Sonntag, 11. November 2012

Produkttest Nr. 104 DrinkMe



Firma: DrinkMe for you Deutschland GmbH

Produktart: Getränke


Lieferzeit: 
Dies war eine völlig normale und akzeptable Lieferzeit. Die Produkte kamen in einem angemessenen Zeitraum und es gibt nichts zu bemängeln. Hier also 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die beiden Testmuster befanden sich in einem kleinen Karton. Innen lagen dann noch ein Anschreiben an mich und eine kleine Broschüre. Die Dosen konnten also in dem Karton leicht herumrollen, weshalb sie auch ein paar kleinere Dellen haben. Für die Verpackung vergebe ich 3 von 4 Sternen.


Zur Firma...
Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Kelkheim. Im Jahre 2007 kam ihr erstes Produkt "DrinkMe Guarana-Boost" auf den Markt in Deutschland. Der Geschmack soll exotisch-fruchtig sein und dazu noch erfrischend. Die belebende Wirkung soll mindestens 4-6 Stunden anhalten. 2008 folgte ein weiterer Energy-Drink der DrinkMe Deutschland GmbH auf den Markt und zwar "DrinkMe Ladies". Dies ist ein Energy-Drink speziell für Frauen und ist somit das zweite Produkt der Firma auf dem deutschen Markt. Die Wirkung des enthaltenen chinesischen Heilkrauts Schizondra, ist anregend und ausgleichend. Beide Energy-Drinks enthalten zahlreiche Vitamine und sind gesund und fruchtig. Was noch sehr ins Auge fällt, ist das auffallende bunte Design der Dosen. Es vermittelt Spaß und Lebensfreude. Zur Zeit kann man die Drinks in Supermärkten, Getränkeabholmärkten, Tankstellen und im Lebensmitteleinzelhandel erwerben. Bisher kauften bundesweit schon fast 1000 Kunden den kultigen Energy-Drink im Handelsunternehmen haben diese beiden Produkte auch schon in ihre Kette mit aufgenommen. In den Produkten ist auch natürliches Koffein enthalten, welches eine ähnlich belebende Wirkung wie Kaffee hat, nur nicht so ungesund ist. Enthalten ist ein hoher Anteil an Pflanzenfaserstoffen, die das Guarana erst nach und nach im Körper freisetzen. Außerdem enthalten sind Arginin, welches am krebshemmenden Zellprozessen beteiligt ist und es hilft dem Körper überflüssige Stickstoffe zu speichern. Auf der Internetseite gibt es auch eine Kategorie in der verschiedene Cocktailvorschläge stehen, die man mit dem Energy-Drink zubereiten kann. Beispielsweise DrinkMe Caliente Daiquiri, DrinkMe Century und DrinkMe Caliente Wodka.

Zu den Produkten...
Erhalten habe ich zwei Testdosen dieses mir unbekannten Energy-Drinks. Einmal DrinkMe und einmal DrinkMe for Ladies. Zu Anfang kann man schon mal sagen, dass die Dosen sehr interessant gestaltet sind, man jedoch noch keine Ahnung hat, wie der Inhalt wohl schmeckt, da keine Geschmacksrichtung angeben ist. Beginnen möchte ich nun mit dem Original DrinkMe. Diese Dose ist komplett bunt und in der Mitte shtet "DrinkMe". Dieser Spruch erinnert schon sehr an Alice im Wunderland, oder was sagt ihr dazu? Die Szene in der Alice von den Keksen und dem Getränk angesprochen wird, es zu sich zu nehmen und wo sie dann wächst und schrumpft, dürfte wohl jedem von euch bekannt sein. Riechen tut das Getränk nun sehr nach Traubenzucker. Da dachte ich mir dann, dass es sicherlich sehr süß schmecken wird, was Energy-Drinks ja generell tun. Er schmeckt nach einer Mischung aus Ananas und Kokos. Er findet, dass es total lecker riecht, aber der Geschmack ist dann doch nicht ganz so toll.



Enthalten ist...
Wasser, Zucker, Kohlensäure, Säurungsmittel, Zitronensäure, Aroma, Vitamin C, Guarana-Extrakt





Mein Freund probierte dann die andere Sorte für Ladies :P. Diese Dose erinnert noch viel mehr an Alice im Wunderland, da auch noch ein kleines Häschen vorne auf der Dose ist. Wie das weiße Kaninchen mit der Taschenuhr. Das Getränk an sich ist natürlich pink, wie soll es sonst sein bei dieser Dose. Die Dose ist natürlich auch pink und spricht mich da natürlich total an. Er fand nun, dass es super süß schmeckt und einen kirschigen Geschmack hat. Er selbst würde es sicherlich nicht nochmal trinken, da es ihm zu süß ist, was ich voll und ganz verstehen kann.



Enthalten ist...
Wasser, Fructose, Magnesiumlactat, Kohlensäure, Säurungsmittel, Zitronensäure, Aroma, L-Arginin



Ich bedanke mich sehr, dass ich diese beiden Geschmäcker entdecken durfte und auf meinem blog vorstellen durfte.

1 Kommentar:

  1. Ich hab diesen Drink auch mal des Namens wegen gekauft, seitdem steht er ungetrunken im Regal. Nach deiner Review halte ich es auch für besser mich weiterhin an der hübschen Verpackung zu erfreuen ;D

    AntwortenLöschen