Sonntag, 20. Januar 2013

Produkttest Nr. 123 Ifolor


Firma: ifolor GmbH

Produktart: Bild & Print


Lieferzeit:
Die Produkte kamen in der Lieferzeit bei mir an, die auch angegeben war. Eine gewisse Arbeitszeit musste ja auch berücksichtigt werden und somit wurde alles eingehalten. Dafür also 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die beiden Testprodukte waren sehr gut verpackt. Sie kamen in einem etwas kleineren Karton an und in diesem lag erst einmal eine dicke Pappe, die genau auf die Öffnung der zwei Tassen passte. Die Tassen selbst steckten dann in einer weiteren Pappe fest, wo sie genau rein passten. Die Tassen selbst waren in durchsichtige Folie gewickelt. Diese Verpackung war recht gut und ich habe nichts daran auszusetzen. Hierfür also volle 4 von 4 Sternen.








Zur Firma...
Auf Ifolor.de gibt es viele tolle Fotoprodukte wie Fotobücher, Fotogrußkarten, Fotokalender, Fotos an sich, Fotodekorationen und Fotogeschenke. Also richtig viel Auswahl rund um eure Fotos. Auf Fotobücher gibt es momentan sogar 30 % Rabatt. Außerdem könnt ihr auch noch an einem Gewinnspiel auf der Ifolor-Seite teilnehmen. Ein toller Preis wartet auf euch! Ihr könnt eure Aufträge verfolgen lassen, was meiner Meinung nach sehr praktisch ist. So könnt ihr immer sehen, wo genau eure Sendung sich gerade befindet und wann sie ungefähr bei euch sein wird. Nun sage ich euch welches Produkt wie lange Arbeitszeit hat. Fotobücher, die klebegebunden sind brauchen 5 Arbeitstage, spiralgebundene Fotobücher haben 3 Arbeitstage, Fotokalender haben eine Arbeitszeit von 3 Tagen, Fotogrußkarten haben eine Arbeitszeit von 3 Tagen. Fotoposter brauchen auch 3 Arbeitstage, Fotoleinwände sogar 4 Arbeitstage, die Fotogeschenke wie auch meine zwei Tassen haben auch 4 Arbeitstage, Digitalfotos haben nur 2 Tage und Fotos ab Farbfilm haben 3 Arbeitstage. Die anschließende Zustelldauer beträgt dann noch 1-2 Werktage. Ifolor ist in Europa einer der größten Onlineanbieter für Fotos aller Art. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Kreuzingen in der Schweiz. Den Ifolor-Fotoservice könnt ihr nicht nur zu Hause von eurem PC nutzen, sondern auch über IPad und Smartphone. Die beiden Produktionsstandorte befinden sich in Kreuzingen und in Kerava in Helsinki Finnland. Die Hauptkunden befinden sich momentan in Deutschland und den skandinavischen Ländern. Ifolor ist ein schweizer Familienunternehmen und das seit 1961. Also haben sie schon seit über 50 Jahren Fotokompetenz. Zuerst hieß das Unternehmen Photocolor Kreuzingen AG. Es war eines der ersten Fotolabors und bot den "Foto-Service direkt ins Haus" an. Ab 1968 wurde dann der Fotoversand per Post eingeführt. 2003 erhielt Ifolor als erstes Fotolabor in Europa das Zertifikat "Datenschutz Gütesiegel GoodPriv@cy". Es werden immer die modernsten Technologien zur Erstellung der Produkte eingesetzt. Ab 2007 konnte sich das Unternehmen dann Ifolor GmbH nennen.

Zu den Produkten...
Ausgesucht habe ich mir zwei individuell gestaltete Tassen in der Grundfarbe weiß. Auf die eine Tasse lies ich ein Foto von Pikatchu und einem Moustache drucken, denn ich fand dieses Bild einfach zu süß und ich wollte auf jeden Fall eine Tasse mit einem Moustache drauf haben. Das Bild musste ich bei Ifolor hochladen und konnte es dann auf die Tasse noch anpassen. Es wurde mir angezeigt, dass die Qualität sehr gut sei und es bei Drucken nicht zu Verpixelungen kommen würde. In Natura sieht meine fertige Tasse nun so aus. Der Druck ist wirklich einwandfrei und das Schwarz-Weiß-Motiv macht sich wirklich sehr gut auf der weißen Tasse. Die Tasse würde ich selbst lieber nicht in die Spühlmaschine stellen, da ich zu große Angst habe, dass sie dabei kaputt gehen würde, bzw. der Druck sich abwaschen würde. Diese Tasse liegt bei einem Preis von 9,95 €, was ich nicht zu teuer finde. Es gibt natürlich noch andere Tassenmotive wie nur eine weiße Tasse, das könnt ihr euch dann aussuchen und sogar mehrere Bilder auf einer Tasse hochladen.



 Meine zweite Tasse schmückte ich mit einem Bild von mir, naja, sagen wir eher vier Bildern. Um mal ein bisschen selbstverliebt zu sein :P. Dieses Bild ist aus dem Jahr 2011 von mir und ich fand es für diesen Test ganz schön. Ich denke mein Freund wird diese Tasse in Zukunft benutzen. Die Qualität des Bildes ist auch hier einwandfrei. Was mich aber ein bisschen beim Erstellen meiner Tassen gestört hat war, dass ich das Kästchen für das Bild nicht vergrößern konnte und so ging das Bild von mir nicht ganz auf die Tasse. Man kann es lediglich vergrößern oder verkleinern, aber nur innerhalb des Kätschens. Das Kästchen selbst kann man in der Größe nicht verändern. Ich hätte sonst sicherlich ein Bild gewählt, welches etwas breiter ist. An sich gefallen mir meine beiden Tassen aber sehr gut und die Bilder kommen gut zur Geltung.




Ich bedanke mir sehr bei Ifolor, dass ich diese beiden tollen Tassen erstellen und testen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen