Mittwoch, 3. Juli 2013

Produkttest Nr. 177 Stick Lembke


Firma: Stick Lembke GmbH

Produktart: Getränke


Lieferzeit:
Geliefert wurde die Testpackung sehr schnell. Ich musste nicht besonders lange darauf warten, also vergebe ich 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Verpackt war das Ganze in einem Pappkarton und die Teebeutel selbst waren auch noch in ihrer eigenen Verpackung. Hier also auch 3 von 4 Sternen.



Zur Firma...
Stick Lembke bietet eine große Auswahl an handverlesenen und naturbelassenen Tees. Ihr Motto "mitohne". Das heißt leckere Tees, aber ohne Aromen und ohne künstliche Zusatzstoffe. Die Tees haben alle einen außergewöhnlichen Ursprung und die Zusammenstellung ist sehr ungewöhnlich. Die Tees kommen nur aus ausgewählten Regionen und der Geschmack kann je nach Ernte variieren. 17 Teesorten bietet das Unternehmen an und in zwei Kriterien werden diese nochmals unterteilt. Einmal in handverlesene Tees und einmal in naturbelassene Tees. Handverlesene Tees sind Schwarzer, Grüner und Weißer Tee, bei denen man auch den Ursprung zurückverfolgen kann. Die naturbelassenen Tees sind auch ohne natürliches Aroma und ohne Fruchtöl. Das kann man allerdings nicht mit jeder Sorte machen. Diese Tees schmecken weniger intensiv aber sehr natürlich. Von Stick Lembke gibt es Teesorten wie Grüntee mit Spearminze Assam mit orientalischen Gewürzen, Kräutertee Lavendel & Verbene, fruchtiger Apfel mit Minze & Zitrone und Weißer Tee Pai Mu Tan mit Rosenblüten. Das Pyramidenbeutel-Sortiment umfasst ganze 10 Sorten. Und alles steht unter dem Motto "free your taste". Die Pyramidenbeutel sind voll Bio und bieten die richtige Menge für eine gute Tasse Tee. Sie haben einen extra langen Faden und nicht nur der Teebeutel selbst ist aus natürlichen Rohstoffen, sondern auch die Verpackung die aus nachwachsenen Rohstoffen besteht. 18 Beutel befinden sich in einer Packung. Außerdem gibt es noch die handvernähten Beutel, die sich Teeschönheiten nennen. In einer Verpackung für solche Tees sind 15 transparente Teeschönheiten. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hamburg. Gegründet wurde das Unternehmen von Thorsten Stick und Kai Lembke, die Tee-Ologen in ihrem Geschäft.

Zum Produkt...
Erhalten habe ich nun eine Packung mit der Teesorte Kräutertee Lavendel & Verbene. Auf den Geschmack "mitohne" war ich natürlich sehr gespannt.




Das Teebeutelchen sah schon extrem cool aus. Nicht so wie jeder andere Teebeutel. Dieser hier ist aus Stoff und handvernäht. Der extra lange Faden ist super praktisch, denn so kann er auf keinen Fall in meine Teetasse rutschen und ich muss ihn nicht aus dem heißen Tee fischen.




Bevor ich den Beutel in das Wasser in meiner Tasse gab, roch ich erst einmal daran und es roch so gut!




Die Kräutermischung roch wirklich fantastisch und lecker. Sofort gab ich den Beutel in das heiße Wasser und wartete ab. Der fertige Tee schmeckte dann so, wie man es von Kräutertees gewohnt ist, mit einem kleinen Beigeschmack von Lavendel.




Eigentlich mag ich Kräutertees nicht so, aber dieser hier schmeckte wirklich gut. Mit ein bisschen Honig als Süße würde er vielleicht noch ein bisschen besser schmecken.

Da ich diesen Geschmack sehr einzigartig finde, wird der Tee auch in Zukunft in meinem kleinen ander feinen Teesortiment Platz finden. Er schmeckt nämlich wirklich ausergewöhnlich und lässt sich gut genießen.

Vielen Dank an Stick Lembke für diesen Produkttest.

1 Kommentar:

  1. Ich hatte diese mal in einer dm Box! Den Geschmack fand ich zu medizinisch-kräuterisch! :) Aber die Teebeutel sehen supergenial aus!
    LG Anna

    AntwortenLöschen