Montag, 18. März 2013

Produkttest Nr. 151 Simpsons-Bakeshop


Firma: Simpsons-Bakeshop

Produktart: Süßigkeiten


Lieferzeit:
Das Produktpaket kam schnell und zügig bei mir an. Ich wartete nur ein paar Tage und da war es auch schon bei mir. Also vergebe ich hier 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die Verpackung war auch okay. Die Produkte lagen einzeln in ihren eigenen Verpackungen im Karton. Eigentlich konnte ihnen nichts passieren. Also vergebe ich auch hier 3 von 4 Sternen.




Zur Firma...
Die Internetseite vom Simpsons-Bakeshop ist sehr aufwendig und schön gestaltet. Es ist in grün und pink gehalten und lustige Simpsons-Motive sind überall zu sehen. Man sieht, dass sich viele Gedanken gemacht wurden und die Arbeit hat sich gelohnt, denn  die Seite ist wirklich sehr ansprechend. Um etwas über die neuen Produkte des Shops zu erfahren (denn alle Produkte die ich erhalten habe, sind neu) muss man runter scrollen. Über jedes der Produkte, die ich euch vorstelle, gibt es etwas zu erfahren, was ich euch gleich auch berichten werde. Also die Gestaltung der Seite verdient schon mal volle Punktzahl. Von der Seite aus werdet ihr auch auf die Facebook-Seite weitergeleitet auf der es auch wichtige Informationen zu finden gibt. Auf der Seite gibt es auch einen Shop-Finder, bei dem man nach einem Simpsons-Shop in seiner Nähe suchen kann, probiert es doch gleich mal aus!

Zu den Produkten...
Nun habe ich ein randgefülltes Paket mit leckeren Simpsons-Süßigkeiten erhalten. Es waren wirklich sooo viele Leckereien und trotzdem ist davon fast nichts mehr übrig. Alles habe ich zusammen mit meinem Freund und meiner Schwester verspeist und es war alles sehr köstlich! Ich kann gar nicht sagen, was mir am besten geschmeckt hat auch wenn ich glaube, dass es die Donuts waren. Ich habe zwei Packungen mit Donuts erhalten. In der einen Packung waren vier Donuts mit pinker Glasur und bunten Streuseln. Da konnte man bei mir schon mal nichts falsch machen, denn ich LIEBE ja pink und rosa. Donuts an sich zähle ich schon zu meinen Lieblingsgebäckstücken, da ich den Teig so unglaublich lecker finde. Diese Donuts hier waren keine Ausnahme. Die Glasur hatte einen leichten Erdbeergeschmack, wie ich finde. Einfach köstlich! Ich war so begeistert von ihnen, dass sie keine zwei Tage überlebten. Ich kann mich da immer ganz schlecht zurück halten.












 Die zweite Packung war mit Donuts die eine braune Glasur hatten. Auch diese Donuts hatten bunte Streusel. Diese waren auch sehr lecker, mehr gibt es da nicht zu sagen, denn ich habe nichts zu meckern.








Dann möchte ich euch nun über die kleinen Kuchen etwas berichten. Diese waren auch im Viererpack und hatten bunte Plättchen auf der oberen Seite. Die Kuchen dufteten schon sehr aromatisch und lecker. Sie erinnern mich sehr an Weihnachtsgebäck, denn sie hatten für mich einen zimtigen Duft. So haben sie dann auch geschmeckt. Nach Zimt und der Teig war auch sehr süß und lecker. Also alle diese Süßigkeiten sind richtig süß, vielleicht deshalb nicht jedermanns Geschmack, aber mein Geschmack ist bei diesen Süßigkeiten definitiv getroffen. Innen sind die Kuchen locker und luftig, also echt nicht zu hart oder zu krümelig. Ich finde aber auch, dass sie sehr fettig sind. Außen um die Kuchen war nämlich immer ein Papierbild gewickelt und dieses war bei jedem der vier Kuchen aufgeweicht und durchgefettet. Also mir persönlich macht das ja nichts aus. Je fettiger, desto besser! Aber diesen Geschmack solltet ihr unbedingt auf der Zunge haben, denn ihr werdet ihn lieben.












Das letzte Produkt ist eine Packung mit rießigen großen Keksen. Diese sind wirklich groß und außerdem sind in diesen noch Smarties gebacken. Der Keks sieht also schon mal ansprechend aus und besonders meine Schwester konnte es kaum erwarten so einen zu probieren. Diese Kekse dürft ihr euch jetzt aber nicht wie normale Kekse vorstellen, denn diese hier sind recht weich und man kann gut abbeißen. Sie schmecken mir ganz gut und meine Schwester fand sie auch super lecker. Die Smarties geben nochmal so einen besonderen Geschmack und dürfen meiner Meinung nach nicht auf dem Keks fehlen. Ihr seht also, dass ich von allen Süßigkeiten überzeugt bin und mir alles mehr als gut geschmeckt hat.


Leider habe ich keine Bilder mehr von den köstlichen Keksen, da alle so schnell aufgegessen waren und nichts mehr zum Fotografieren übrig blieb.

Ich bedanke mich sehr beim Simpsons-Bakeshop, dass ich diese vielen Leckereien zum Testen bekommen habe.


1 Kommentar:

  1. Wow, die sehen echt alle super lecker aus.
    da möchte man sofort reinbeißen ;)

    Lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen