Dienstag, 3. Juni 2014

Produkttest Nr. 328 Lampe Berger Versand


Firma: Lampe Berger Versand

Produktart: Dekoration


Lieferzeit: 
Geliefert wurde das Paket echt zügig. Eine lange Wartezeit hatte ich hier absolut nicht und schon innerhalb weniger Tage konnte ich es aus der Packstation abholen. Hier gibt es also von mir 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Verpackt war alles auch richtig gut. Das Produkt selbst befand sich in seinem eigenen Karton, der dann noch in einem größeren Karton für den Versand verpackt war. Es konnte wirklich nichts passieren und so vergebe ich für die Verpackung volle 4 von 4 Sternen.






Zur Firma...
Lampe Berger stellt einzigartige Lampen mit einem tollen Stil und Aussehen und dazu noch zwei praktischen Eigenschaften her. Die Lampen sehen nämlich nicht nur schick aus, sondern haben noch einen Zweck, der sehr praktisch ist. Mit ihnen soll nämlich die Raumluft von Innenräumen gereinigt werden UND zusätzlich kann man sich für einen schönen Duft entscheiden, den die Lampe im Raum verteilt. Wollt ihr es aber ganz klassisch, so könnt ihr auch einen neutralen Geruch wählen, der nur unangenehme Gerüche vertreibt. Diese Lampen bestehen aus einem sogenannten Katalyse-Diffusions-System, welches es bis heute so bei keinem vergleichbaren Produkt gibt. Dieses wurde im Jahre 1898 erfunden und hatte damals schon die Aufgabe Gerüche zu vertreiben, aber auch angenehmen Raumduft zu verteilen. Maurice Berger, damals ein pharmazeutischer Angestellter in einer Apotheke, erfand dieses Wunderprodukt erstmals für die Reinigung von Krankenhausluft. Heute hat das Produkt in mehr als 20 Ländern internationale Patente, die es schützen. Der Katalyse-Träger ist die Keramik des Brenners, der sich AIR PUR System 3C nennt. Dieser entstand als Ergebnis von 5 Jahren Forschung. Dieser ist auch durch 6 internationale Patente geschützt. Er kann eine homogene Brenntemperatur von bis zu 500°C erhalten. Die Vernichtung von schlechten Gerüchen geschieht im Außenbereich des Brenners. Es wird euch empfohlen diesen Brenner alle 200 Anzündungsvorgänge zu wechseln, das entspricht bei einem regelmäßigen Gebrauch einer Dauer von 1 Jahr. Die Kombination der Parfums de Maison von LAMPE BERGER PARIS und das Diffusionsprinzip von Lampe Berger Air Pur System 3C ergeben eine gute Qualität und machen das Produkt auch aus. Enthalten sind wirklich nur kontrollierte Substanzen. Das Befüllen der Lampe ist auch eigentlich ganz einfach. Es soll zuerst die Schutzkrone, die Löschkappe und der Brenner 3C entfernt werden. Das Keramik des Brenners darf dabei nicht berührt werden, nur am Metallring darf es angehoben werden. Befüllt soll die Lampe mit höchstens 2/3 Flüssigkeit von Lampe Berger werden. Anschließend wird der Docht auf den Flacon gesetzt und nun muss der Brenner 20 Minuten Zeit haben, um sich komplett mit der Flüssigkeit voll saugen zu können. Dann kann die Lampe Berger angezündet werden, aber aufgepasst, die Flamme kann bis zu 10 Zentimeter hoch werden. Nach 2 Minuten kann die Flamme ausgepustet werden, vorher wurde sie aber auch schon wieder kleiner. Dann wird die Schutzkrone aufgesetzt. Die Lampe Berger reinigt und beduftet dann Räume mit 30 qm innerhalb von 20 Minuten. Der Duft bleibt anschließend noch eine Weile im Raum bestehen. Gelöscht werden kann die Lampe mit der Löschkappe, die einfach nach dem Abnehmen der Schutzkrone aufgesetzt wird. Die Kategorien im Shop sind folgende...

* Lampe Berger Düfte
* Lampe Berger Flacons
* Lampe Berger Sets
* Lampe Berger Neuheiten 20 %
und
* Lampe Berger Zubehör

Der Versand erfolgt kostenlos und das deutschlandweit. Es werden keine Zuschäge für Versandarten berechnet und man hat per Vorkasse sogar die Möglichkeit 5 % Skonto abzuziehen. Die Lieferzeit der Artikel stehen immer dabei und in der Regel werden eure Bestellungen innerhalb von 24 Stunden verschickt, wenn ihr an dem Tag vor 12 Uhr bestellt habt. Verschickt wird per DHL und Produkte, die nicht bei Lampe Berger direkt lagern, können auch schon mal 14 Tage brauchen, bis sie bei euch ankommen. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Dinslaken.

Zum Produkt...
Erhalten habe ich originale Lampe Berger mit drei verschiedenen Düften, die meinen Raum frischer machen sollen. Die Lampe Berger, die ich für meinen Test erhalten habe, hat eine sehr schöne Form, die edel und trotzdem sehr einfach aussieht.

















 Der Flacon ist durchsichtig und rund geformt. Die Düfte Vanille, Cerise und Neutre waren auch noch in meinem Paket.
















 Mit dem Vanille-Duft begann ich meinen Test, da ich Vanille liebe und unbedingt wissen wollte, wie dieser duftet, wenn er sich im Raum verteilt. Was ihr allerdings nicht machen solltet (was ich aber unachtsamerweise getan habe), ist das Riechen an der Flasche. Der Geruch ist einfach viel zur stark für eure Nase und riecht nicht wirklich angenehm. Deshalb sollte man den Duft erst genießen und einen kräftigen Zug davon nehmen, wenn er sich durch die Lampe Berger im Raum verteilt hat ; ). Die Flasche konnte ich komplett in den Flacon gießen, dann war sie auch schon leer. Trotzdem war die Lampe wirklich nur zu 2/3 befüllt. Das finde ich sehr praktisch. Zum richtigen Befüllen war auch ein kleiner Trichter dabei, den man in die Öffnung des Flacons stecken kann. So geht auch fast nichts daneben.













Danach habe ich den Brenner mitsamt Schnur in die Flüssigkeit getaucht, damit er sich innerhalb von 20 Minuten voll saugen konnte.








Nachdem die 20 Minuten um waren, konnte ich die Löschkappe vom Brenner entfernen und den Brenner mit einem Streichholz oder Feuerzeug anzünden. Die Flamme war wirklich sehr hoch zu Anfang, wurde aber innerhalb der angegebenen zwei Minuten echt immer kleiner.







Dann konnte ich die Schutzkrone auf den Brenner setzen und die Lampe begann sofort den vanilligen Duft im ganzen Zimmer zu verteilen. Das hat wirklich echt sehr angenehm gerochen, der Duft hat mir gut gefallen. 20-30 Minuten lies ich die Lampe so "an". Danach entfernte ich die Schutzkrone und pustete den Brenner aus. Wenn ihr wollt, dass die Lampe dann komplett aus ist, müsst ihr noch die Löschkappe aufsetzen. Es ist empfohlen die Lampe 20 Minuten brennen zu lassen, denn das reicht schon völlig aus, den ganzen Raum zu beduften. Selbst am nächsten Morgen, als ich auf wachte, roch ich das Vanillearoma immer noch. Jetzt gegen Abend, vernehme ich aber fast nichts mehr davon. Ich denke, dass ich die Lampe in regelmäßigen Abständen anzünden werde, da mir gerade dieser Duft mit der Vanille sehr gut gefällt. Aber auch die beiden anderen Düfte möchte ich demnächst unbedingt ausprobieren, da ich Kirschen auch sehr mag und gerne wissen möchte, wie es riecht, wenn ich die neutrale Flüssigkeit verwende.





Ich finde die Idee von diesen Lampen mit duftendem Aroma wirklich klasse. Sie sehen dekorativ aus und man kann zwischen einer großen Auswahl im Shop wählen, da ist bestimmt für jeden etwas dabei. Es gibt die Flacons in vielen verschiedenen Farben und auch Formen. Wer es nicht so einfach mag, wie ich, der kann auch Auffälligeres wählen. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Duft-Lampe und kann sie nur empfehlen, wenn es um einen angenehmen Raumduft geht, der am Anfang zwar sehr intensiv ist, aber dennoch angenehm duftet. Es gibt auch eine Flüssigkeit, die Mücken vertreiben sollen.


Ich bedanke mich sehr bei Lampe Berger für diesen interessanten Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen