Mittwoch, 25. Juli 2012

Produkttest Nr. 55 Karls



Firma: Karls

Produktart: Lebensmittel / Süßigkeiten

Lieferzeit: 
Mein Probepaket von Karls kam schnell und sicher in der Packstation an und ich konnte es nach wenigen Tagen abholen. Dafür 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Dieses Paket war echt super sicher verpackt! Ich glaube ich habe noch nie so ein sicher verpacktes Paket erhalten. Das Paket war noch außen gut mit dickem Klebeband verklebt und innen mit grünen Luftpolstern ausgelegt. Der Karton war bis oben hin damit gefüllt und die 3 Produkte befanden sich in der Mitte des Paketes. Diese Produkte waren dann nochmal alle drei sicher in Luftpolsterfolie doppelt und dreifach eingewickelt und konnten so absolut nicht beschädigt werden. Das finde ich mal prima, da wurde sich echt Mühe gegeben und diese Mühe wird mit 4 von 4 Sternen belohnt!


Zur Firma...
Karls ist DER Freizeitspaß in Norddeutschland. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel bei dem man shoppen, schlemmen und toben kann. Dort wird es nie langweilig, egal ob für euch oder eure Kinder. Es gibt ein Erlebnisdorf in Mecklenburg Vorpommern und zwar in Rövershagen, in Warnemünde oder in Warnsdorf. Es gibt ganze 3 Höfe für Spiel und Spaß. Man kann dort Ponnyreiten, es gibt ein "Am-Vieh-Theater", welches sich der "Fliegende Kuhstall" nennt, einen Spielplatz im Ostseestrand, eine Hof-Küche und viele, viele Snackstationen für Groß und Klein. Auf dem Bauernmarkt in Rövershagen gibt es Dekorationen, regionale Spezialitäten, schönes für Haus und Hof, Sanddorn- und Erdbeerprodukte und vieles mehr zu entdecken. Es gibt auch eine eigene Hofbäckerei, Bonbonmanufaktur und eine Kuscheltierfabrik. Die täglichen Öffnungszeiten der Höfe sind:

Rövershagen
Bauernmarkt     8-20 Uhr
Erlbenis-Dorf    9-19 Uhr

Warnsdorf          8-20 Uhr

Warnemünde    8-20 Uhr

Rügen/Zirkow  8-20 Uhr

Solltet ihr dort oben aber nicht wohnen und wollt trotzdem nicht auf die leckeren Köstlichkeiten verzichten, so gibt es auch noch den Online-Bauernmarkt. Dort könnt ihr 24 Stunden über bestellen. Dort gibt es ein breitgefächertes Sortiment. http://www.karls.de/ Zur Zeit werden Erbeerverkäufer-/innen für die Saison 2012 gesucht. Diese sollen dann in Mecklenburg Vorpommern und in Berlin arbeiten. Auf den Höfen gibt es jetzt täglich Kohl-Essen von 11-15 Uhr auf Rügen und in Rövershagen. Und das Oktoberfest wird vom 28.09 - 06.10 in der Festscheune von Karls gefeiert. Eure Hunde sind natürlich auch sehr willkommen. Der Familienbetrieb Karls befindet sich in der dritten Generation der Familie Dahl. Durch die verschiedenen Höfe sollen Kunden eine hohe Zufriedenheit erreichen und begeistert werden. Was ich noch ganz schön finde auf der Karls Website ist eine Rubrik mit dem Namen "Karls hilft". Karls unterstützt viele Menschen, diese können sich dort melden wenn sie bedürftig sind oder jemanden kennen der es ist. Dafür werden auf allen Höfen Spendentrichter aufgestellt bei denen das Spenden auch noch Spaß bringt. Man lässt die Münzen einfach hineinkullern und für jeden Euro, den ihr spendet, legt Karls noch einen Euro drauf. Die Spendenboxen werden jeden Monat einmal geleert und verdoppelt. Die Spenden werden dann unter den Bedürftigen aufgeteilt, was ich auch echt klasse finde! Da geht dann keiner leer aus. Jeder der dort nach Hilfe fragt, bekommt sie auch. Diese Bedürftigen können von aller Art sein, egal ob Kindergärten in Not, Vereine mit Geldsorgen oder Menschen mit persönlichen Schicksalsschlägen. Geholfen wurde beispielsweise dem leukämikranken Paul, der Kita "Bergwichtel" die für 120 € Baumstämme gespendet bekamen und Raphaela, die ein spastisch gelähmtes Mädchen ist. Sie hat Spenden bekommen um ihren Begleithund ausbilden zu lassen. Im Jahr 2009 kamen 50.000 € Spendengeld zusammen. Solltet ihr auch bedürftig sein oder solch jemanden kennen, dann könnt ihr euch bei Nadja Schriever und Ulrike Dahl bewerben unter hilfe-mv@kalrs.de oder hilfe-sh@kalrs.de. 


Zu den Produkten...
Bekommen habe ich jetzt drei verschiedene Produkte, die alle von Karls selbst gemacht werden. Selbstgemachtes ist echt klasse, das gefällt mir wirklich. Als erstes kam ein Glas mit handegmachten Bonbons zum Vorschein. Meine Mama meinte nur: "Oh, die MUSS ich probieren! Die sehen echt lecker aus!" Also bot ich ihr natürlich einen an und sie war begeistert. Ich nahm mir auch einen, der super lecker schmeckte. Es gibt Bonbons in den Farben rot, gelb, orange, grün und blau. Die einzelnen Farben schmecken auch nach einzelnen Früchten. Das gelbe schön sauer nach Zitrone, das orangene fruchtig nach Orange, das rote süße nach Erbeere und das blaue einfach nur super süß und das grüne natürlich nach leckerem Apfel. Aber das war jetzt noch nicht alles. Denn die Bonbons sind in der Mitte alle mit einem bitzelden Kern ausgestattet. Er schmeckt gut nach Brause und die Bonbons werden so noch fruchtiger. Die Bonbons waren also schon mal ein großer Erfolg und ich bin damit sehr zufrieden.














Danach kam ein kleines rotes Fläschchen zum Vorschein, welches 0,40 ml Erbeer-Limes enthielt. Das Design war sehr süß mit kleinen Erbeeren darauf und dem Karls Logo natürlich. Der Limes ist dickflüssig und sieht total ansprechend aus.


















Zu guter letzt war die Erbeertraum-Marmelade an der Reihe. Meine Eltern haben jetzt beide Urlaub und ich leider noch nicht :(. Sie testeten bei einem gemeinsamen Frühstück nun die Marmelade. Sie fanden sie super lecker und mousig. Sie war wie ein Mouse, sagte meine Mama. Trotzdem rutschte sie nicht vom Brötchen. Sie schmeckt sehr angenehm nach Erbeere, meiner Mama etwas zu süß, aber sie ist trotzdem zufrieden. Die Marmelade soll wohl fluffig sein. Das hört sich doch echt klasse an ; ). Demnächste werde ich sie auch mal probieren, wenn ich dann meinen wohlverdienten Urlaub habe : D.




Danke nochmals an Karls, dass ich diese drei tollen Produkte testen und vorstellen durfte. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen