Samstag, 13. Oktober 2012

Produkttest Nr. 91 Ricola Cranberry




Mein Buzzkit von Buzzer ist nun endlich auch bei mir eingetrudelt. Ich habe echt super lange darauf warten müssen. Ich wusste ja, dass ich als Testerin ausgewählt wurde und dass ich dann irgendwann eine Nachricht bekommen würde, dass mein Buzzkit verschickt wurde. Auf diese Nachricht warte ich heute noch : D. Ich habe keine bekommen und folglich dachte ich dann, dass ich sicherlich doch keine neuen Ricola Bonbons bekommen würde. Gestern jedoch kam die Erlösung und ich sah das Buzzkit bei mir zu Hause auf der Treppe liegen. Meine Mama hat das Päckchen gestern angenommen und es waren die neuen Ricola Cranberrys enthalten. Ich habe mich natürlich riesig gefreut und konnte es gar nicht erwarten den Geschmack zu testen. Erhalten habe ich natürlich viele, viele Ricola Bonbons. Insgesamt waren es vier Tüten in Normalgröße und knapp 40 Verpackungen mit jeweils einem Bonbon, die ich an Freunde, Bekannte und Verwandte weitergeben kann.

Ich kenne Ricola Bonbons schon sehr lange, wie jeder von euch sicherlich auch. Ich mag eher die fruchtigen Sorten, bin aber dem Standard "Salbei" nicht abgeneigt. Jetzt ist die Cranberry-Frucht ja eher fruchtig und ich war super gespannt, wie diese wohl schmecken würde. Die Bonbons sind rot, ist ja klar. In der Normalverpackung sind die Bonbons noch einzeln in ihren Bonbonpapierchen verpackt. Ricola soll aber nicht nur gut schmecken, sondern auch gut für den Hals sein. Zum Glück habe ich momentan keine Erkältung oder sonstige Beschwerden, aber ich werde sofort zu den Bonbons greifen, sollte dies wieder der Fall sein. Da es ja stramm auf den Winter zu geht und die meisten Leute im Herbst schon unter Erkältungen und dicken Nasen leiden, wird es sicherlich auch bei mir nicht lange auf sich warten lassen, was ich natürlich nicht hoffe : P. Zum Geschmack kann ich jedoch jetzt schon sagen, oh mein Gott, sie sind so super lecker! Sie sind echt fruchtig und riechen schon sehr, sehr gut. Die rote Farbe gefällt mir sowieso gut und der Geschmack überzeugt dann noch den letzten Rest von mir. Ich werde auf jeden Fall meinen Freunden davon erzählen und einige von den Probetütchen weitergeben.



Die kleinen Päckchen sehen so aus:



Die Bonbons haben mich wirklich überzeugt und ich werde sie, wenn alle Proben leer sind, wieder kaufen, vor allem im Winter. Ein dickes Danke geht nun an Buzzer. Danke, dass als Testerin ausgewählt wurde.


Enthalten ist...
Isomalt, Säurungsmittel, Cranberrysaftkonzentrat, Kräuterauszug aus Spitzwegerich, Eibisch, Pfefferminze, Thymian, Salbei, Frauenmantel, Schafgarbe, Bibernelle, Malve, Holunderblüten, Schlüsselblume, Ehrenpreis und Andorn, Aroniasaftkonzentrat, Süßstoffe, Vitamin C, natürliche Aromen. 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen