Montag, 25. März 2013

Produkttest Nr. 156 Rivella


Firma: Rivella International AG

Produktart: Getränke


Lieferzeit:
Diese Lieferzeit für die Produkte war ganz gut. Sie kamen innerhalb von ein paar Tagen bei mir an. Keine längere Wartezeit also verdiente 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Verpackt waren die Produkte in einem Karton, der nicht ganz so hoch war. In diesem Karton rollten die Flaschen herum und das Informationsmaterial lag auch lose im Karton. Hier vergebe ich auch 3 von 4 Sternen.





Zur Firma...
Auf der Internetseite von Rivella gibt es viel über die Firmengeschichte zu erfahren. Sogar ein Firmenfilm mit Namen "Tour de Rivella" wurde als Anschauungsmaterial gedreht. Dieser stammt aus dem Jahre 1978 und zeigt, dass Rivella immer auf dem neusten Stand war und auch heute noch ist. Das erste Light-Getränk kommt sogar von Rivella. 25 Jahre vor der Einführung von anderen Light-Getränken. Es ist das erst in Europa. Seit 1999 gibt es Rivella auch mit Grüntee-Extraken und dieses ist seiner Zeit auch weit vorraus. Es ist auch schon 50 Jahre alt und war bei seiner Entwicklung anderen Getränken weit vorraus. Nun gibt es Rivella schon seit 60 Jahren und angefangen hat alles 1952. Dieses schweizer Nationalgetränk wirde von Herrn Dr. Robert Barth erfunden. Es sollte eines der ersten Wellness-Getränke sein. 35 % Lactoserum sind in diesem Getränk enthalten. Heute ist gesunde und ausgewogene Ernährung ja immer noch ein Thema und dieses Getränk bietet genau das, was eine gesunde Ernährung ausmacht.

Zu den Produkten...
Von Rivella habe ich alle drei Sorten des schweizer Getränkes zum Testen erhalten. Das sind...

* Rivella Original
* Rivella Light
und
* Rivella Grüntee-Extrakt













Probiert habe ich diese drei Sorten nun auch zusammen mit meiner Mama und meiner Schwester. Ich fand alle drei Sorten gut schmeckend, aber die light Version schmeckte mir ab besten. Meine Schwester und meine Mama waren beide nicht so begeistert, wie ich, aber schlecht fanden sie sie jetzt auch nicht.





Das Original-Produkt schmeckt, na wie soll ich sagen? Es schmeckt leicht süßlich, aber dennoch erfrischend. Da alle drei Getränke gekühlt waren, fand ich sie sogar richtig erfrischend und durstlöschend. Ich weiß nicht, wie es ist, wenn sie nicht gekühlt sind, aber so eiskalt fand ich sie schon ziemlich lecker.




Rivella mit Grüntee-Extrakt, schmeckte mir von allen drei Sorten am wenigsten. Es schmeckt zwar nicht schlecht, aber ich fand die anderen beiden Sorten einfach viel besser. Dieser hier hatte noch einen Nachgeschmack, der mir einfach nicht zusagte. Trotzdem ist das Getränk auch durstlöschend und erfrischend.




Das light-Modell gefiel mir am besten. Ich weiß nicht, aber es schmeckte einfach ein wenig süßer als das Original und richtig lecker. Falls ich mir Rivella nochmal kaufen sollte (hier bei uns habe ich es in noch keinem Laden gesehen) kaufe ich mir Rivella light.

Ich bedanke mich sehr bei Rivella, dass ich diese drei neuen Sorten testen und darüber berichten durfte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen