Donnerstag, 4. April 2013

Produkttest Nr. 162 Birkmann


Firma: RBV Birkmann

Produktart: Alles für die Küche


Lieferzeit:
Das Produktpaket kam in einer angemessenen Lieferzeit bei mir zu Hause an. Es dauerte gar nicht lange, da waren die Produkte auch schon da. Also vergebe ich hierfür 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Verpackt waren die Produkte in einem Birkmannkarton, welcher oben mit Papier ausgelegt war, damit den Produkten nichts passieren konnte. Hier also auch 3 von 4 Sternen.





Zur Firma...
Jeder kann backen! Das ist das Motto von Birkmann. Jeder kann mit den richtigen Zutaten etwas ganz Eigenes und Besonderes zaubern. Um eure Kreationen noch einzigartiger und schöner zu machen, stellt Birkmann tolle Produkte dazu her. Da Backen etwas ganz Tolles ist und fast jeder es mit etwas Schönem verbindet, sollen die richtigen Produkte dafür entwickelt werden. Viele dieser Birkmann-Produkte werden in der integrativen Werkstatt am Bodensee gefertigt. Diese sind alle handwerklich. In dieser Werkstatt arbeiten Menschen mit und ohne Behinderungen, die unter fachlicher Leitung stehen. Dieses Projekt dient dazu, dass alle Beschäftigten einer sinnvollen Tätigkeit nachgehen und Teil einer aktiven Gemeinschaft sind. Die Maschinen sind modern und behindertengerecht und integrieren die Menschen mit körperlicher oder geistiger Behinderung sehr gut. Die Menschen und die Produkte stehen dort im Vordergrund und das sieht man jeder Ausstechform an. Die Hingabe der Qualität und des Details sind wirklich spührbar. Alles ist somit echt Made in Germany. Birkmann bietet somit ein großes und vielfältiges Angebot für seine Kunden. Das Unternehmen ist immer aufgeschlossen für Neues und stellt sich auch auf den heutigen Markt ein. Es bietet seit mehr als 15 Jahren Zuverlässigkeit und eine hohe Qualität. Folgende Kategorien werden von Birkmann angeboten...

* Backformen
* Patisserie
* Backen mit Kindern
* Ausstechformen
* Zubehör
und
* Backmischungen

Zu den Produkten...
Erhalten habe ich ein riesen großes Paket mit so vielen Backformen und sonstigen Backuntensilien. Ich werde euch die einzelnen Produkte jetzt nach und nach vorstellen. Die Silikonformen für die petit "Kuchen" und die für die Meerestiere, wusch ich erst einmal gründlich mit Spühlmittel aus, so wie es auch in der Anleitung steht. Sie ließen sich gut und schnell reinigen, dabei hatte ich keinerlei Probleme. Dann trocknete ich sie mit einem Handtuch ab und ließ sie noch einen Moment so trocknen.






 Dann konnte ich die Förmchen mit dem vorbereiteten Teig befüllen. Achtung: Ich machte bei der ersten Fuhre zu viel Teig rein. Da gingen die Formen richtig auf denn ich hatte ja Backpulver in den Teig gegeben. Das ist aber auch eigentlich kein Problem, denn man kann am Ende das Überstehende mit einem Messer abschneiden.






 Die fertig gebackenen Küchlein gingen auch sehr leicht aus der Backform heraus ohne dass sie kleben blieben. Dabei habe ich die Form nicht mal eingeschmiert. Es blieb kein Teig kleben und die Küchlein blieben ganz.







Nachdem ich sie etwas abkühlen lassen habe, konnte ich sie verzieren und dies tat ich mit einem Zuckerstift, den ich im Laden kaufte und Silberperlen, die ich auch von Birkmann erhalten habe. In diesem Döschen waren auch noch kleine rosane und lilane Perlen, die sich super für Plätzchen eignen werden.







 So sahen die Küchlein dann verziert aus...







Meine Mama und meine Schwester hängten sich voll rein und wollten den Traumprinzen extrem cool gestaltet. Dafür suchten sie extra ein Fondant-Rezept heraus und färbten dieses mit der Lebensmittelfarbe ein. Dies ging ganz leicht, jedoch waren ihre Finger danach total dunkel und ließen sich auch mit Seife nicht so recht sauber bekommen.












Den Kuchen an sich füllte meine Mama auch noch mit Kakao-Creme. Er ließ sich ihrer Meinung nach schnell und einfach backen, und auch aus der Form lösen. Geschmeckt hat der Kuchen natürlich auch echt super, zu meinem Geburtstag genau das Richtige.











 Die anderen Produkte, die ich noch erhalten habe, werde ich in naher Zukunft testen, denn es sind ach Muffin-Förmchen dabei, die Schneeflocken als Design haben und deshalb passen sie eher in den Winter, vielleicht für Weihnachts-Muffins mit Zimtgeschmack? Die Cupcake-Tassen sind auch extrem süß und niedlich. Diese fand ich besonders toll und meine Schwester auch war hin und weg, als sie sie das erste Mal sah. Diese werden wir sicherlich auch bald ausprobieren und eine kleine "Tee-Party" machen. Die Box für die Cupcakes ist auch so süß! Sie ist grasgrün und eine schöne Geschenkverpackung. Vielleicht behalte ich sie aber auch selbst, da sie mir so gut gefällt, ich finde es viel zu schade sie zu vergeuden oder gar wegzuschmeißen. Niedliche Tortendecken gab es auch für mich, die in meiner Lieblingsfarbe rosa sind und sich auf dem Tisch gut machen werden.Viele Backförmchen für Plätzchen sind auch vorhanden, da kann ich meinem Freund sogar zu Weihnachten ein paar Autoplätzchen backen. Schokolade kann ich mir in Zukunft auch selbst machen und damit dann einen Cappuchino verzieren oder sie einfach so vernaschen.














Ich bedanke mich sehr bei Birkmann, dass ich diese vielen tollen Produkte zum Testen erhalten habe.

Kommentare:

  1. die haben ja richtig tolle sachen...

    AntwortenLöschen
  2. Das is ja mal cool... den Traummann zum Packen wüsst ich sogar sofort wen ich schenken könnte :-P

    hättest du lust getaggt zu werden dann schau mal vorbei
    http://sxtestet.blogspot.de/2013/02/hey-ich-wurde-getaggt.html

    AntwortenLöschen