Mittwoch, 8. Oktober 2014

Produkttest Nr. 461 COCCO Ecofrego



















Firma: COCCO.de

Produktart: Küche & Haushalt


Lieferzeit: 
Das Testprodukt wurde mir in einer angemessenen Zeit zugestellt. Ich hatte es innerhalb weniger Tage bei mir zu Hause. Ich kann mich nicht beschweren und vergebe  3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Verpackt war das Testprodukt in einem sehr, sehr großen Karton. Umwickelt war es außerdem mit einer Plastikfolie. Ich denke nicht, dass ihm so etwas passieren konnte. Hier gibt es von mir auch 3 von 4 Sternen.
























Zur Firma…
Bei COCCO findet ihr viele Produkte zu den Themen Lifestyle und Trends. Hier findet ihr den Experten zu diesen Themen. Um die Lebensqualität zu steigern, gibt es hier zahlreiche Accessoires, die originell, edel und völlig einzigartig sind. In den Kategorien…

* Lav Azza
* Exklusiv
* Haushalt
und
* Wasser

findet ihr die Produkte, die ihr hier erwerben könnt. Zu der Kategorie „Lav Azza“ findet man ein paar Kapselmaschinen, die sehr edel aussehen und die dazugehörigen Kapseln gibt es hier natürlich auch. Man kann hier zwischen verschiedensten Kapselautomaten wählen. Unter „Exklusiv“ gibt es das Produkt Labobo und unter der Kategorie „Haushalt“ findet man den Ecofrego. Unter „Wasser“ gibt es den Auftischfilter zu finden. Wenn ihr im Shop gleich mehrere unterschiedliche Produkte bestellt, kann es zu Teillieferungen kommen. Zusätzliche Versandkosten werden hier allerdings nicht erhoben. Verschickt werden die Produkte per DHL und dieser Versand kostet 4,90 €. Nach Absprache ist auch eine Abholung im Laden möglich. Bezahlen könnt ihr die Produkte per Vorkasse. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Weil im Schönbuch.












Zu den Produkten…
Für meinen Test habe ich den innovativen Ecofrego erhalten. Dieser ist ein sehr cleveres Wischsystem, welches Zeit und Geld sparen soll. Im Haushalt ist es oftmals sehr wichtig Zeit und auch Geld zu sparen. Auch der Aufwand soll bei einem Vorgang möglichst gering gehalten werden. Besonders beim Bödenwischen ist der Aufwand öfter mal ein wenig größer. Das nachhaltige Produkte Ecofrego hat eine vorteilhafte Handhabung und spart damit viel Zeit. Anhand der Produktfotos auf der Internetseite erkennt ihr schnell, wie viel Zeit und Geld ihr mit diesem Wischsystem sparen könnt. Viele Handgriffe sind gar nicht notwendig und es wird deutlich weniger Wasser für den Vorgang gebraucht. Auch an Reinigungsmitteln kann deutlich gespart werden. Hier sieht man, dass nicht nur der Geldbeutel, sondern auch noch die Umwelt hervorragend geschont wird. Um die Böden in einer schnellen Zeit richtig sauber zu bekommen, könnt ihr euch im Shop gleich ein komplettes System zusammen stellen.





Das Tolle an diesem Putzsystem ist natürlich die Trennung von Schmutzwasser und sauberem Wasser. Klar kannte ich vorher schon ein paar Eimer, die das versprochen haben und auch aufweisen konnten, allerdings finde ich es hier sehr gut gemacht. Der Eimer gefällt mir alleine schon vom Design her. Er ist dunkelblau und giftgrün. Diese beiden Farben passen hervorragend zusammen und harmonieren gut miteinander.



















Zum Set des Ecofregos gehört auch ein großes Sieb, in dem man gleich zwei Mal den Putzlappen auswringen kann. Das eine Sieb geht in den Eimer mit dem Schmutzwasser, das andere in den größeren Eimer mit dem sauberen Wasser. Wo ihr aber das Schmutzwasser und wo ihr das saubere Wasser im Eimer aufbewahren wollt, ist euch überlassen. Ihr könnt es auch anders herum machen und den großen Eimer für das Schmutzwasser verwenden. Sinnvoller ist aber der kleinere Eimer für diesen Vorgang. 



















Die Löcher im Sieb sind groß genug um das ganze Schmutzwasser aus dem Lappen zu bekommen.


































Die Aufteilung der Eimer ist auch sehr gut. Der kleinere Eimer sitzt perfekt im größeren. Man kann ihn sehr leicht heraus nehmen und wieder einsetzten. So kann das Schmutzwasser schnell und einfach entsorgt werden.























Für den Putzstab ist auch eine kleine Vorrichtung am Eimer vorhanden. Dort kann der Stiel ganz einfach liegen, ohne dass man Angst haben muss, dass der komplette Eimer mit dem Wasser umkippt. Das ist mir persönlich schon öfter passiert und das nur weil ich den Putzstab in den Eimer gesteckt hatte, ohne darauf zu achten, dass er auch stabil stehen bleibt. Durch die Vorrichtung kann der Stab wirklich stabil bleiben und lehnt einfach am Eimer an.



















Um den großen Eimer überall hin tragen zu können, braucht man natürlich auch einen Tragegriff. Das ist mir vor allem sehr wichtig. Dieser ist auch von dem gleichen Grün, wie der Sieb auch. Ihn kann man allerdings nur ausklappen, wenn der Sieb nicht am Eimer befestigt ist. Das finde ich jetzt nicht ganz so optimal, aber es ist kein großes Problem. Dann muss man das Sieb eben herunter nehmen, wenn man den Eimer hin und her tragen möchte.






















Der Putzstab bei diesem Putzsystem ist auch sehr praktisch. Er kann sogar nochmal ausgefahren werden und erreicht eine unglaubliche Länge von 140 cm. Er kostet im Shop 6,90 €. Der Putzstab ist super leicht und handlich. Man kann mit dem Putzstab gut zwischen den einzelnen Lappen variieren.













































Neben dem Stab und dem Eimer habe ich auch noch zwei Lappen dazu erhalten. Der eine ist der Ersatz-Austausch-Mop. Er kostet 5,30 € im Online Shop. Er ist für alle Bodenbeläge geeignet. Die 100%igen Mikrofasern machen es möglich diesen Mop in die Waschmaschine stecken zu können. Die Fasern sind sehr weich und angenehm. Sie sind recht lang.


















































Hier seht ihr den Ersatz-Austausch-Mop Rizo, der im Shop nur 5,90 € kostet. Er hat kreisförmige Rohrstreifen und erzeugt also einen Bürsteneffekt. Er ist gut geeignet für alle Bodenbeläge und ganz besonders für Parkett. Er besteht zu 100 % aus Mikrofasern. Dadurch ist er sehr langlebig und kann auch in die Waschmaschine gesteckt werden. Die Fasern hier sind sehr weich und angenehm. Sie sind auch recht leicht und gleiten förmlich über den feuchten Boden.

















































Der Stab lässt sich sehr leicht mit den beiden Lappen verbinden. Man muss den Lappen nur an den Stab drehen. Dafür gibt es eine Vorrichtung am Putzstab und auch an den Lappen. Das Herausdrehen ist auch recht einfach. Ich bin ein solches System nur nicht gewohnt, deshalb war es zu Anfang schwierig mit diesem System klar zu kommen.

















































Der Preis den Putzeimers beträgt 19,90 €. Das finde ich gar nicht teuer. Es gibt Putzeimer, die deutlich mehr kosten sollen. Da ist dieser Preis hier noch echt human. Der praktische Putzstab gefällt mir auch sehr gut. Er ist einfach zu handhaben und durch seine Verlängerung für jede Person geeignet. Da der Stab auch so leicht ist, kann man auch längere Zeit mit ihm durch die Wohnung putzen. Er wird nicht unnötig schwer und lässt sich leicht in der Hand halten. Das Wischen mit den Mops ist noch ein wenig ungewohnt für mich. Vorher habe ich nämlich immer mit anderen Lappen gewischt. Ich muss aber schon sagen, dass diese Mops hier viel Flüssigkeit aufnehmen, was ich erst gar nicht gedacht hätte. Die Idee mit der Wassertrennung finde ich auch klasse. Klar, das Wasser kann gar nicht komplett voneinander getrennt werden, aber ich finde, dass dieses System das schon recht gut hin bekommt. Außerdem geht es ja hier vor allem um die Nachhaltigkeit, die mit dem Produkt ausgedrückt werden soll. Also mir gefällt der Eimer wirklich gut und ich kann ihn euch wirklich empfehlen.




Ich bedanke mich sehr bei COCCO für diesen tollen und praktischen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen