Samstag, 21. Juli 2012

Produkttest Nr. 52 Gefro




Firma: Gefro

Produktart: Lebensmittel

Lieferzeit: 
Bei Gefro dauerte die Lieferung länger. Ich hatte sogar schon total vergessen, dass da was von Gefro kommen sollte. Erst als der Briefträger mir das Päckchen in die Hand gab, kam es mir wieder in den Kopf. Dafür leider nur 2 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Gefro-Produkte waren in einer Gefro-Verpackung verpackt. Gefro nahm seinen eigenen Karton mit Bild und Text der Firma. Das finde ich sehr schön, da man gleich weiß, was man da geliefert bekommen hat. Hierfür 3 von 4 Sternen.





Zur Firma...
Seit 1924 werden unter dem Namen Gefro zahlreiche Produkte hergestellt. Die Gefro-Produkte werden in der Regel nach 2 Werktagen bei euch sein. Gefro möchte Produkte erstellen die gesund sind und die beste Qualität haben. Außerdem soll die Zubereitung mit diesen Produkten noch vereinfacht werden. Gefro hat seinen Firmensitz in Memmingen, im bayrischen Allgäu. Wollt ihr nun bei Gefro bestellen, so könnt ihr dies über die kostenlose Hotline (wenn ihr aus dem Festnetz anruft!). Von Montag - Freitag zwischen 8:00 - 18:00 Uhr und am Samstag zwischen 9:00 - 12:00 Uhr ist dort jemand für eure Bestellung da. Die Telefonnummer lautet 0800 95 95 100. Habt ihr Fragen, so könnt ihr rund um die Uhr 24 Stunden eine E-Mail an info@gefro.de schreiben. http://www.gefro.de/


Zu den Produkten...
Von Gefro erhalten habe ich so einiges.

* 1 x Gemüsecremesupper
* 1 x Bolognesesauce vegan
* 1 x Sauce Hollondaise
* 1 x Gewürzmischung „Bella Italia“
und
* 1 x Gewürzmischung für Gemüsebrühe

Beginnen möchte ich mit der Gewürzmischung „Bella Italia“. Also ich liebe ja Tomaten-Mozarella-Salat, es ist echt mein Lieblingssalat. Und da ich lange keinen mehr hatte (okay, okay, das letzte Mal habe ich ihn am Wochenende gegessen :D) dachte ich mir, dass er sich super zum Testen für dieses Gewürz eignet. Ich mache den Salat ganz einfach so wie immer: Schneide die Tomaten und den Mozarella in Scheiben und gebe beides abwechselnd auf eine Platte oder einen großen Teller. Dekorieren kann man das Ganze noch mit ein paar Basilikumblättern, dann hat man auch die typische italienische Farbe. Über diesen Salat kommt jetzt Olivenöl oder sonstiges Öl und Balsamiko-Essig. Die Verbindung von Essig und Öl ist wirklich perfekt und schmeckt super lecker. Normalerweise würde ich dann jetzt Tomaten-Mozarella-Gewürz über das Ganze streuen, welches man in jedem Supermarkt bekommt. Doch hier kommt die Gefro-Gewürzmischung zum Einsatz. Ich steue sie einfach über den ganzen Salat und würze diesen somit. Gerochen hat die Gewürzmischung jetzt so, wie eine richtige italienische Soße für Nudel! Es war auch ein ganz neues Geschmackserlebnis für mich. Diesen Geschmack kenne ich in Verbindung mit meinem Lieblingssalat nicht und ich war echt begeistert, es schmeckte richtig gut! Gewöhnungsbedürftig aber nicht schlecht und ich kann die Gewürzmischung auf jeden Fall weiterempfehlen.


















Anschließend versuchte ich die Gemüsecremesuppe. Bei Päckchensuppe, so finde ich, muss man immer drauf achten, welche Sorte man von welcher Marke kauft. Nicht alles schmeckt gleich und gut. Deshalb war ich hier bei der Gefro-Suppe ganz gespannt, da ich von dieser Marke noch nie etwas zum Essen hatte. Die Gemüsecremesuppe hat mich jetzt ehrlich aus den Socken gehauen! Sie war einfach nur so unglaublich gut! Sie roch schon sehr lecker als ich die Tüte nur öffnete, irgendwie nach Nudeln, also Nudelsuppe. Nudeln waren jetzt leider nicht drin, dafür aber zahlreiches anderes Gemüse, was lecker und frisch schmeckte. Ja, ihr hört recht. Ich habe noch nie eine Tütensuppe gegessen, die so frisch schmeckte. Herrausschmecken konnte ich Erbsen, Möhren, Kartoffeln, Bohnen, Brokkoli und, und, und! Gemacht wird die Suppe nun mit einem halben Liter Wasser (auf der Packung steht, dass man auch gerne Milch nehmen könnte um eine besonders gute Sämigkeit zu erreichen.) Wenn sie mit Wasser schon so gut schmeckt, wie schmeckt sie dann erst mit Milch? Ein Traum, wenn ihr mich fragt! Meiner Mama schmeckte die Suppe auch. Sie konnte gar nicht aufhören, davon zu löffeln. Ich werde mir diese Suppe auf jeden Fall wieder bestellen, denn sie schmeckt einfach nur so gut, ich kann sie jedem empfehlen.



































Dann war die Gefro-Gemüsebrühe an der Reihe. Gefro schwört ja auf seine Gemüsebrühe. Ich bin gespannt, da ich immer nur mit Brühwürfeln oder Gemüsebrüh-Pulver von Knorr und Maggi gearbeitet habe. Aber ich nutze Brühe immer gerne als Würzer, der Geschmack ist einfach echt gut! Sie schmeckte hervorragend! Das ist, was ich dazu sagen kann. Einfach nur spitze! Völlig anders als normale Brühwürfel oder Brühe in Pulverform. Dazu gab ich dann noch zwei Sorten Nudeln, damit ich die Brühe nicht einfach so löffeln musste. Ich kann sie jedem empfehlen sie eignet sich sicher auch so zum Kochen um irgendein Gericht zu würzen ; )




Bevor die Gemüsebrühe zum Vorschein kommt, muss man erst einmal eine Plastikfolie abziehen.














Leider ist ja jetzt die Spargelsaison vorbei (;() und ich hatte nicht wirklich was davon. Von daher möchte ich mir die Soße Hollondais etwas aufheben. Es wird sicher ein paar Gerichte geben, bei denen ich sie einsetzen kann, aber für's erste bleibt sie verschlossen ; ).







Als letztes wollte ich jetzt die verganische Bolognesesoße probieren. Auf dieses Produkt war ich ganz besonders gespannt, da ich selbst kein Fleisch esse (außer ganz zartes Hühnerfleisch). Meine Mama bringt mir dafür des Öfteren vegetarische Gerichte mit, die aussehen wie Fleischgerichte oder so heißen, aber aus Soja und Weizen bestehen. Ich bin da immer etwas skeptisch. Wenn etwas zu sehr nach Fleisch aussieht, möchte ich es meistens nicht essen. Aber dieses Produkt hier möchte ich auch jetzt unbedingt vorstellen. Jetzt was zur Zubereitung der vegan Bolognese Soße. Sie sieht echt nach Fleischsoße aus! Ein Grund für mich, da erst einmal meine Schwester probieren zu lassen, ob es wirklich kein Fleisch ist : D. Sie bestätigte mir, dass es kein Fleisch sei und anders als Hackfleisch schmecken würde. Ich probierte also von der Soße und fand diese trotz vegan nicht so gut. Sie hatte zwar einen interessanten Geschmack, von diesem kann ich jedoch nicht so viel essen. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich vorher so viel anderes gegessen hatte. Also für Veganer wird dies wohl definitiv das richtige zu essen sein ; ).




















Also, dass ich Gefro anfragte, hat sich echt gelohnt! Die Produkte haben einen einzigartigen Geschmack, der mir einfach nur super gut gefällt und dabei noch frei von tierischen Stoffen ist und nicht zu teuer ist. Danke an Gefro, dass ich das Paket bekam und es testen und vorstellen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen