Donnerstag, 21. August 2014

Produkttest Nr. 415 Yoppy Sexy Glam (2)














Halli Hallo meine Lieben : ),
vor ein paar Wochen habe ich die Gelegenheit bekommen über die Lifestyle Distribution GmbH die beiden aktuellsten Düfte von Yoppy und Essential Garden zu testen und darüber zu berichten. Die beiden Düfte haben mir doch sehr gefallen und ich fand, dass sich diese beiden Marken auch insgesamt sehr interessant anhörten. Aus diesem Grund ging ich danach direkt in den nächsten dm und schnupperte mal an den anderen Düften von Yoppy und Essential Garden. Die fand ich auch richtig toll.










Jetzt bekam ich letztens eine Mail, ob ich nicht Interesse daran hätte den brandneuen Duft „Yoppy Sexy Glam“ zu testen. Dieser seit wirklich noch ganz neu und ich könne eine der Ersten sein, die den Duft ausprobieren dürfe. Da sagte ich natürlich zu, da ich ganz gespannt auf den neuen Duft war und nach nur wenigen Tagen war der Duft auch schon bei mir. Über die Geschichte von Yoppy berichtete ich euch ja schon in meinem letzten Bericht ausführlich und aus diesem Grund möchte ich jetzt nur nochmal kurz darauf eingehen. Die Linie Yoppy entstand durch den Designer Yohei Yoshida, der die perfekten Düfte für die unterschiedlichsten Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen erstellen wollte. Dies ist ihm durchaus gelungen, denn bei den Yoppy-Düften ist sicherlich für jeden von euch etwas dabei. Sie sind so unterschiedlich und haben alle ihren eigenen Duft. Von romantisch, über wild bis hin zu elegant und sexy ist alles dabei. So könnt ihr die Parfums auf der Arbeit tagsüber oder auch nachts in einem Club beim Tanzen tragen. Mit den Düften von Yoppy liegt ihr immer richtig. Wenn euch mein anderer Bericht über Yoppy "Flower Glam" interessiert, findet ihr ihn hier nochmals.














Zum Produkt…
Den neuen Duft von Yoppy „Sexy Glam“ wollte ich unbedingt ausprobieren und euch meine Erfahrungen natürlich auch mitteilen. Beginnen wir mit dem Aussehen des Flakons. Dieser ist so geformt, wie alle Flakons von Yoppy. Er ist geformt wie ein Zylinder und der Deckel ist abnehmbar.






























Unter dem Deckel befindet sich dann der Sprühkopf. Die Hauptfarbe des Flakons ist ein dunkles Lila, welches am Deckel durch ein recht dunkles Pink abgelöst wird. Außerdem befinden sich auf dem Flakon Abbildungen von Spitze in Schwarz. Der Duft ist hier etwas verführerischer, als der letzte, den ich testen durfte. Er ist ein wenig aufdringlicher, aber trotzdem noch nach meinem Geschmack. Also er ist nicht too much und wenn ich mal einen Abend ausgehen möchte, werde ich auf jeden Fall zu diesem Parfum greifen.























Den Duft finde ich sehr schön. Er sieht total sexy aus und riecht auch meiner Meinung nach so. Ich bin froh ihn in meiner Sammlung zu haben, denn einen ähnlichen Duft hatte ich vorher noch nicht gehabt.


Ich bedanke mich sehr bei der Lifestyle Distribution GmbH für diesen erneuten Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen