Mittwoch, 30. Januar 2013

Produkttest Nr. 128 Mr.Drinks


Firma: Mr.Drinks KG

Produktart: Getränke


Lieferzeit:
Die Testprodukte kamen echt super schnell bei mir an. So schnell hatte ich schon lange kein Paket mehr in der Hand. Es kam schon einen Tag später, nachdem ich meine Adresse angegeben hatte. Also sind hier 4 von 4 Sternen wohl verdient.

Verpackung:
Verpackt war alles in einem kleinen Karton, der innen mit Papier ausgelegt war. Der Karton war somit voll ausgefüllt, da die Produkte auch sehr eng zusammen lagen. Hier vergebe ich also 3 von 4 Sternen.


Zur Firma...
Mr. Drinks stellt leckere Erfrischungsgetränke auch mit natürlichen KOH Coconut Water her. Dieses besteht zu 100 % aus reinem Kokoswasser. Dieses Getränk ist erfrischend und gesund zugleich. Es bietet eine tägliche Basis für das gesunde Leben und ist reich an Elektrolyten. Man schöpft beim Trinken Energie und erhält so genügend Flüssigkeitsnachschub. Es steigert die körperliche Aktivität. Außerdem wird noch VIVALOE, also ein Aloe Vera Fruit Infusion Getränk, welches auch gesund und erfrischend ist. Der Körper wird auf natürliche Weiße gekühlt und der Stress des Tages wird so gelindert. Verzichtet wird bei diesem Getränk auf künstliche Farb- und Aromastoffe. Außerdem sind keine Pulverzusätze enthalten. Die dritte Möglichkeit sich flüssig zu ernähren ist der Noyu Tea. Dieser stammt aus Taiwan und beitet dem Trinkenden eine wirklich einzigartige Geschmacksreise in ferne Länder. Enthalten sind Tee, saftige Früchte und Honig. Unter dieses Kategorien findet ihr allerlei Tolles und Informatives für eurer tägliches Leben mit Mr. Drinks...

* Allgemein
* Event
* Fitness
* Health
* Lifestyle
* Mr. Drinks
* Produkte
* Rezepte
* Thema der Woche

Auch gibt es "letzte Artikel", der letzte kurz vor Weihnachten oder hilfreiche Basteltipps zum Basteln einer Kokoskerze. Die Idee von Mr. Drinks ist es einen Drink für gesundheitsbewusste und aktive Menschen zu gestalten. Die drei Getränke sind alle aus natürlichen Stoffen und sind somit eine gute Alternative gegenüber zuckerhaltigen und ungesunden Getränken. Die Getränke sind auch in verschiedenen Geschmackssorten erhältlich. Mr. Drinks besteht aus einem jungen Team, welches nur sorgfältig ausgewählte Produkte anbieten. Geschäftsführer sind Herr Nedal Mahmud und Herr Cheicly Koita, welche die Firma gut und sicher leiten. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Sankt Augustin. Gegründet wurde das Unternehmen erst 2011, also ist es noch recht jung. Die Werte des Unternehmens sind gute Transparenz, Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung, Qualität, Innovation und Freude bereiten. 


Zu den Produkten...
Also ich war ja schon sehr gespannt auf den Geschmack der Kokosprodukte, weil ich mir darunter echt nichts vorstellen konnte. Zu erst versuchte ich eine der Vivaloe Flaschen und zwar die mit der Geschmacksrichtung Wassermelone.



Ich war natürlich schon von der Konsestenz fasziniert. In dem Getränk, was eignetlich fast transparent ist, befanden sich auch ganze Stückchen von der Wassermelone. Das war schon komisch es zu trinken, mit den ganzen Stückchen. Der Geschmack ist auch sehr gewöhnungsbedürftig, es schmeckt wirklich sehr nach Wassermelone und mir gefällt der Geschmack nicht ganz so gut. Ich finde ihn echt seltsam :D. Die anderen beiden Sorten werde ich natürlich im Laufe der nächsten Zeit auch noch probieren und mir ein Bild über die Geschmacksrichtungen Pfirsich und Honigmelone machen.







Außerdem möchte ich noch die beiden Trinkpäckchen vorstellen, die ich auch zum Testen bekommen habe. Es handelt sich um KOH COCONUT, welches zu 100 % aus purem Kokosnusswasser besteht. Na das musste ich ja auch sofort probieren! Ich finde auch diesen Geschmack sehr gewöhnungsbedürftig, wenn es gekühlt gewesen wäre, wäre es mit Sicherheit noch einen Ticken leckerer gewesen. Es ist super süß und ich habe mir so Kokosnusswasser gar nicht vorgestellt, ich dachte nicht, dass es so süß ist. Alle Produkte sind aber dafür super gesund und sind gut für euren Körper. Ich persönlich würde mir diese Produkte wahrscheinlich nicht mehr kaufen, da sie mir einfach nicht so gut schmecken. Ich empfehle aber jedem mal etwas davon zu versuchen, da ja jeder Geschmack anders ist und vielleicht schmeckt euch das Kokosnusswasser oder die Vivaloe-Drinks ja richtig gut.



Ich bedanke mich sehr bei Mr.Drinks, dass ich dieses Geschmackserlebnis erfahren durfte und meinen Lesern einen Einblick in die gesunde Welt des Kokosnusswassers geben konnte.

Produkttest Nr. 127 Mathilda - Kuchen im Glas


Firma: Mathilda - Kuchen im Glas

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit:
Mein Kuchen im Glas wurde spitzen schnell geliefert! So schnell konnte ich gar nicht gucken. Ich glaube er wurde sogar per Express geliefert. Super Leistung und dafür gibt es dann auch 4 von 4 Sternen.

Verpackung:
Verpackt war der kleine Glaskuchen in dem kleinsten Karton, den ich für einen Versand je gesehen habe. Da dieser aber völlig außreichend war und der Karton noch mit dickem Papier ausgelegt war, gebe ich hier 3 von 4 Sternen.




Zur Firma...
Die Glaskuchen von Mathilda sollen nicht nur echt super lecker schmecken, sondern auch eine kleine Überraschung sein mit der man jemand Lieben eine große Freude machen kann. Die Produkte sind alle bio und somit ohne künstliche Stoffe. In dem Familienbetrieb werden alle Kuchen von Hand gefertigt und es wird immer nach neuen Geschmackserlebnissen gesucht. Das Design der Etiketten für die Gläser ist auch immer neu und einfallsreich gestaltet. Personalisierte Etiketten könnt ihr euch aber auch machen lassen. Alle Kuchen sind mindestens 6 Monate haltbar und können jederzeit einfach so gegessen werden. Die Kuchen befinden sich alle in den Weck-Gläsern. Die Kuchen kommen als Geschenk zu jedem Anlass gut an, sei es zu Hochzeiten, Taufen, Geburtstagen oder sonstigen Events. Geliefert können die Kuchen immer recht kurzfristig und auch in sehr großer Menge. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Karlstein am Main, welches auf der Grenze zu Bayern und Hessen liegt. Die ersten Kuchen wurden in Frankfurt auf der Floratrend gezeigt und gekostet. Dort wurden dann auch die ersten Kunden der leckeren Kuchen gefunden. Verwerndet werden nur regionale und deutsche Rohstoffe. Die Zutaten kommen aus einem rein ökologischen Anbau von zertifizierten Lieferanten. Den Online-Shop gibt es nicht nur so im Internet, er ist auch auf DaWanda vertreten, was diesen Testbericht zu meinem vierten DaWanda-Bericht macht.

Zum Produkt...
Den Glaskuchen wollte ich unbedingt zusammen mit meiner Schwester und meinem Freund probieren, deshalb wartete ich ganz ungeduldig, bis mein Freund sich auf den Weg zu mir nach Hause machte. Zu dritt saßen wir dann da, jeder eine Gabel in der Hand und versuchten den Kuchen aus dem Glas auf einen Teller zu bekommen. Dies wollte aber nicht so recht gelingen und so aßen wir den Kuchen aus dem Glas.





Der Kuchen wurde aber vor dem Verzehr von uns mit süßen Herzchen und einer kleinen Kerze geschmückt und betrachtet. Die Kerze und die Herzen waren in einem Tütchen am Glas befestigt. Diese Idee fand ich super süß und das gibt definitiv Pluspunkte. Die Kerze wurde wieder entfernt und dann konnten wir endlich den Schokokuchen genießen.








Dieser war sehr locker und gut aus dem Glas zu essen. Er krümelte nur etwas. Ich hatte sogar beim Essen kleine Schokostückchen dabei, die sehr lecker waren. Mein Freund und meine Schwester fanden den Kuchen jedoch etwas zu trocken. Ich glaube ein wenig Glasur hätte den beiden besser gefallen und so durfte ich den Kuchen alleine leer essen. Ich finde Mamas Schokokuchen natürlich viel besser, aber Mamas Kuchen sind eh die besten, bei jedem von euch denke ich mal :P. Trotzdem ist die Idee echt niedlich und man kann mit den Kuchen sicherlich jemandem eine Freude bereiten.

Vielen Dank an Mathildas Glaskuchen, dass ich diesen tollen Genuss erleben durfte.

Dienstag, 29. Januar 2013

Buchrezension 5: Carrie von Stehpen King

 Die C-Runde beginnt und da bin ich natürlich auch wieder gerne dabei.



Ein schaurig schrecklicher Roman von Stephen King. Carrie ist ein Mädchen, welches seit ihrer Geburt eigentlich schon verurteilt wurde. Sie wurde zu Hause von ihrer Mutter geboren, die die Narbelschnur selbst mit einem Küchenmesser durchtrennte. Für ihre Mutter war Carries Geburt wie eine Strafe Gottes, denn sie sah es als Sünde an, schwanger zu werden und dachte zunächst, dass sie ein Krebsgeschwür an ihren Geschlechtsorganen habe. Carries Vater starb 3 Monate vor Carries Geburt, da er von einem Stahlträger erschlagen wurde. Nun brachte Carries Mutter ihr bei, stets zu Beten und Gott zu dienen. Als sie das in der Mittagspause an ihrem ersten Schultag in der Grundschule tat, wurde sie ausgelacht und seit diesem Tage hat sich auch nichts daran geändert. Als Carrie 16 ist, bekommt sie in der Schule unter der Dusche das erste Mal ihre Periode und erschickt so sehr, da sie denkt, sie würde verbluten. Ihrer Mutter erzählte ihr nie etwas von der Menstruation, da sie es als sündhaft ansah. Ab diesem Zeitpunkt merkt Carrie, dass sie gewisse Kräfte besitzt und sie kann Dinge zerstören oder heraufbeschwören. Dies geschieht, wenn Carrie unter sehr starken Gefühlen steht. Carrie lernt ihre Kräfte zu kontrollieren und will sich natürlich an ihrern fiesen Mitschülern rächen. Es sterben Menschen, und zwar sehr viele.

Atemberaubend spannend und sehr gut aufgebaut. Die Geschichte wird von einem externen Erzähler erzählt und dieser erzählt mal über Carries Sicht und mal aus der Sicht von ihrern damaligen Mitschülern. Außerdem wird immer aus einem Buch berichtet, das über telekenetische Kräfte schreibt und den Fall Carrie White analysiert.

Mir gefällt das Buch echt wirklich gut und es ist super spannend. Ich konnte gar nicht aufhören es zu lesen, dabei war es doch so dünn und ich bin immer traurig, wenn ich ein Buch fertig gelesen habe, da ich dann weiß, dass die Geschichte endet.

Stephen Kings Carrie ist auf jeden Fall empfehlenswert und ich bereue nicht, es mir gekauft zu haben.


Donnerstag, 24. Januar 2013

Produkttest Nr. 126 LusciaMar




Firma: LusciaMar.com GmbH

Produktart: Alles für die Küche


Lieferzeit:
Geliefert wurde meine personalisierte Lunchbox super schnell! Es dauerte nicht mal zwei Tage und da brachte mir der Postbote schon mein großes Paket. Ich bin wirklich begeistert und deshalb gibt es für diese super Leistung auch 4 von 4 Sternen.

Verpackung:
Verpackt war die Box echt super süß. Sie war in ein süßes pinkes Seidenpapier gehüllt und darunter war die Box in Luftpolsterfolie eingewickelt. Im Karton enthalten war auch noch eine Postkarte, die genau zu meinem Lunchbox-Motiv passt und ein Satin-Band in pink. Von außen sah man schon, dass das Paket von LusciaMar kam, da ein Aufkleber rund um das Paket gewickelt war. Hier vergebe ich 3 von 4 Sternen.



Zu Firma...
Auf LusciaMar.com gibt es zwei Arten von Produkten. Zum einen wären das die Personalisierten Produkte und zum anderen die Unpersonalisierten Produkte. In beiden Produktkategorien gibt es diese folgeneden Unterkategorien...

* Brotdosen
* Lunchboxen
* Flaschen
* Spardosen
* Kinderkoffer
* Hochzeitskoffer
* Willkommenskoffer
* Ansteckpins
* Magnete
* Schulstarterset
* Kindergartensets
und
* Geschenkverpackung

Alle Motive, die angeboten werden, sind einfach nur zucker süß. Da die Produkte eigentlich nur für Kinder gedacht waren, diese aber bei Erwachsenen immer mehr ankommen, wurde die Kategorie "Hochzeitskoffer" eingeführt. Bezahlen könnt ihr die tollen Produkte per Banküberweisung, PayPal, mit Gutschrift oder per Bankeinzug. Es wäre gut, wenn ihr innerhalb von 7 Tagen nach Bestellungseingang zahlen würdet. Anderenfalls würde eure Bestellung wieder stoniert werden. Die Lieferzeit für die Produkte beträgt in der Regel 3-4 Werktage. Personalisierte Produkte werden erst in die Produktion gegeben, wenn die Zahlung auf dem Konto von LusciaMar eingeganen ist. Das heißt, dass es bis zu 10 Werktage dauern kann, bis euer Personalisiertes Produkt bei euch ankommt. Geliefert wird per GLS. Meinst ist die Lieferung dann innerhalb von 24 Stunden bei euch, es kann aber auch zu Verzögerungen kommen. An Sonn- und Feiertagen wird natürlich nicht ausgeliefert.

Ausgesprochen wird der Name des Shops so "luscha mar". Dieser Name entstand durch die norddeutschen Worte "luscher mal!" und das italienische Wort "Mare". Seit 2008 gibt es nun den Shop, der zwischen der Nord- und der Ostsee gegründet wurde. Es ist also noch ein recht junges Unternehmen. Die Produkte von LusciaMar sollen den Alltag von jungen Familien unterstützen. Mit der Option die Namen der Kinder (oder auch die der Erwachsenen) auf die Dosen zu drucken, liegt LusciaMar ganz weit vorn und ich selbst finde diese Idee auch wirklich sehr gelungen. Somit wird eure Lunchbox oder auch nur die Brotdose zum echten Hingucker und auch eure Kinder werden bestimmt beneidet werden, wenn sie eine solche Brotbox mit in die Schule oder den Kindergarten bringen. Gegründet wurde der Shop von den beiden Damen Frau Corinna Hofmann, welche gelernte Event-Managerin ist und drei Kinder hat und Frau Ann-Cathrine Röhrl, die gelernte Dipl. Romanistin und Mutter von zwei Kindern ist. In Zukunft wollen die beiden Frauen sich auch mehr für Charity einsetzen und mit diesen tollen Produkten wird es sicherlich nicht schwer sein, neue Käufer zu werben, die auch gerne spenden wollen. Alle Produkte sind einzeln nur für euch angefertigt worden, ihr habt also somit ein echtes Unikat in euren Händen. Was noch angeboten wird und bei mir sicherlich punktet, ist dass LusciaMar eure Produkte, die ihr bestellt, auch als Geschenke verpackt und diese dann auch an den Beschenkten schickt. Wenn ihr mögt, dann wird noch eine Grußkarte dabei gelegt, welche mit einem handgeschriebenen Gruß versehen wird. Aussuchen könnt ihr euch die perfekte Karte unter "Geschenkverpackung". Da ist sicherlich einiges süßes für euch oder eure Liebsten dabei. Die Produkte werden dann auch in passendes Papier eingepackt. Für Jungs gibt es blaues Papier und für Mädchen welches in Rosa. Versehen wird dann alles noch mit einer schönen Schleife. Also wenn euch da mal nicht die Arbeit abgenommen wird, dann weiß ich's auch nicht! Ich finde die Idee echt super! Alle Produkte von LusciaMar wurden von Ökotest als "sehr gut" empfunden. Sie werden alle als Handarbeit in Deutschland hergestellt. Ihr habt sogar etwas davon, dass ihr Leser meines Blogs seid, denn ihr bekommt einen 10%-Rabatt-Code, dieser heißt "Jackii" wenn ihr etwas bei LusciaMar bestellen wollte. Dieser bezieht sich auf das gesamte LusciaMar-Sortiment.


Zum Produkt...
Ausgesucht habe ich mir nun eine ganz tolle Lunchbox mit einem richtig niedlichen Eulen-Motiv. Die Eule auf meiner Box ist rosa und die Box wurde sogar mit meinem Spitznamen "Jackii" versehen, wie ich es mit gewünscht hatte. Die Box an sich ist transparent und innen gibt es zwei "Ränder" mit denen man die Box innen abtrennen kann. Somit hat man in der Box einzelnen Fächer für euer einzelnes Essen und es kann auch das Hin- und Herrutschen der Gegenstände verringern. Ich fand es ganz klasse mit den "Rändern" zu experimentieren und sie umzustecken, weil dafür gibt es viele Möglichkeiten in der Box. Man kann sie nicht einfach nur senkrecht, sondern auch waagerecht stecken. Mein Name auf der Box ist in einer wirklich süßen Schrift geschrieben, wie ich sie mir besser nicht hätte aussuchen können, ein großes Danke also an den guten Geschmack von LusciaMar!




Die Eule, die ich schon erwähnte, sitzt auf einem Ast und der Hintergrund des Bildes ist in einem echten Himmelblau gehalten, so wie es sich gehört. Die Farben sind alle sehr toll und kommen gut zur Geltung auf der Dose. Ich freue mich wirklich schon darauf sie nächste Woche mit auf die Arbeit zu nehmen und darin endlich mal etwas mehr verstauen zu können als sonst.





Als kleines Dankeschön lag in meinem Paket auch noch eine Rolle mit Satinband, welches man gut zum Dekorieren von Geschenken verwenden kann. Es ist roas (als der Shop MUSS mir schon allein aus der Tatsache gefallen, dass die meisten Produkte rosa sind) und hat kleine weiße Punkte. Meine beste Freundin würde sich sicherlich über ein Geschenk mit einem solchen Band freuen, das werde ich gleich dieses Jahr zu ihrem Geburtstag ausprobieren ; ).








Ich bedanke mich vielmals bei LusciaMar, dass ich diese super schicke Lunchbox testen und darüber und auch über den Shop berichten durfte.

Mittwoch, 23. Januar 2013

Produkttest Nr. 125 Kunstpflanzen-Discount


Firma: AST Media & Event GmbH & Co. KG

Produktart: Alles für den Garten


Lieferzeit:
Also diese Lieferung dauerte echt ziemlich lange. Ich dachte schon, dass dieses Päckchen gar nicht mehr den Weg zu mir finden würde. Ich bekam letztes Jahr eine Zusage und dann kam das Paket letzte Woche in diesem Jahr bei mir an. Ich wollte die Firma sogar schon anschreiben und fragen, ob irgendwas schief gelaufen sei. Das kann natürlich sein, letztendlich weiß ich nicht an wem es lag, ob es an der Post lag oder am Weihnachtsstress in der Firma aber dafür kann ich leider echt nur 2 vo 4 Sternen vergeben.

Verpackung:
Die Verpackung war eigentlich ganz in Ordnung. Die Produkte kamen in einem sehr großen Karton bei mir an und sie lagen lose darin. Da es aber keine zerbrechlichen Sachen waren, ist dies ja kein Problem. Hier vergebe ich 3 von 4 Sternen.





Zur Firma...
Kunstpflanzen-Discount ist ein Shop indem man viele künstliche Pflanzen und künstliche Blumen kaufen kann. Aber nicht nur Pflanzen gibt es, sondern auch Übertöpfe, Girlanden, Ranken und Brandschutz-Mittel. Viel Zubehör also für euren Garten oder eure Wohnung um sie zu schmücken, ohne echte Pflanzen benutzen zu müssen. Es gibt viele Menschen (dazu zähle ich mich leider Gottes manchmal auch) die es einfach nicht schaffen, auf ihre Pflanzen und Blumen im Haus zu achten. Diese verdörren dann und das war's dann. Das kann euch bei künstlichen Pflanzen nicht passieren, gut was? Falls dies aber dann am Ende doch nicht das Richtige für euch sein sollte, könnt ihr eure Sendung wieder zurück schicken. Klärt ihr dies vorher mit dem Service, so könnt ihr die Sendung sogar unfrei zurück schicken. Die Pakete werden per Postversand oder dem Paketdienst zu euch geschickt. Über die Auslieferung eurer Bestellungen werdet ihr per E-Mail benachrichtigt. Um eure Sendung dann zu verfolgen, bekommt ihr eine Trackingnummer. Die Paketdienste des Shops sind nur GLS, GEL und Schenker. Die größeren Pakete kommen immer per Spediteur. Nicht nur große Pakete, sondern auch Sperrgüter und Pakete mit Überlängen werden so geliefert. Normale Sendungen sind ab einem Betrag von 150 € versandkostenfrei. Bedenkt aber bitte, dass Sendungen die außerhalb der EU gehen noch zusätzlich Zölle oder Steuern enthalten könnten.
Auf der Shopseite gibt es diese folgenden Kategorien...

* Kunstbäume
* Kunstpalmen
* Weihnachten
* Kunstblumen
* Künstliche Pflanzen
* Bodenpflanzen
* Ranken - Hängepflanzen
* Wetterfeste Pflanzen
* Kakteen
* Schwer entflammbare Kunstpflanzen
* Tischdekorationen
* UV aktive Pflanzen
* Übertöpfe
und
* Dekoration

Für Gartenliebhaber wie auch Pflanzenliebhaber, die sich im Haus austoben wollen, also genug zum Stöbern und durchschauen. Da ist sicherlich was für alle dabei. Sogar meine Mama fand die Sachen dort wirklich klasse und nützlich. Bezahlen könnt ihr eure Bestellungen per PayPal, VISA, MasterCard, Nachnahme, Vorkasse und auf Rechnung.

Zu den Produkten...
Erhalten habe ich ein paar schöne Produkte, die ich euch nun vorstellen möchte. Zum einem habe ich als erstes eine Bastelmatte "Schilfrohr" mit den Maßen 40 x 100cm. Diese Matte war bei der Lieferung zusammengerollt und als ich sie aufrollte fielen ein paar Stücke von der Matte ab. Meine Mama findet diese Bambusmatte echt spitze, da sie sie gerne als Dekoration für einen großen Topf verwenden möchte. Sie hat sich das also schon genau ausgemalt : ). Ich werde ihr natürlich alle Produkte überlassen, die ich bekommen habe, denn sie ist nun wirklich die jenige, die sich um den Garten und auch um die Pflanzen im Haus kümmert. Sie wird auch im Shop als Dekoration vorgestellt und kostet 4,18 €. Für die Herstellung dieser Matte werden nur natürliche Materialien verwendet.



Das zweite Produkt ist der Jute-Zopf, der die Maße 12mm x 200cm hat. Er kostet einzeln 1,57 €. Ich wüsste nicht recht, was ich damit anfangen sollte, also habe ich mir mal die Beschreibung des Shops durchgelesen. Dieser schlägt vor, dass man den Jute-Zopf als Erweiterung für schon bestehende Dekorationen verwenden kann. Er ist also qausi eine Ergänzung und wird als Verschönerung verwendet. Mal sehen was meiner Mama zu dem Zopf einfällt, vielleicht lässt sie da ja ihre Kreativität richtig raus.




Das dritte Produkt kostet 6,97 € und ist eine Tasche für Gartenmöbelauflagen, welche aus PE Material besteht und die Abmessungen 50 x35 x 125cm besitzt. Die Tasche ist von einer grünen Farbe. Darauf hat eine Mama sich auch besonders gefreut, da sie so eine Tasche noch nicht in unserer Garage stehen hat (dort werden unsere Gartensachen aufbewahrt). Super praktisch und leicht zu verstauen, da man die Tasche auch wieder schnell zuklappen kann. Diese Tasche schützt die Auflagen von euren Gartenmöbeln vor Schmutz und Nässe und ist somit die perfekte Aufbewahrung für eurer Polster, damit sie im Sommer wieder schön für euch bereit stehen. Diese Tasche finde auch ich sehr praktisch und freue mich darauf, unsere Polster darin zu verpacken. Um die Tasche gut zu zumachen, ist sie mit einem Reißverschluss versehen. 




Das vorletzte Produkt ist eine Topf Abdeckung, welche den Namen CocoDisc hat. Diese "Disc" hat einen Durchmesser von ca. 25cm. Die Farbe der Abdeckung ist natur. Diese Auflage schützt die Pflanzen im Winter vor der Kälte. Man kann sie super leicht über den Topf schieben. Diese Auflage besteht aus Kokosfasern. Diese Platte ist biologisch abbaubar. Die nächste Zeit wird meine Mama sie sicherlich ausprobieren. An der Seite befindet sich ein Schlitz und die Platte kostet 2,26 €.



Das letzte Produkt sind Befestigungsschlaufen in der Farbe transparent. Enthalten sind 25 Stück, mit denen man beispielsweise eine Sichtschutzmatte befestigen kann. Sie sind vielseitig einsetztbar und durch ihre transparente Farbe auch für alles super geeignet, da sie kaum auffallen. Das Päckchen mit 25 Stück kostet 5,31 €. Sie sind ähnlich dem Kabelbinder. 


Ich bedanke mich sehr, dass ich diese vielen tollen Produkte zum Testen erhalten habe und werde auch nicht lange zögern und sie ausprobieren.

Dienstag, 22. Januar 2013

Buchrezension 4: Brennen muss Salem von Stephen King

Noch ganz unter dem Motto "B" habe ich mir von meinem Thalia-Gutschein zu Weihnachten das Buch "Brennen muss Salem" gekauft. Ich wollte dieses Buch sowieso schon länger lesen und war dann total happy, als ich es in der Stephen King-Abteilung fand. Stephen King ist sowieso mein Lieblingsautor und ich versuche nach und nach alle (naja, vielleicht FAST alle) seine Bücher zu kaufen und sie zu lesen. Ich denke kaum ein Autor hat es geschafft, mit so vielen Büchern so erfrolgreich zu werden. Mir gefällt an seinem Stil vor allem, dass das alles nicht wirklich real ist. Ich bin eine Traumtänzerin, zu der diese Bücher wirklich hervorragend passen :P

Ich habe mir nun eine ziemlich neue Ausgabe von "Brennen muss Salem" zugelegt. Diese Ausgabe ist mit dem Aufkleber "Das Meisterwerk erstmals komplett" ausgezeichnet und es sind im Buch selbst sogar Fotografien enthalten. Es ist also die erweiterte Ausgabe des Buches. Dieses Buch war Kings erster Welterfolg und das macht mich besonders froh, es endlich lesen zu dürfen.

Es geht im Buch um einen Schriftsteller namens Ben Mears, der nach vielen Jahren des Fernbleibens in seine alte Stadt Salem's Lot zurückkehrt. Doch dort ist nicht alles beim alten geblieben. Von der Kraft des alten Marsten-Hauses wird er magisch angezogen und sein Interesse wird mehr und mehr geweckt. Um diese alte Kleinstadt Salem's Lot geschieht aber noch weitaus böseres, denn ein Vampir treibt dort sein Unwesen. Sicherlich mal was ganz anderes als die zahmen Vampire aus Twilight und Co. Blutrünstige Vampire sind mir sowieso viel lieber, nicht die Jammerlappen, die sich total in ein Menschenmädchen verlieben und dann alles tun um sie zu beschützen. Jedes neue Kapitel im Buch beginnt mit einer Uhrzeit, King benutzt immer irgendein Muster, was ich sehr toll finde. Ich finde das Buch lässt sich sehr gut lesen (vielleicht liegt es daran, dass ich schon einige King Romane gewöhnt bin, aber ich denke auch ihr findet euren Spaß beim Lesen. Das Buch hat 734 Seiten geballte Spannung und King-Power. Ich selbst bin noch nicht ganz fertig damit, aber da es ein King Roman ist, und auch noch sein Welterfolg, rate ich euch, es auch zu lesen. Wenn ihr denn auch so auf Übernatürliches wie ich steht ; )


Montag, 21. Januar 2013

Produkttest Nr. 124 Adultshop


Firma: adult-shop

Produktart: FSK16


Lieferzeit:
Die Produkte kamen in recht wenigen Tagen bei mir zu Hause an. Es dauerte wie gesagt nur ein paar Tage, die ich warten musste. Also vergebe ich 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die Produkte kamen in einem schmalen Karton bei mir an. Es war groß genug für die drei Testprodukte. Die Produkte waren dann nochmal in eine dünne Papierfolie gewickelt. Hier also auch 3 von 4 Sternen.





Zur Firma...
Der Adultshop ist einer der ersten großen Erotik-Onlineshops im Internet. Alle Produkte werden blitzschnell und unter Diskretion verschickt. Es gibt viele verschiedene Produkte rund um das Thema Sex, die ihr endweder allein oder zusammen mit eurem Partner ausprobieren könnt. Die Kategorien lauten...

* Fifty Shades of Grey Toys
* Erotikartikel Neuheiten
* Böse Mädchen/Echte Kerle
* Topseller
* Erotik Schnäppchen
* Fun Factory Produkte
* LELO Sexspielzeuge
* Vibe Therapy 
* We Vibe
* Durex
* Close2you
* Tenga
* Fleshlight
* Bad Kitty
* Erotische Dessous für Sie
* Sexy Dessous für Ihn
* Dessous Zubehör
* Intimschmuck
* High Heels
* Bondage & Fetisch
* Fetischmode
* Vibratoren
* Dildos
* Sextoys
* Kondome
* Gleitgel
* Erotik Drogerie
* Erotikbücher
* Erotische Hörbücher
* Erotik-DVD's
und
* Erotik Scherzartikel

Da habt ihr eine sehr große Auswahl und ihr könnt euch ganz euren Fantasien hingeben und im Shop stöbern. Die Produkte können auch an eine Packstation eurer Wahl geschickt werden, falls euch das lieber sein sollte. Bezahlt werden kann per Sofortüberweisung, PayPal, Visa, MasterCard, American Express und Vorkasse und auf Rechnung. Die Versandkosten betragen lediglich 1,95 €, ist das nicht ein unschlagbares Angebot? Dies gilt allerdings nur bei Vorüberweisung, was für mich nie ein Problem ist, da ich in der Regel alles immer vorher überweise. Ab einem Einkaufswert von 50 € entfallen die Versandkosten sogar völlig.


Zu den Produkten...

Als erstes habe ich ein Buch mit dem Titel "Mut zu....Sextoys" erhalten. In diesem Buch wird beschrieben, welche Rolle Sextoys in unserem heutigen Leben eingenommen haben. Einige Leute sind ja immer noch gegen diese Art der Sexspiele und trauen sich nicht, welche anzuwenden oder gar darüber zu sprechen. Dieses Buch soll beweisen, wie viel Spaß man mit Sextoys haben kann und dass es keineswegs peinlich ist, solche zu benutzen. Das Buch ist eines aus der Reihe der "Mut zu..."-Bücher. Es gibt beispielsweise auch Bücher zum Thema Sex in der Schwangerschaft. Die Bücher sind sehr dünn und beschreiben genau, was man alles abwenden kann. In meinem Exemplar sind sogar Bilder enthalten, die die Anwendungen mit den Sextoys darstellen. Ich werde das Buch auf jeden Fall lesen und schauen, was es alles zu erfahren gibt, da Sex ja ein eher empfindliches Thema ist, ich damit aber absolut kein Problem habe. Das Buch steht schon in meinem Bücherregal und wartet darauf, gelesen zu werden.





Das nächste Produkt ist ein Massageöl. Dieses riecht super angenehm und ist total flüssig, also echt perfekt zum Massieren des Partners oder der Partnerin. Der angenehme Geruch passt sehr gut zu einer lauschigen Stimmung und ist eine gute Möglichkeit, das Vorspiel zu beginnen. Man kann es aber auch einfach so benutzen, ohne nur an "das Eine" zu denken. Euer Partner ist euch sicherlich auch sehr dankbar, wenn ihr ihn mal anders verwöhnt.







Außerdem gab es da noch für mich einen Mini-Vibrator in der Farbe Lila/Flieder. Er ist ungefähr so lang wie mein Mittelfinger und doppelt so dick. Im Lieferumfang enthalten war eine Batterie, die man allerdings nach jeder Benutzung wieder herausnehmen soll. Ich habe schon öfter erlebt, dass Batterien (auch in Computermäusen) einfach ausgelaufen sind. Ich denke, dass das hier verhindert werden soll. Der Vibrator hat einen Knopf und insgesamt 7 (meiner Meinung nach) Vibrationsstufen, die man mit jedem Knopfdruck ändern kann. Er ist einfach zu bedienen und verschwindet wegen seiner Größe in jeder Handtasche.




Ich bedanke mich sehr, dass ich diese drei Testprodukte zur Verfügung gestellt bekommen habe und sie euch vorstellen konnte.

Sonntag, 20. Januar 2013

Produkttest Nr. 123 Ifolor


Firma: ifolor GmbH

Produktart: Bild & Print


Lieferzeit:
Die Produkte kamen in der Lieferzeit bei mir an, die auch angegeben war. Eine gewisse Arbeitszeit musste ja auch berücksichtigt werden und somit wurde alles eingehalten. Dafür also 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die beiden Testprodukte waren sehr gut verpackt. Sie kamen in einem etwas kleineren Karton an und in diesem lag erst einmal eine dicke Pappe, die genau auf die Öffnung der zwei Tassen passte. Die Tassen selbst steckten dann in einer weiteren Pappe fest, wo sie genau rein passten. Die Tassen selbst waren in durchsichtige Folie gewickelt. Diese Verpackung war recht gut und ich habe nichts daran auszusetzen. Hierfür also volle 4 von 4 Sternen.








Zur Firma...
Auf Ifolor.de gibt es viele tolle Fotoprodukte wie Fotobücher, Fotogrußkarten, Fotokalender, Fotos an sich, Fotodekorationen und Fotogeschenke. Also richtig viel Auswahl rund um eure Fotos. Auf Fotobücher gibt es momentan sogar 30 % Rabatt. Außerdem könnt ihr auch noch an einem Gewinnspiel auf der Ifolor-Seite teilnehmen. Ein toller Preis wartet auf euch! Ihr könnt eure Aufträge verfolgen lassen, was meiner Meinung nach sehr praktisch ist. So könnt ihr immer sehen, wo genau eure Sendung sich gerade befindet und wann sie ungefähr bei euch sein wird. Nun sage ich euch welches Produkt wie lange Arbeitszeit hat. Fotobücher, die klebegebunden sind brauchen 5 Arbeitstage, spiralgebundene Fotobücher haben 3 Arbeitstage, Fotokalender haben eine Arbeitszeit von 3 Tagen, Fotogrußkarten haben eine Arbeitszeit von 3 Tagen. Fotoposter brauchen auch 3 Arbeitstage, Fotoleinwände sogar 4 Arbeitstage, die Fotogeschenke wie auch meine zwei Tassen haben auch 4 Arbeitstage, Digitalfotos haben nur 2 Tage und Fotos ab Farbfilm haben 3 Arbeitstage. Die anschließende Zustelldauer beträgt dann noch 1-2 Werktage. Ifolor ist in Europa einer der größten Onlineanbieter für Fotos aller Art. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Kreuzingen in der Schweiz. Den Ifolor-Fotoservice könnt ihr nicht nur zu Hause von eurem PC nutzen, sondern auch über IPad und Smartphone. Die beiden Produktionsstandorte befinden sich in Kreuzingen und in Kerava in Helsinki Finnland. Die Hauptkunden befinden sich momentan in Deutschland und den skandinavischen Ländern. Ifolor ist ein schweizer Familienunternehmen und das seit 1961. Also haben sie schon seit über 50 Jahren Fotokompetenz. Zuerst hieß das Unternehmen Photocolor Kreuzingen AG. Es war eines der ersten Fotolabors und bot den "Foto-Service direkt ins Haus" an. Ab 1968 wurde dann der Fotoversand per Post eingeführt. 2003 erhielt Ifolor als erstes Fotolabor in Europa das Zertifikat "Datenschutz Gütesiegel GoodPriv@cy". Es werden immer die modernsten Technologien zur Erstellung der Produkte eingesetzt. Ab 2007 konnte sich das Unternehmen dann Ifolor GmbH nennen.

Zu den Produkten...
Ausgesucht habe ich mir zwei individuell gestaltete Tassen in der Grundfarbe weiß. Auf die eine Tasse lies ich ein Foto von Pikatchu und einem Moustache drucken, denn ich fand dieses Bild einfach zu süß und ich wollte auf jeden Fall eine Tasse mit einem Moustache drauf haben. Das Bild musste ich bei Ifolor hochladen und konnte es dann auf die Tasse noch anpassen. Es wurde mir angezeigt, dass die Qualität sehr gut sei und es bei Drucken nicht zu Verpixelungen kommen würde. In Natura sieht meine fertige Tasse nun so aus. Der Druck ist wirklich einwandfrei und das Schwarz-Weiß-Motiv macht sich wirklich sehr gut auf der weißen Tasse. Die Tasse würde ich selbst lieber nicht in die Spühlmaschine stellen, da ich zu große Angst habe, dass sie dabei kaputt gehen würde, bzw. der Druck sich abwaschen würde. Diese Tasse liegt bei einem Preis von 9,95 €, was ich nicht zu teuer finde. Es gibt natürlich noch andere Tassenmotive wie nur eine weiße Tasse, das könnt ihr euch dann aussuchen und sogar mehrere Bilder auf einer Tasse hochladen.



 Meine zweite Tasse schmückte ich mit einem Bild von mir, naja, sagen wir eher vier Bildern. Um mal ein bisschen selbstverliebt zu sein :P. Dieses Bild ist aus dem Jahr 2011 von mir und ich fand es für diesen Test ganz schön. Ich denke mein Freund wird diese Tasse in Zukunft benutzen. Die Qualität des Bildes ist auch hier einwandfrei. Was mich aber ein bisschen beim Erstellen meiner Tassen gestört hat war, dass ich das Kästchen für das Bild nicht vergrößern konnte und so ging das Bild von mir nicht ganz auf die Tasse. Man kann es lediglich vergrößern oder verkleinern, aber nur innerhalb des Kätschens. Das Kästchen selbst kann man in der Größe nicht verändern. Ich hätte sonst sicherlich ein Bild gewählt, welches etwas breiter ist. An sich gefallen mir meine beiden Tassen aber sehr gut und die Bilder kommen gut zur Geltung.




Ich bedanke mir sehr bei Ifolor, dass ich diese beiden tollen Tassen erstellen und testen durfte.

Buchrezension 3: Bevor ich sterbe von Jenny Downham

Nun geht es weiter mit dem Bücher-ABC bei Bücher ABC 2013 mit dem Buchstaben "B".
Da habe ich grade ein Buch, welches ich letzte Woche fertig gelesen habe. Es ist sehr nahe an der Realtität und wird am Ende echt emotional, wobei es am Anfang noch gar nicht danach aussieht.

Dieses Buch ist klein und fein und leicht und gut durchzulesen. Es hat lediglich 315 Seiten. Die Art der Sprache ist leicht, denn sie ist aus der Sicht eines 16-jährigen Mädchens geschrieben. In dem Buch geht es um ein 16-jähriges Mädchen namens Tessa, die seit 4 Jahren schwer an ihrer Leukämie leidet. Sie hat keine Chance auf Heilung und weiß, dass sie sterben wird. Bevor dies aber passiert, will sie noch eine Liste abarbeiten auf der 10 Dinge stehen wie Sex haben, Drogen nehmen und in den Urlaub fahren. Sie ist dabei ihre Liste mit ihrer besten Freundin abzuarbeiten, als sie sich in ihren Nachbarn verliebt und dieser sich auch in sie. Die Liebe der beiden hat eigentlich keine Chance, aber Tessa will trotzdem leben und lässt sich darauf ein. Das Buch ist sehr nah am Geschehen geschrieben und gibt Einblicke in das Leben eines totkranken Mädchens und wie sie mit all den schmerzhafeten Untersuchungen und ihrer Krankheit lebet und am Ende langsam immer weiter dem Tod ins Auge sieht.

Ich fand das Buch am Anfang eher trocken. Klar, es ist wirklich schlimm, dass dieses Mädchen keine Chance auf Heilung hat und definitiv steben wird, aber so deutlich kommt es meiner Meinung nach am Anfang nicht raus. Am Ende wird das Buch jedoch sehr emotional und ich musste auch ein paar Tränchen verdrücken, da die Liebe der beiden jungen Leute ja wirklich keine Zukunft hat aber sie sich trotzdem aufeinander einlassen.

Ist auf jeden Fall lesenswert!

Sonntag, 13. Januar 2013

Buchrezension 2: Anna Eisblume von Kristina Dunker

Ich habe heute auch noch eine Buchrezension für euch. Da habe ich nochmal mein Bücherregal durchgestöbert und noch ein Buch mit dem Anfangsbuchstaben "A" gefunden. Und zwar geht es um das Buch "Anna Eisblume" Ein Buch, welches ich früher in der Realschule lesen musste/gelesen habe. Eigentlich kein Buch, welches ich mir so kaufen würde um es zu lesen. Mit dieser Buchrezension bewerbe ich mich auch wieder bei dem Gewinspiel auf Bücher-ABC 2013, denn das Gewinnspiel um einen 25 € Amazon-Gutschein läuft noch bis morgen den 14.01.2013.

Das Buch ist im Taschenbuch-Format, hat 110 Seiten und ist von Kristina Dunker.

Anna ist ein eiskaltes Mädchen, welches in der Schule bewundert und gefürchtet wird, denn keiner traut sich sie zu kritisieren oder sie dumm an zu machen. Doch ein Mädchen aus Annas Klasse nennt sie ein "arrogante Lügnerin" und kriegt somit ihren vollen Zorn zu spühren. Anna ist eine Ausenseiterin, welche mit ihrem Vater zusammen lebt. Sie hat ihren blumigen Namen von ihrem Vater, da er wollte, dass sein Baby auch nach einer Blume benannt wird, denn er nennt sie immer Orchidee. Durch ihre eiskalte Art bekomt sie aber im Buch diesen Spitznamen, Anna Eisblume. Anna gerät in Gefahr, denn ihr Vater und sie werden von Skinheads belästigt und Anna weiß plötzlich nicht, was sie dagegen tun soll. Sie wird ganz anders, hilflos und weiß nicht was sie tun soll um sich und ihren kranken Vater zu schützen. Sie muss ihre eiskalte Fassade ablegen und zeigt auch mal Gefühle.

Die Geschichte ist in einer einfachen Sprache geschrieben und gut für Realschul- und Hauptschulklassen geeignet. Wir haben damals eine ganze Mappe angefertigt in der wir das Buch analysierten und vorstellten. Es ist gut für eine solche Aufgabe in der Schule und wie gesagt für Jugendliche Kinder gut zu verstehen und einfach geschrieben. Das Buch ist schnell durchgelesen und gut für zwischendurch. Also für Leute, die eher weniger gerne lesen, aber nicht ganz darauf verzichten wollen, ist das Buch sehr gut geeignet.




Buchrezension 1: Abgrund von Roderick Gordon und Brian Williams

Heute habe ich mal eine Buchrezension für euch. Da ich selbst eine begeisterte Leseratte bin, ist es an der Zeit, dass ich euch an meinen Büchern teil haben lasse. Außerdem habe ich ein klasse Gewinnspiel auf dem Blog Bücher-ABC 2013 gefunden, bei dem diese Rezension echt gut passt. Und zwar könnt ihr einen 25 € Amazon-Gutschein gewinnen, wenn ihr eine Buchrezension über ein Buch schreibt, das mit einem "A" oder einem "Ä" beginnt. Mein Buch, was ich euch vorstellen werde, ist das Nachfolger-Buch zu "Tunnel", welches sicherlich einige von euch kennen. Ich habe Tunnel selbst noch nicht gelesen, aber "Abgrund" habe ich die Tage begonnen. Es ist super spannend und interessant geschrieben, wie ich finde. Es ist in Gebundener Ausgabe und hat insgesamt 693 Seiten voller Lesespaß. Ich war zu Anfang etwas skeptisch, denn es ist ja eher ein echtes Jugendbuch, welches der kleine Bruder meines Freundes gelesen hat und von ihm habe ich mir auch das Buch geliehen. Aber ich wollte es unbedingt versuchen und muss sagen, dass ich sehr begeistert bin. Natürlich werde ich euch nicht verraten, wie das Buch ausgeht, das wäre ja gemein von mir und ich würde euch euren Lesespaß verderben. Denn ihr solltet es auch unbedingt lesen, es ist echt gut!

Zum Inhalt...
Ein Junge namens Will sucht seinen Vater, der unter der Erde verschwunden ist und will ihn retten. Zusammen mit seinem echten Bruder Cal, (denn Will ist über der Erde adoptiert worden), und seinem Freund Chester wandert er unter der Erde umher und sucht nach seinem Vater. Sie müssen vielen Gefahren ausweichen und müssen sich vor den Styx in acht nehmen, die gnadenlos sind und alle aus dem Weg räumen, die sich gegen die Welt unter der Erde stellen. Über der Erde versucht Will und Cals Mutter Sarah derweil einen Weg zu finden um über der Erde zu überleben ohne von den Styx gefangen genommen zu werden, denn sie floh vor vielen Jahres von unter der Erde an die Erdoberfläche und musste ihren kleineren Sohn Cal unter der Erde zurück lassen und verlohr ihren ältesten Sohn Seth (heute Will) über der Erde, als sie versuchte einen Unterschlupft für sie beide zu finden. Heute sinnt Sarah nach Rache, denn ihr Sohn Will ist daran Schuld, dass ihr Bruder Tam unter der Erde getötet wurde. Sie kann nicht glauben, dass ihr Sohn so etwas tun konnte und ist von ihren mütterlichen Gefühlen und ihrer Wut gegen ihren Sohn hin und her gerissen.

Das Buch fesselt mich wirklich und ich werde es sicherlich nicht nur einem gelesen haben. Es liest sich wie gesagt echt gut und man kommt super schnell durch. Nicht nur für Kinder und Jugendliche ist das Buch ein echter Knaller, sondern meiner Mama werde ich dieses Buch auch empfehlen und vielleicht wird sie es sogar auch lesen ; ). Ich kann's euch echt nur weiter empfehlen und wer gerne viel liest hat hier fast 700 Seiten geballte Spannung vor sich.

Produkttest Nr. 122 Ricola Apfelminze & Lakritz


Yippi! Da durfte ich mich schon Anfang des Jahres freuen. Ich wurde nämlich als eine Kräutertesterin, die auf der Facebook-Seite von Ricola gesucht wurden, für die beiden neuen Sorten von Ricola ausgewählt.Von den Ricola-Bonbons bin ich sowieso schon eine ganze Weile begeistert (vielleicht erinnert ihr euch an meinen Testbericht über die Sorte Cranberry, die ich auch testen durfte). Die Bonbons haben generell einen sehr intensiven Geschmack und sind wohltuend für Mund und Hals. Ich war dann natürlich sehr gespannt auf die beiden neuen Sorten und war total überrascht, als dann schon einen Tag nach der freudigen E-Mail das Päckchen mit den vielen Bonbons bei mir zu Hause stand. Sofort habe ich es aufgemacht und den Inhalt sorgfältig begutachtet. Insgesamt habe ich



* 2 x Apfelminze Bonbons in Originalverpackung
* 2 x Lakritz Bonbons in Originalverpackung
* 15 x Apfelminze Einzelnbonbons
und
* 15 x Latzrik Einzelbonbons
erhalten.



Also echt viele Bonbons zum Lutschen. Gegen Halsweh habe ich nun sicherlich genug. Aber wie schmecken diese Bonbons nun? Ich muss ja alles immer sofort probieren und hierbei war es nicht anders. Meine Schwester und meine Mama lies ich sie auch versuchen, aber nur die mit Apfelminze-Geschmack, da ich weiß, dass die beiden Lakritz nicht so mögen. Meine Schwester probierte zu erst und sie war sehr begeistert von dem apfeligen Geschmack. Sie findet, dass man die Minze gar nicht schmeckt, was sie persönlich auch besser findet. Meine Mama findet auch, dass die Bonbons sehr gut schmecken und dass man sie gut zwischendurch lutschen kann. Ich verteilte die Bonbons natürlich auch an meine Freunde, damit sie mir ein Feedback geben konnten. Das Ergnis war auch wie bei meiner Familie einstimmig. Die Bonbons schmecken echt gut! Gerne hätten sie noch mehr davon gehabt und überlegen auch schon, ob sie sich die Bonbons nachkaufen werden. Mein Freund isst Lakritz auch gar nicht und mag auch den Apfelgeschmack normalerweise nicht. Die Apfelminze Bonbons schmecken ihm nicht so gut wie mir und allen anderen, aber er konnte sie auch gut essen. Die Lakritz Bonbons werde ich dann wohl alle allein verspeisen.






Ihr wollt nun sicher auch wissen, was ich von den Bonbons halte. Also ich finde beide Sorten sehr lecker und der Geschmack ist total intensiv, was  mir gut gefällt. Ich esse sie super gerne und ich habe echt nichts daran auszusetzen und finde es super, dass ich so viel an Vorrat habe, für schlechte Halswehtage ; )