Freitag, 13. Juli 2012

Produkttest Nr. 47 Freulein Emma


Firma: Freulein Emma

Produktart: Schmuck


Heute habe ich seit Langem mal wieder einen DaWanda-Shop zum vorstellen : ). Ihr wisst, ich liebe DaWanda und deshalb bin ich immer ganz stolz, wenn ich einen solchen Shop testen darf. Aber  nicht so viele Worte verplempert, jetzt geht's los mit meinem zweiten DaWanda-Testbericht : )!


Lieferzeit: 
Meine Testprodukte von Freulein Emma kamen nach kurzem Warten bei mir zu Hause im Briefkasten an. Ich wartete ungeduldig, aber nicht weil es so lange dauerte, sondern weil ich mich so auf dieses Päckchen freute. Hierfür gibt es 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Produkte kamen in einem braunen Luftpolsterumschlag an. Innen waren sie dann in einem Papierkästchen mit "Freulein Emma"-Stempel darauf eingepackt. Sie lagen dort jetzt aber nicht lose drin, sondern waren nochmal verpackt und zwar in einer Luftpolsterfolie, welche extra mit Tesafilm verklebt war. Dann kam ein goldenes Seidensäckchen zum Vorschein, und da waren die Produkte dann drinne. Ihr seht also, dass die Verpackung recht ordentlich war und es daran nichts auszusetzen gibt. Also volle 4 von 4 Sternen!



Zur Firma...
Freulein Emma ist eine Erfindung von Frau Christel Hock-Jenne, die ihre kleine Fabrik den Namen ihrer Großmutter gab, von der sie sich hat inspirieren lassen. Sie hat einen Shop, der bei DaWanda vertreten ist, weshalb dieser Bericht mein zweiter DaWanda-Bericht ist (juhu!). Sie ist aber nicht nur bei DaWanda vertreten, sondern auch im Internet unter http://www.freulein-emma.de/ Was sehr lustig auf dieser Seite ist, ist die Kategorie "Katzographie" unter der man Bilder von ihren drei Katzen findet. Ist meiner Meinung nach, eine lustige Idee : ). Von dieser Seite aus könnt ihr dann in die beiden DaWanda-Shops gelangen und kräftig losstöbern.
Dort findet ihr auch ihre schönen selbstgemachten Produkte, welche von Topflappen über Kosmetiktaschen bis hin zu nostalgischem Schmuck gehen. Es gibt eine ziemlich große Auswahl und für jeden der das Feine liebt, ist etwas dabei. Bei DaWanda gibt es aber nicht nur Freulein Emme, sondern auch Freulein Chris. Unter diesem Namen verkauft Frau Jock-Henne auch ihre Produkte, welche ähnlich denen aus Freuelin Emma sind, aber nicht identisch sind. Ich habe mir beide Shops angesehen und bin so überwältigt von der großen Vielfalt. In den Shops kann ich stundenlang stöbern. Mit ihrem Motto "Handgemachte Kleinigkeiten zum Freuen" trifft sie den Nagel auf den Kopf, denn ich habe mich über jedes ihrer Produkte zum Testen gefreut. Sie hat bis jetzt (nur bei Freulein Emma) 115 Bewertungen mit fast durchweg 5 Sternen, 487 Produkte momentan im Shop, 353 Produkte schon verkauft, ganze 69 Shopabonnenten und ist dann erst Mitglied seit dem 24.05.2011, etwas mehr als ein Jahr und schon so viel mit dem Shop erreicht, echt klasse! : ) Momentan bietet sie bei Freulein Emma diese Kategorien an:

* Lovely Wedding
* Home sweet home
* Fußkettchen
* Broschen
* große Taschen
* Kosmetik Tampon Tatüta
* Brille IPhone
* Ohrringe bronze
* Ohrringe silber
* Ohrringe kupfer gold
* Ketten bronze
* Ketten silber
* Ketten kupfer gold
* Ringe
* Armbänder-/Uhren
* Kettchen & Anhänger
* Haarschmuck
* Lesezeichen
* zum selbermachen
und
* Sale -15 %

Das ist mal wirklich eine große Produktpalette, wie sie mir auch schon in einer E-Mail schrieb. Da ist dann echt was für jeden dabei ; ). Hier ist dann mal der Link zum Freulein Emma-Shop http://de.dawanda.com/shop/FreuleinEmma und hier geht es zu Freulein Chris, bei der ihr sicherlich auch so einiges finden werdet, was euer Herz höher schlagen lässt http://de.dawanda.com/shop/FreuleinChris
Jetzt aber genug vom Shop, ihr seid sicher gespannt auf die tollen Produkte, die ich testen durfte. Und diese werde ich euch genau jetzt vorstellen!

Zu den Produkten...
Freulein Emma hat wirklich schöne Produkte. Sie fragte mich jetzt, welche Kategorie ihrer zahlreichen Produkte ich denn am besten fände. Ich beantwortete dies mit den Schmuckkategorien, wobei mir eigentlich alle ihrer Produkte echt gut gefallen. Nach wenigen Tagen kam dann mein Päckchen von ihr mit den Testprodukten bei mir an. Sie schickte mir jetzt 3 Produkte aus 3 ihrer Schmuckkategorien. Eines aus "Ringe", eines aus "Ketten" und eines aus "Ohrringe". Sie wählte die Produkte sehr gut aus, denn sie passen alle drei farblich zueinander. (Und das Beste ist, was sie jedoch eigentlich nicht wissen konnte, dass türkis momentan bei mir total in ist : D) Der Schmuck ist nämlich türkis und der Ring und die Kette haben sogar das gleiche Bild, was es leicht macht sie zusammen zu tragen. Leider nur hatte ich etwas Pech mit den Ohrringen. Sie sehen natürlich super schön aus, keine Frage, aber sie wurden beim Transport leicht beschädigt. Als ich das Seidensäckchen öffnete sah ich, dass bei einem der Ohrringe die Dalie her ausgefallen war. Aber dem kann man ja leicht Abhilfe schaffen ; ). Ich werde die Blüte einfach mit Sekundenkleber wieder am Ohrring festkleben, dann ist er wieder völlig in Ordnung.



Ich möchte euch jetzt zu jedem Produkt einzeln etwas erzählen und hoffe, dass ich euch dadurch neugierig auf weitere Produkte von Freulein Emma mache. Ich beginne nun mit dem Ring, welcher als "Stein" ein Came in Form eines Mädchenkopfes hat. Der Kopf ist weiß und außen herum ist das Came türkis.
Es hat sogar einen kleinen bronzefarbenen Rahmen, der sehr dünn um das Came läuft. Der Rahmen sowie der Mädchenkopf sind mit viel Liebe zum Detail erstellt worden und wirken zusammen sehr edel.



Der Ring ist größenverstellbar und passt somit an einige Finger.




Kosten soll er 12,95 €, was bei so einer schönen Handarbeit wirklich nicht zu viel ist.
















Nun ist die Kette, passend zum Ring, an der Reihe. Die Kette passt in dem Sinn zum Ring, das sie das gleiche Came auch in türkis als Anhänger hat. Die beiden Produkte kann mal also prima zusammen tragen, was ich mit absoluter Sicherheit auch tun werde. Da ich mir ja letztens eine türkise Caprihose kaufte, passt der Schmuck hervorragend dazu. Das Came befindet sich an einer langen, feingliederigen Kette, welche auch oberhalb des Came noch eine bronzene Schleife hat. Dies sieht sehr nostalgisch und romantisch aus. Was mir allerdings ein wenig Sorgen bereitet ist die dünne Kette an der sich der Anhänger befindet. Sie ist wirklich sehr dünn und da habe ich Angst, dass sie leicht reißen könnte. (Bei Modeschmuck passierte mir so etwas schon des Öfteren)


Aber ich bin zuversichtlich, dass alles hält wie es soll und vertraue auf Freulein Emmas super Handarbeit. Ich finde es sehr schön, dass sie mir vor allem die beiden Came-Schmuckstücke schickte, da ich schon einiges an nostalgischem Schmuck in meiner Sammlung habe und immer wieder nach neuen Schätzen Ausschau halte. Die Kette ist nun das teuerste der drei Produkte, denn sie soll 14,95 € kosten.























Zu letzt kommen die Dalien-Ohrringe dran, welche ich auch sehr schön finde. Neulich noch wollte ich mir türkisfarbene Ohrringe kaufen, welche zu meiner neuen Caprihose passen, nur leider fand ich nicht die richtigen, die meinem Geschmack entsprechen haben. Mit diesem Ohrringpaar habe ich nun endlich das gefunden, was ich suchte. Sie passen super auf die neue Hose und sehen dazu noch echt schick und einzigartig aus. Wenn ich den einen geklebt habe, werde ich die Ohrringe so oft es geht tragen. Der Verschluss des Ohrrings ist auch sehr schön. Zuerst wusste ich gar nicht wie dieser funktionieren soll, aber dann sah ich, dass es ganz einfach ist. Sie werden einfach nur aufgeklappt und wenn der Ohrring im Ohrläppchen ist, wieder zugeklappt. Die Blüte der Dalie wurde mit viel Liebe zum Detail erstellt und sieht richtig echt aus. Ich glaube ich werde türkis jetzt zu einer meiner Lieblingsfarben machen, diesen Sommer ist die Farbe sowieso total in. Kosten sollen die Ohrringe 9,95 €. Die Farbe der Ohrringe ist auch bronze wie bei dem Came-Schmuck auch.




Ich liebe jedes einzelne dieser Schmuckstücke und bin sehr froh, diese erhalten zu haben. Ich kann euch die Produkte von Freulein Emma nur empfehlen. Schaut vorbei, es gibt viel zu entdecken ; ). Hier ist noch der Blog von Freulein Emma auf dem es auch immer die neusten Neugikeiten gibt, ich selbst habe ihn schon abonniert ; ) http://freuleinemma.blogspot.de Vielen Dank an Frau Hock-Jenne, dass ich die tollen Produkte testen durfte und den Shop vorstellen durfte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen