Mittwoch, 20. März 2013

Produkttest Nr. 153 Vivil


Firma: A. Müller & Co.

Produktart: Süßigkeiten


Lieferzeit:
Die Produkte wurden in einer angemessenen Zeit geliefert und waren schnell bei mir. Dafür vergebe ich hier 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Verpackt waren die Produkte in einem mittelgroßen Karton, welcher mit Vivil-Druck versehen war. Innen lagen dann die Päckchen einzeln im Karton. Da es sich bei den Produkten um Bonbons handelt, die nicht beschädigt werden können, war diese Verpackung vollkommen okay. Hier vergebe ich auch 3 von 4 Sternen.






Zur Firma...
Das Unternehmen A. Müller & Co. bezeichnet seine Produkte und sich selbst als die vivilisierte Welt. Mal nicht alles so ernst nehmen, nur das Gute in einem miesen Tag sehen und mit Vivil einfach glücklicher sein. Auf Facebook gibt es die Produktseite auch und diese ist immer aktuell und dort könnt ihr euch bestens informieren. Diese frische Idee von leckeren Pfefferminzbonbons kam dem Kaufmann August Müller kurz vor der Jahrhundertwende, als er in der 10. Kompanie des Infanterie-Regiments Nr. 126 diente. Da lag er im Staub und träumte von der perfekten Erfrischung durch Bonbons. Diese Pfefferminzbonbons hätte er in diesem Moment gerne bei sich gehabt und so dachte er, dass es schön wäre diese Bonbons jederzeit griffbereit in der Tasche zu haben. 1903 kamen in Straßburg die ersten Pfefferminzbonbons unter seiner Leitung auf den Markt. Diese wurden damals schon in weiten Teilen Europas verkauft und ab 1908 sogar in Amerika. Das Unternehmen siedelte um, als Straßburg französisch wurde und zwar nach Offenburg. Dies geschah 1920. Dr. Bruno Müller, der Sohn von August, hielt große Stücke auf gute Reklame. Deshalb wurde dann bald überall Werbung für Vivil gemacht. Die Produkte, die ihr unter dem Namen Vivil erwerben könnt, sind folgende...

* Creme Life Classic
* VIVA
* Friendship
* Vivil Hust- und Vitaminbonbons
und
* Vivil Rollen

Zu den Produkten...
Ich habe von jeder Produktkategorie eine Packung erhalten. Da galt es wieder einiges zu testen und meine Familie half mir natürlich wieder kräftig. Die Creme Life Classics interessierten meine Mama besonders. Sie fand diese auf Anhieb sehr lecker und schön cremig. Die Bonbons sehen auch super lecker und ansprechend aus. Sie haben dieses Muster, welches man auch auf der Verpackung sieht.



Ich mag Creme-Bonbons eher weniger und fand mit den Kau-Bonbons VIVA meinen Favoriten. Diese Bonbons sind Kau-Bonbons mit einer klebrigen, süßen Füllung. Leider sind sie etwas schwer zu kauen, da sie sehr hart sind, aber schmecken tun sie trotzdem erstaunlich gut.



Meiner Schwester und mir schmeckten die Bonbons echt gut. Auch WENN sie eben etwas härter waren. Sie sind fruchtig und süß und das Innere ist nochmal so ein I-Tüpfelchen für den Bonbon.

Das nächste Produkt sind die Vivil Pfefferminz-Pastillen, welche stark an PEEZ Bonbons erinnern. Diese schmecken sehr angenehm und verleihen einen frischen Atem. Sie sind klein und sind so gut für zwischendurch. Der angenehme Pfefferminzgeruch ist bei mir sowieso gern gesehen und ich finde ihn echt klasse.





Die handliche Verpackung der Pastillen ist auch sehr praktisch.

Außerdem in Pfefferminzgeschmack habe ich zwei andere Produkte erhalten. Das sind diese hier...


Die Rollen werde ich mir aufheben und anfangen zu benutzen, wenn ich meine kleinen Pastillen leer habe. Die Kräuter-Mint Bonbons nehme ich mit in meine Handtasche für zwischendurch, wenn man mal schnell einen frischen Atem braucht oder auch mal um sie so zu kaufen oder zu lutschen.












Die beiden anderen Produkte sind einmal Hustenbonbons...





... die ich mir sicherlich für harte Halsschmerztage aufheben werde, denn  sie sehen sehr erfrischend und wohltuend aus.

Das andere Produkt sind Vitaminbonbons, die mit ihrer Verpackungsfarbe ja schon bestechen. Vitamin klingt immer gesund und deshalb werde ich mir auch diese Bonbons für besondere Gelegenheiten aufheben.


Ich bedanke mich sehr bei Vivil, dass ich diese vielen tollen Produkte zum Testen erhalten habe und auch über das Unternehmen berichten durfte.

Kommentare: