Mittwoch, 3. Juli 2013

Produkttest Nr. 178 Crazypopcorn

Firma: Crazypopcorn GmbH

Produktart: Süßigkeiten


Lieferzeit:
Das Paket mit meinen Testmustern kam in einer guten Zeit bei mir zu Hause an. Nur ein paar Tage dauerte es, da konnte ich das Paket schon in meinen Händen halten. Hier also 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die Testmuster waren in einem Karton verpackt und da sie nicht zerbrechlich waren, konnte auch nichts passieren. Hier also auch 3 von 4 Sternen.






Zur Firma...
Crazypopcorn stellt super leckeres Gourmet Popcorn für echte Feinschmecker her. Dazu wird nur das beste Popcorn, also der beste Mais mit der besten Qualität verwendet. Es gibt ungefähr 50000 Sorten an Mais, davon sind ca. 500 für den menschlichen Verzehr geeignet. Davon sind 95 % genetisch manipuliert. Und genau auf dieses wird versucht bei Crazypopcorn zu verzichten. Meist ist es das genetisch unbehandelte, aufgesprungene Korn mit einer großen Oberfläche, welches im ersten Prozess auf die Heißluftexpansion verzichtet und stattdessen mit erhitztem Pflanzenöl behandelt wird. Dann kommt eine gewisse Ruhezeit und danach kommt die Krönung nämlich der Karamellisierungs-Prozess. Alle verwendeten Zutaten sind kostbar und sehr köstlich und zeugen von einer äußerst hohen Qualität. Das Popcorn ist ein sehr delikater Snack. Man sollte es keiner intensiven Sonneneinstrahlung aussetzen und Temperaturschwankungen vermeiden. Angebrochene Packungen sollten luftdicht verschlossen werden und das Popcorn sollte innerhalb von 5 Tagen verzehrt werden. Solltet ihr dies mal vergessen, so könnt ihr das Popcorn bei 75° in den Backofen geben und alles für ca. 6 Minuten im Ofen lassen. Dabei wird der Ursprungszustand des Popcorns wieder hergestellt. Nicht nur im Frühling und im Sommer kann man das Popcorn in verschiedenen Sorten genießen, im Winter gibt es auch leckere Schokoladensorten, mit denen die gepoppten Körner überzogen werden. Nach einem Satz von Oscar Wild wird das Popcorn mit Mühe bei Crazypopcorn hergestellt: "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack, von Allem nur das Beste!". Geboren wurde die Idee vom Gourmet-Popcorn schon 2001 und damals war diese Art von Genuss in Deutschland noch völlig unbekannt. 2010 wurde diese Idee aber erst wieder aufgegriffen. 2011 war dann die Gründung des Unternehmens. Neun Monate lang wurde mit Spezialisten nach den perfekten Gewürzmischungen gesucht. Das Popcorn von Crazypopcorn ist mit keinem Popcorn aus dem Discounter oder Ständen auf Märkten zu vergleichen. Crazypopcorn ist DAS Geschmackserlebnis und bestellt ihr im Shop Produkte im Wert von 20 €, so müsst ihr keine Versandkosten bezahlen.

Zu den Produkten...
Ich habe nun zwei Sorten des leckeren Gourmet-Popcorns erhalten, die ich testen durfte. Gespannt war ich auf beide Geschmäcker, denn sie hörten sich sehr interessant an. Apfel Lemon und Himbeere- Energizer. Zwei Sorten, von denen ich mir absolut nicht vorstellen könnte, wie sie wohl auf Popcorn schmecken könnten. Ich habe zwar schon mal Popcorn mit Schokolade gegessen, aber dies klang doch sehr exotisch. Probieren geht über studieren, also probierte ich zuerst die Sorte Apfel Lemon und ich wurde überrascht. Es schmeckte einfach sehr frisch, obwohl das Popcorn total süß war. Der Geschmack von Apfel dominierte in diesem Duett und ich konnte kaum die Finger aus der Dose mit dem Popcorn lassen. (Beide Dosen waren auch innerhalb von zwei Tagen leer!) Das Popcorn ist von einer interessanten grell grünen Farbe, die im Online-Shop nicht so gut heraus kommt, denn in Echt ist das Popcorn noch viel grüner, als auf dem Bild im Internet. Mein Freund und meine beste Freundin waren auch überrascht von dem Geschmack, da sie erst sehr misstrauisch waren und das Popcorn erst gar nicht probieren wollten. Ich fand es super lecker und würde es jeder Zeit wieder essen. Ganz lustig ist auch die Verpackung des Popcorns. Dieses wird nämlich in einer länglichen Dose geliefert, die wie eine Energydose aussieht. Sie hat sogar unter dem durchsichtigen Plastikdeckel den man nach jedem Genuss wieder drauf tuen sollte, eine Lasche die aussieht wie bei einer echten Dose.



Diese Lasche zieht man vorher ab und dann kommt man an sein Popcorn. Witzige Idee! Finde ich echt super.







Jetzt noch etwas zum Geschmack Himbeere-Energizer, denn von diesem wurde ich vielleicht noch etwas mehr überrascht. Ich wollte natürlich auch das Popcorn in meiner Lieblingsfarbe probieren und war gespannt auf den himbeerigen Geschmack. Dieser kam auch aber da war auch noch etwas anderes im Spiel... Da ich natürlich immer so gierig bin, wenn es um Süßigkeiten geht, habe ich den Mund nich voll bekommen und mir gleich eine ganze Hand von dem lustig pinken Zeug in den Mund gesteckt. Großer Fehler ohne vorher genauer auf der Verpackung zu lesen! Denn auf einmal wurde es sehr scharf in meinem Mund. Hinten auf der Dose fand ich dann einen Hinweis darauf, dass das Popcorn scharf sei. Leider zu spät für mich und meinen Mund aber an der guten Meinung von dem Gourmet-Popcorn ändert es trotzdem nichts, denn auch diese Sorte hat mich vollkommen überzeugt und ich würde sie wieder essen. Auch hier ist die Farbe in Echt wieder viel intensiver und leuchtender. Beide Sorten überzeugen nicht nur durch unglaublich leckeren und frischen Geschmack, sondern auch durch Design und die auffallend leuchtende Farbe. Außerdem fand ich beim Essen kein einziges unbepopptes Korn, was ja meistens vor kommt. Ich will nicht behaupten, dass es bei Crazypopcorn keine solche ungepoppten Körner in dem Popcorn gibt, aber ich denke dass schon sehr darauf geachtet wird, was in die Dosen kommt und von welcher Qualität dies ist. Ich bin begeistert vom "Crazypopcorn" und habe es auch schon meinen Freunden und Bekannten weiter empfohlen.




Ich bedanke mich sehr bei Carzypopcorn, dass ich dieses Geschmackserlebnis erleben durfte und meine Erfahrungen mit dem Popcorn berichten durfte.

Kommentare:

  1. Popcorn sieht total lecker aus;)LG,elina

    AntwortenLöschen
  2. wow das sind ja verrückte Sorten! Leider steh ich nicht so auf das Scharfe...
    Wir durften auch testen! :)
    LG Anna

    AntwortenLöschen