Samstag, 30. Juni 2012

Produkttest Nr. 34 Yves Rocher



Firma: Yves Rocher

Produktart: Kosmetik

Lieferzeit: 
Nach der Zusage von Yves Rocher zum Produkttesten, war mein Brief mit ein paar Kosmetikproben sehr schnell bei mir im Briefkasten. Also 4 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Für meine Produktproben hat die Verpackung gereicht. Sie bestand aus einem Breifumschlag der von hinten aus Pappe war, also nicht so biegsam. Eine Broschüre lag auch bei. 3 von 4 Sternen.



Zur Firma...
Mit großer Sicherheit kann ich wohl behaupten, dass viele von euch Yves Rocher bereits kennen und vielleicht schon mal etwas dort bestellt haben. Die Firma ist sehr bekannt, ich kenne sie sogar noch aus frühster Kindheit. Bestellt haben meine Mama und ich da glaube ich aber noch nie. Yves Rocher schickt aber immer ganz super Pröbchen mit, wenn ihr dort Kunde seid. Es ist ein frantösischer Hersteller, der hinter der Marke Yves Rocher steht. Die Kosmetologie von Yves Rocher besteht schon seit mehr als 50 Jahren. Für die Natur-Kosmetik werden aus der Pflanzenwelt immer neue wertvolle Pflanzenextrakte geschöpft um immer neue Pflegelinien erstellen zu können. Es gibt rund 650 Kosmetikprodukte von Yves Rocher. Das Schöne: Es ist für jede Altersklasse etwas dabei. Es gibt die Marke auf 5 Kontinenten in 88 Ländern, eine ganze Menge, wenn ihr mich fragt. Im Shop in eurer Nähe könnt ihr natürlich auch alles kaufen, was Yves Rocher so anbietet oder ihr schaut einfach auf der Internetseite nach und sucht euch was tolles aus. Von Yves Rocher gab es zu den Pröbchen noch eine Broschüre mit brandneuen Produkten. Werdet ihr jetzt Mitglied, so bekommt ihr ein Mikrowellenset gratis! Ist das nicht was? Also mir würde es gefallen, so etwas ist immer gut für auf die Arbeit ; ). Ihr könnt natürlich ach Fan auf Facebook werden, also nicht's wie los! 

Zu den Produkten...
Erhalten habe ich 5 Probepäckchen.

* 2 x Bio Nachtcreme
* 2 x Teint Fluide Matité
* 1 x Moment de Bonheur



Beginnen möchte ich mit der Bio Nachtcreme. Meine Schwester trug die Nachtcreme vor dem Schlafengehen und nach dem Reinigen ihres Gesichtes auf. Sie findet den Geruch nicht so toll, es riecht wohl nach Salbei und Kräutern. Es fettet allerdings nicht und ist leicht und erfrischend. Bei ihr juckte die Creme zu Anfang etwas auf der Haut. Ein Ergebnis wird man aber wahrscheinlich erst nach mehrfacher Benutzung festellen können, da ich aber nur ein Probepäckchen erhalten habe, werde ich darüber nicht weiter berichten können.















Als nächstes war dann das Parfüm "Moment de Bonheur" dran. Ich finde, dass es ziemlich aufdringlich riecht, nach Blume aber mir zu aufdringlich. Ich würde es mir nicht kaufen, denn es passt vermutlich nicht zu mir.




Enthalten ist...
Alcohol, Parfum / Fragrance, Methoxycinnamate, Ethylhexyl, Citronellol, Geraniol, Limonene













Zu letzt war das Make-Up "Teint Fluide Matité". Hier muss ich sagen, dass ich die Produkte von Yves Rocher (also die Probepäckchen) nicht so leicht auf bekommen habe. Es dauerte wirklich lange, bis ich sie auf hatte, also das finde ich nicht so praktisch. Das Make-Up ist für meine Haut zu dunkel, also definitiv nicht meine Farbe. Es lässt sich allerdings leicht und schnell auftragen.





Enthalten ist...
Auqa, Glycelin, Centaurea, Gyanus Flower Water, Dicaprlyl Carbonate, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Cyclopentasiloxane, Aluminium, Starch Octenylsuccinate, Isododecane












Insgesamt war das Probepaket von Yves Rocher sehr nett und ich habe auch in das Magazin geschaut, welches sie mir mitgeschickt hatten. Dort gibt es einige schöne Produkte und auch tolle Aktionen (wie die mit den Mikrowellen-Sets), deshalb würde ich euch schon empfehlen mal vorbei zu schauen, vielleicht ist ja auch was interessantes für euch dabei. http://www.yves-rocher.de/control/main
An dieser Stelle vielen Dank an Yves Rocher, das sie mir die Probeprodukte zukommen lassen haben.




1 Kommentar:

  1. Hallo,
    über den Blog Testba(h)r bin ich auf Deinen Blog gelangen und er gefällt mir sehr sehr gut - tolle Berichte schreibst Du & eine Leserin mehr hast Du nun auch ;-)!

    http://nicolesproduktetestsundmehr.blogspot.de/

    LG Nicole

    AntwortenLöschen