Donnerstag, 14. August 2014

Produkttest Nr. 405 Charlotte Meentzen
















Firma: Charlotte Meentzen Kräutervital Kosmetik GmbH

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit: 
Die Lieferzeit war wie angekündigt. Ein paar Tage dauerte der Versand schon, allerdings war das auch so abgesprochen und ich weiß, weshalb die Lieferzeit eine gewisse Zeit betrug. Aus diesem Grund kann ich hier trotzdem 3 von 4 Sternen geben, da die Leistung gut war.

Verpackung: 
Verpackt waren die Produkte in einem Luftpolsterumschlag. Dort waren die geschützt und es passierte nichts mit ihnen. So gibt es auch hier von mir 3 von 4 Sternen.
















Zur Firma…
Biokosmetik wird auf dem heutigen Markt immer mehr und man liest es häufiger, als früher. Auch ich habe das festgestellt und schon einiges über die Biokosmetik heraus gefunden, was ich sehr interessant finde. Ich habe mich mit diesem recht neuen Bereich (zumindest für mich) näher befasst und bin dadurch auch auf Charlotte Meentzen gestoßen. Bei der Charlotte Meentzen Kräutervital Kosmetik GmbH gibt es Biokosmetik, Naturkosmetik, Institutskosmetik, Kabinettware und auch Wellness Kosmetik. Gegründet wurde das Unternehmen schon im Jahre 1930 von der Kosmetikerin Charlotte Meentzen in Dresden. Es wurde damals als Institut für natürliche Kosmetik bezeichnet. Im gleichen Jahr jedoch wurde dieses Institut zur Firma Charlotte Meentzen, Heilkräuter Kosmetik. Zusammen mit ihrer Schwester machte sie dies möglich. Die Bestimmung der Firma war es, Pflegepräparate herzustellen und auch zu verkaufen. Diese Präparate enthielten damals schon nur pflanzliche Wirkstoffe. Die beiden Schwestern waren schon seit ihrer Kindheit mit der Kraft natürlicher und pflanzlicher Stoffe vertraut, da deren Mutter viel davon verstand. Dieses Wissen machte es auch möglich, dass Charlotte Meentzen eine der ersten Kosmetikerinnen in Deutschland war, die sich mit der Anwendung pflanzlicher Wirkstoffe befasste. Damals war es eine Revolutionierung in der Schönheitspflege. Heute kann die naturwissenschaftliche Forschung dies auch alles belegen und die Wirkung von Heilpflanzen auf die Bedürfnisse der Haut abstimmen. Im Sortiment von Charlotte Meentzen Kräutervital-Kosmetik befinden sich viele Produkte zur täglichen Pflege. Diese reinigen, beleben und schützen die Haut und tragen außerdem noch zur Regeneration der Haut bei. Es werden immer wieder neue Produkte erstellt und somit die Palette an Produkten erweitert. Alle enthaltenen Rohstoffe werden eingehenden chemischen, analytischen und mikrobiologischen Tests unterzogen, da Charlotte Meentzen auch sehr großen Wert auf die Verträglichkeit und das Wirkversprechen legt. Seit einigen Jahren wird die Produktentwicklung von Dermatologen der Technischen Universitätsklinik in Dresden begleitet. Diese prüfen dann die Produkte auf ihre Wirksamkeit. Es entstehen Gutachten, die die gute Verträglichkeit belegen. Auch Menschen mit Allergien, können somit die Produkte von Charlotte Meentzen gut benutzen.Die Produkte werden alle nach den Richtlinien der Kosmetik-GMP hergestellt. Hier ist auf jeden Fall ein kompromissloses Qualitätsmanagement, strengste Anforderungen an die Verarbeitung und eine ständige Kontrolle auf allen Stufen vorhanden. Das sind unverzichtbare Voraussetzungen für die Produktqualität. Die Pflegeserie NATUR PUR ist auch NATURE-zertifiziert. Durch diese Serie wird die Philosophie der Firma durchgehend fortgesetzt. Außerdem hat Charlotte Meentzen am Ökoprofit-Projekt 2013 teilgenommen. Dieses Projekt zeigte dem Unternehmen energie- und umweltrelevante Aspekte auf, die man noch optimieren könnte. Jetzt wird beispielsweise bei der Rohstoff- und Verpackungsbeschaffung darauf geachtet, dass die Produkte FairTrade, fairforlife oder ähnliches sind. Die Umweltverschmutzung wird somit verringert. 2013 wurde Charlotte Meentzen auch Mitglied bei der Umweltallianz Sachsen und Charlotte Meentzen hat auch ein das Klimazertifikat. Charlotte Meentzen gibt euch auf der Internetseite auch wichtige und nützliche Tipps zur richtigen Pflege der Haut. Dafür hat das Unternehmen euch fünf Schritte aufgeführt, nach denen ihr eure Haut perfekt pflegen könnt. Der erste Schritt ist das Reinigen. Das Gesicht, der Hals und das Dekolleté sind besonders betroffen vom Umweltschmutz und deshalb ist es sehr wichtig, dass diese Teile des Körpers regelmäßig und optimal gereinigt werden. Schweiß, Hautfett und Kosmetik-Reste befinden sich an diesen Teilen des Körpers. Wasser alleine reicht bei so einer Reinigung nicht aus. Es wird empfohlen für die gesunde Haut Reinigungsmilch zu verwenden. Der zweite Schritt ist das Nachreinigen und das Beleben. Alkoholhaltige Gesichtswasser können sich nach dem ersten Reinigen auf der Haut entfalten. Es ist eine milde, aber dennoch wirkungsvolle Nachreinigung. Der Gehalt des Alkohols ist auf die verschiedenen Hauttypen abgestimmt. Es entsteht ein erfrischendes Gefühl auf der Haut. Der dritte Schritt wäre dann die Pflege, speziell in der Nacht. Man kann diese Pflege durch Cremes erhalten. Diese nennen sich dann Fett- und Nachtcremes. Diese glänzen ein wenig auf der Haut, was allerdings nichts schlimm ist, wenn ihr sie sowieso nachts auftragt. Diese Cremes führen der Haut Feuchtigkeit und Fett zu. So wird die Elastizität der Haut erhalten und die Haut wird auch spürbar weicher. Besonders ganz trockene und reife Haut benötigen eine solche Pflege. Der vierte Schritt ist wieder am Tage und nennt sich Schützen. Jeden Tag braucht die Haut einen besonderen Schutz, der je nach Typ anders sein kann. Geschlossene Räume nehmen oft Einfluss auf die Hautfeuchtigkeit. Tagescremes oder auch Mattcremes haben deshalb die Aufgabe die Hautfeuchtigkeit zu halten und sie dieser vermehrt zuzuführen. Der fünfte und letzte Schritt ist die Zusatzbehandlung. Dies sind quasi Extras, wie Crememasken die für die speziellen Hauttypen geeignet sind. So können alle Bedürfnisse eurer Haut auch richtig befriedigt werden. Ganz oben im Text nannte ich euch den Begriff Biokosmetik, allerdings sollte man diesen nicht zu häufig verwenden, da er nicht geschützt ist in der Kosmetikbranche. Begriffe wie Naturkosmetik sind da eher zu verwenden und diese pure, biologische Kosmetik wird euch bei Charlotte Meentzen eben angeboten. Die Kosmetik ist ganz ohne Paraffine, Silikone oder PEGs. Ihr habt bei Charlotte Meentzen sogar die Möglichkeit Partner zu werden. Die Kunden bekommen regelmäßig Produkt- und Verkaufsschulungen. Attraktive Konditionen sind auch geboten, denn es gibt keine Mindestabnahmemengen, keinen Zwang zum Vollsortiment oder einen Mindestumsatz. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Radeberg.




Zu den Produkten...
Erhalten habe ich drei Produkte aus dem Hause Charlotte Meentzen. Diese drei Produkte sehen sich von der Verpackung her schon sehr ähnlich. Sie befinden sich in kleinen, grünen Tuben. Die Tuben enthalten Papaya-Reinigungsmaske für fettige Haut, Rosmarin-Creme für fettige Haut und Creme-Peeling für fettige Haut. Beginnen möchte ich nun mit der Creme mit Rosmarin. Diese finde ich persönlich nämlich am besten. Sie riecht zum einen super, super lecker und zum anderen fühlt sie sich richtig gut auf der Haut an. Sie hat eine leicht grünliche Farbe und lässt sich leicht auf das Gesicht auftragen. Der Duft ist total entspannend und wohltuend in der Nase. Die Haut war danach deutlich geschmeidiger und sehr angenehm.































Die zweite Creme ist die Papaya-Reinigungsmaske. Diese riecht auch, allerdings nicht so gut, wie die Creme mit Rosmarin. Sie hat eine weiße Farbe und lässt sich auch sehr gut auf die Haut auftragen. Sie ist sanft auf der Haut und reinigt die Haut wirklich. Ich habe sie öfter benutzt und fand sie richtig, richtig gut. Das ist mal was anderes, denn eigentlich benutze ich keine Reinigungsmasken für das Gesicht.
































Das dritte und letzte Produkt ist das Creme-Peeling. Dieses ist auch weiß, aber fast geruchsneutral. Auf jeden Fall kann ich hier keinen deutlichen Geruch ausmachen. Mit diesem Peeling konnte ich meine Haut gut verwöhnen. Sie war danach sehr weich und nicht mehr ganz so fettig.
































Die drei Produkte finde ich wirklich sehr empfehlenswert. Sie sind alle wirklich toll und machen die Haut schön weich und geschmeidig. Ob sie auf lange Sicht etwas gegen meine fettige Haut ausrichten können, kann ich jetzt noch nicht sagen, aber ich freue mich schon darauf, es heraus zu finden. Neben den Produkten aus der Kräutervital-Reihe, finde ich die anderen Produkte von Charlotte Meentzen auch noch sehr spannend. Ich habe mich ja ein wenig genauer im Sortiment umgeschaut und muss sagen, dass da schon ziemlich interessante Produkte dabei sind.


Ich bedanke mich sehr bei Charlotte Meentzen für diesen tollen Produkttest.

Kommentare:

  1. das Peeling würde mich sehr interessieren. Bisher hatte ich noch keine Produkte von C.M.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Ich verwende in meinem Studio seit 11 Jahren die Produkte von Charlotte Meentzen. Deine Beschreibung ist zwar kritisch aber dafür auch fundiert und informativ. Meine Kunden sind sehr zufrieden mit den Produkten und kaufen sie auch häufig für die Anwendung zu Hause. Ich finde, das Preis/Leistungsverhältnis ganz besonders gut, da es wirklich professionelle Produkte sind, auf natürlicher Basis und in Deutschland hergestellt. Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, die Produkte zu testen und so zu ihrer Bekanntheit beiträgst. Wenn du mal in der Gegend bist, schau mal in meinem Studio vorbei http://www.zsd-kosmetik.de

    AntwortenLöschen