Mittwoch, 19. Februar 2014

Produkttest Nr. 272 Kleiner Keiler


Firma: Hardenberg-Wilthen AG

Produktart: Getränke


Lieferzeit: 
Geliefert wurden die Produkte in einer guten Zeit. Lange musste ich nicht auf das Paket warten, bis es bei mir zu Hause an kam. Hier vergebe ich dann 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Verpackt waren die Testprodukte gut in einem großen Karton. Dieser war mit dickem Papier und Luftpolsterfolie ausgelegt. So konnte gar nichts passieren und deshalb vergebe ich hier 4 von 4 Sternen.




Zur Firma...
Kleiner Keiler - Der Partyspaß mit der richtigen Schärfe! Dieser freche Partyspaß geht gegen alles was langweilig und spießig ist und bringt auch in eure Party den nötigen Pepp. Diese kleinen Gläschen sind nichts für Muttersöhnchen, Prinzessinnen oder Turnbeutelvergesser, wie Kleiner Keiler selbst sagt. Den Partyspaß gibt es mittlerweile in drei verschiedenen Sorten, die alle eine gewisse Schärfe in sich haben, doch vom Geschmack her ganz anders sind. Die Sorten nennen sich Scharfe Kirsche, Scharfer Waldmeister und Scharfer Granatapfel. Letzte ist noch relativ neu im Sortiment. Finden tut ihr die kleinen Getränke auf der nächsten Party oder im Online-Shop vom Kleinen Keiler. Mit jedem Fläschchen habt ihr nicht nur puren Geschmack, sondern auch noch lustige und freche Partyspiele, die sich auf den Etiketten der Fläschchen befinden. Diese Spielchen sind keineswegs für Kindergeburtstage geeignet. Den Kleinen Keiler gibt es abgepackt nach Sorten entweder in 6er-Packs, 9er-Packs oder sogar im 24er-Pack. Den Kleinen Keiler findet man auf über 300 Events in ganz Deutschland und das jedes Jahr. Das Promotionteam ist immer mit dabei und wer mit dem Kleinen Keiler ordentlich feiert, bekommt vielleicht sogar ein kleines Geschenk. Wo sich der Kleine Keiler aktuell befindet, kannst du auf Facebook nachschauen, denn dort steht immer wo die nächste Party statt findet. Seid ihr Händler, Gastronomen oder habt ihr Events mit Promotions? Kein Problem! Ihr könnt den Kleinen Keiler mit allen drei Sorten in euer Sortiment aufnehmen, indem ihr Kontakt mit dem Shop herstellt. Denn dieses Getränk darf wirklich auf gar keinen Fall fehlen. Unterstützt werdet ihr beim Abverkauf auch gerne vom Kleiner Keiler-Team. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Nörten-Hardenberg. Der Kleine Keiler ist die Marke des Unternehmens  Hardenberg-Wilthen AG. Diese bietet euch aber nicht nur den Kleinen Keiler als alkoholisches Partygetränk. Neben dem leckeren Partygetränk gibt es auch noch Klares, Kräuterliköre, Fruchtiges, Kornbrände und Obstbrände. Der Keilerkopf ist das Markenzeichen des Unternehmens, welches schon seit dem 17. Jahrhundert zu der Firma gehört. Die Rezepturen sind alle überliefert und auch die Brennverfahren wurden dem Unternehmen von damals noch übermittelt. Die heutige Hardenberg-Wilthen AG wurde damals aus drei Traditionsunternehmen zusammen geschlossen. 1100 wurde der Name Hardenberg das erste Mal geschichtlich erwähnt. Und ganz lustig ist auch die Geschichte, weshalb der Keilerkopf heute das Markenzeichen des Unternehmens ist. Damals, also 1330, rettete das laute Grunzen eines Wildschweins die Burgherren. Die Geschichte des Unternehmens geht also sehr weit zurück und es wurde einiges in dieser Zeit erlebt. Weitere Informationen gibt es natürlich auf der Internetseite von Hadenberg oder auch beim Kleinen Keiler selbst.

Zu den Produkten...
So, nun möchte ich euch die drei Kleiner Keiler-Sorten mal etwas genauer vorstellen. Denn ich habe diese zusammen mit meinem Freund getestet.






 Angefangen haben wir mit der Sorte Scharfe Kirsche, die ich persönlich am ansprechensten fand. Das kleine Fläschchen ist wie ein kleiner Klopfer gemacht und deshalb hatte ich hierbei das Bedürfniss, die Fläschchen zu klopfen.





Die Scharfe Kirsche war in diesem Fall wirklich sehr scharf und bissig. Ich fand den Geschmack sehr stark, aber mein Freund fand es genauso wie es ist, gut. Die Farbe hat mir natürlich gut gefallen, denn dieses kirschige Rot kommt schon echt sehr gut an.



In einem Fläschchen sind 0,02 l entahlten und ein Fläschchen enthält außerdem noch 18 % Alkohol.

Die zweite Sorte war die Sorte Scharfer Waldmeister, den ich von der Farbe des Getränks auch schon sehr gut fand. Waldmeister mag ich sowieso sehr gerne, aber auch diese Sorte hier war wieder echt scharf. Den Waldmeister schmeckte man zwar gut durch, genau so wie die Kirsche bei der ersten Sorte auch, aber es schmeckte trotzdem sehr stark nach Alkohol und extrem scharf.





Auch hier fand mein Freund die Kleinen Keiler wieder leckerer als ich. Ich weiß auch nicht, der Geschmack an sich gefällt mir ja schon sehr gut, allerdings sind sie mir wirklich zu stark.



Die dritte und letzte Sorte ist der Scharfe Granatapfel, der recht neu im Sortiment ist.





Auch hier wieder diese gewisse Schärfe und ein süßer Geschmack von Granatapfel. Ich kann hier bei der letzten Sorte  nur wieder das Gleiche sagen, wie bei den beiden anderen Sorten. Der Geschmack an sich ist sehr gut, lecker Kirsche, Waldmeister und Granatapfel. Jedoch ist da wirklich die Schärfe, die ja auch diese Produkte ausmacht, die mir nicht ganz so gut gefällt. Sicherlich gewöhnt man sich an den Geschmack und wenn ich vielleicht bein wenig mehr getrunken habe, werde ich mit der Schärfe besser klar kommen, also davon bin ich überzeugt. Es ist ja jetzt noch reichlich da an "Kleinen Keilern", die mein Freund, unsere Freunde und ich zu Karneval hervorkramen werden. Darauf freut er sich sicherlich schon richtig und auch bin ich echt super gespannt, was unsere Freunde zum Geschmack und der Schärfe sagen werden.



Hier seht ihr dann auch ein kleines Partyspiel. welches sich auf einem der Etiketten befand...



Fazit: Der Geschmack ist Spitze! Aber mein Geschmack ist die Schärfe nicht unbedingt. Meinem Freund hat es jedoch geschmeckt und von daher kann man hier sagen, dass es lediglich Geschmackssache ist, ob es schmeckt oder nicht.

Ich bedanke mich sehr bei der Hardenberg-Wilthen AG für diesen Produkttest UND für euch, meine lieben Leser, gibt es auch noch eine kleine Überraschung, die ich euch ziemlich zeitnah zeigen werde ; ). Denn es gibt mal wieder was zu gewinnen bei mir! Bis dahin, seid gespannt und freut euch schon mal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen