Sonntag, 22. September 2013

Produkttest Nr. 217 TechGalerie "Floppy Diskette"


Firma: TechGalerie™ GmbH

Produktart: Sonstiges


Lieferzeit: 
Bei diesem Produkttest hier hatte ich eine normale Lieferzeit. Es dauerte nicht lange, bis die Produkte bei mir waren. Die Lieferzeit war in Ordnung und deshalb vergebe ich hier 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Verpackung, in der sich die Produkte befanden, war auch sehr gut. Die Produkte kamen in einem kleinen Karton bei mir an und außerdem befanden sie sich in einer extra Verpackung aus Plastik. Da die Produkte quasi "unkaputtbar" sind, konnte hier gar nichts passieren. Deshalb volle 4 von 4 Sternen.





Zur Firma...
Die TechGalerie™ GmbH ist wirklich ein interessantes Unternehmen. Viele Gadgets haben sie euch anzubieten, wie...

* USB Gadgets
* PC Zubehör
* Haushalts Gadgets
* Uhren & Wecker
* Licht & Design
* Spielzeug
und
* Freizeit

Dies sind nur ein paar Kategorien, in denen ihr nach dem Richtigen für euch stöbern könnt. Angefangen hat alles mit der TechGalerie in ganz kleinem Rahmen. Heute hat das Unternehmen über 150.000 Kunden und seine Mitarbeiterzahl von 3 auf 25 gesteigert. Die ersten Gadgets gab es 2003. Denn im Frühjahr 2003 startete TechGalerie, obwohl sie schon seit Sommer 2002 an den Vorbereitungen saßen. Bis die ersten 100 Gadgets gesucht, getestet und eingekauft waren, ging schon eine Menge Zeit ins Land. Heute gibt es sogar über 2.000 Gadgets und die 3.000er Marke ist das nächste größere Ziel. Das allererste Gadget im Shop war eine USB-Armbanduhr mit 128 MB Speicher, die genau am 13.04.2003 auf den Markt der TechGalerie kam. Dies war nur wenige Stunden, nachdem der Shop online ging und die Uhr verkaufte sich gut. Das Sortiment und die Infrastruktur werden stetig ausgebaut und immer wird nach neuen Produkten gesucht. Für eine einwandfreie Ausführung eurer Bestellungen, sind die 25 Mitarbeiter stets bei der Arbeit. Auch sind sie dem "verantwortungsvollen Wachstum" treu geblieben und auch heute noch ist das Unternehmen inhabergeführt und ohne Investoren oder Fremdkapital. Nachdem das erste Lager der TechGalerie zu klein wurde, musste ein zweites hinzu und heute gibt es sogar schon das dritte Lager. Gekauft wird im Shop von Endkunden, so wie wir es sind, aber auch Wiederverkäufer kaufen dort ein. Der Shop wurde 2006 schon einmal umgestaltet und ein Relaunch wurde durchgeführt. Im Juni 2010 kam dann aber nochmal ein großer Relaunch, denn die Technik muss ja immer auf dem neusten Stand sein und mit der Zeit gehen. Über 1.000 Arbeitsstunden brauchte das Relaunch und im November 2010 war dann alles komplett fertig, gerade passend zum Weihnachtsgeschäft. Das Shop-System von TechGalerie ist kein fertiges Shop-System, sondern von TechGalerie eigenhändig programmiert. Der gesamte Shop besteht aus 50.000 Codezeilen. Derzeit gibt es pro Tag zwei neue Artikel im Shop. 2100 müsste es dann insgesamt 47.200 Artikel sein. Für die Hilfe und den Kundenservice gibt es auch noch diese Kategorien auf der Internetseite...

* Liefer- und Versandkosten
* Zahlungsmöglichkeiten
* Häufig gestellte Fragen (FAQ)
* Geschenkverpackung
* Geschäftskunden Service
* Presse Service
* Affiliate- / Partnerprogramm
* Entsorgung von Batterien
* Recycling von Verpackung
und
* Recycling von Altgeräten

Die Verpackungs- und Versandkosten werden größtenteils von der TechGalerie übernommen. Deshalb kostet er innerhalb Deutschlands lediglich 3,90 €. Solltet ihr euch bei den Versandkosten jedoch nicht sicher sein, findet ihr eure aktuellen Versandkosten immer im Warenkorb. Habt ihr Sonderwünsche? Kein Problem, wollt ihr beispielsweise einen Kurierdienst, die Selbstabholung im Büro in Düsseldorf oder im Lager in Lüneburg, braucht ihr einfach nur eine EMail an die TechGalerie schreiben. Die normale Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt 1-3 Werktage, bei Expressversand nur einen Werktag und bei einem sogenannten Sparversand 3-6 Werktage. In die EU könnt ihr euch eure Bestellung auf zwei Arten liefern lassen. Einmal "DHL Businesspaket International" und einmal "Postpaket International Premium". In folgende EU Länder wird zur Zeit geliefert...

* Belgien
* Dänemark
* England
* Finnland
* Irland
* Liechtenstein
* Luxemburg
* die Niederlande
* Österreich
* Polen
* Portugal
* Schottland
* Slowakei
und
* Tschechien

Die Lieferung in die Schweiz geht per "Postpaket International Premium" an euch raus. Durch diese Lieferart ist die Zollabfertigung sehr günstig. Bezahlen könnt ihr alles per Rechnung innerhalb 14 Tage, per Bankeinzug, per Nachnahme, per Vorkasse, per Kreditkarte oder per PayPal. Der Shop bietet einen Blitzversand innerhalb von 6 Stunden an.

Zum Produkt...
Erhalten habe ich kultige Untersetzer für meine Gläser. Diese sind besonders cool, da sie in Form einer 1.44 MB Floppy Diskette sind. Ja, wirklich. Sie sehen echt aus wie richtige Disketten und sind somit ein echter Hingucker auf eurem Esstisch. Die Disketten sind sehr biegsam und aus Silikon, der sehr widerstandsfähig ist. Sie können also wirklich kaum kaputt gehen.






 Dass sie so aussehen, wie echte Disketten von 1986, macht sie zu DEM Gesprächsstoff, wenn Freunde eingeladen sind und diese Disketten sehen. Ich denke, dass wirklich jeder darüber sprechen wird, da ich solche Untersetzer auch vorher bei niemandem gesehen habe, geschweige denn gewusst habe, dass es solche Untersetzer überhaupt gibt. Viele "ältere" Menschen können sich sicherlich noch an die Originaldisketten von damals erinnern, denn vor CDs oder gar USB-Sticks, waren diese Disketten DAS Speichermedium schlechthin. Damals konnte man alles, von Betriebssystem bis hin zu Spielen darauf speichern. Ein paar Originaldisketten haben wir sogar noch zu Hause, keine Ahnung, was darauf ist, aber die Ähnlichkeit zu den Untersetzern ist nicht zu leugnen. Abgeschafft wurden diese Disketten, da sie zu viel Platz wegnahmen (das ist klar, USB Sticks passen in jede Hosentasche und die Speicherkapazität ist auch viel, viel größer). Als Untersetzer machen sie sich jedoch sehr gut.









Diese Disketten-Untersetzer gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Einmal im 4er-Set mit vier schwarzen Disketten und einmal im 4er-Set mit vier bunten Disketten (rot, blau, gelb, schwarz). Ich habe das Set mit den schwarzen Disketten erhalten. Die schwarze Farbe machen sie auch richtig authentisch, wie ich finde. Aber die Untersetzer sollen ja nicht nur gut aussehen, sondern auch einen Zweck erfüllen. Und dieser ist der Schutz vor Flecken auf eurem Tisch. Besonders bei Holztischen ist es immer sehr ärgerlich, wenn sich da mal eine Wasser- oder gar klebrigere Pfütze hin verirrt. Die Flüssigkeit zieht in den Tisch ein und das war's dann. Schön sieht es nicht mehr aus. Genau das sollen die Disketten eben verhindern. Durch die Silikon-Oberfläche, rutschen die Gläser auch gar nicht hin und her. Sie bleiben schön standhaft und sollte dann mal wirklich etwas vom Glas herunterlaufen, landet es sicher auf der Diskette. Diese kann man dann einfach abwaschen und gut ist es. Die Maße der Disketten sind 90x90 mm. Außerdem sind die Disketten lebensmittelecht und spülmaschinengeeignet.







Ich finde die Disketten echt cool und sie gefallen mir sehr gut. Sie riechen zu Anfang zwar sehr nach Plastik, aber das gibt sich mit der Zeit auch. Sie sind wirklich bei meinen Freunden angekommen und diese fanden sie auch mega cool.



Ich bedanke mich sehr bei der TechGalerie, dass ich diesen Produkttest durchführen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen