Donnerstag, 9. Oktober 2014

Produkttest Nr. 462 Senga Smas























Firma:  Senga Smas - Jewels

Produktart: Schmuck/Accessoires


Lieferzeit: 
Das Testprodukt brauchte eine kleine Weile zu mir. Ein paar Tage musste ich schon darauf warten, allerdings ist diese kleine Wartezeit gerechtfertigt, da das Produkt einen etwas längeren Weg zurück legen musste. Deshalb gibt es hier von mir 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Verpackt war es in einem kleinen Karton. In diesem befand es sich dann aber nochmals in einer schicken Geschenkverpackung verpackt. Dem Produkt konnte so, meiner Meinung nach, nichts passieren. Hier gibt es aus diesem Grund von mir volle 4 von 4 Sternen.






















Zur Firma…
Ich liebt Kreativität und schönen Schmuck? Mögt nicht das Einfache, sondern das Außergewöhnliche? Die Liebe zum Detail ist euch wichtig? Dann solltet ihr bei Senga Smas vorbei schauen! Hier werden euch Individualität und Einzigartigkeit geboten und das auf höchsten Niveau. Die richtigen Schmuckstücke, um sich von der Masse abzuheben, findet ihr hier. Um eure Persönlichkeit zu unterstreichen und euren Typ gekonnt in Szene, sind die Produkte von Senga Smas genau richtig. Wer es nicht mag, immer nur Massenware zu kaufen und die Schönheit von richtigen Originalen schätzt, wird das Einkaufen hier lieben. Der Schmuck ist sehr gut für den Alltag, für das Business, für feierliche Anlässe, zum Brautkleid, zur Tracht, zum Cocktail- oder Abendkleid oder auch um anderen eine Freude zu bereiten. Erstellt werden die ausgesprochen modischen Schmuckstücke von Frau Agnes Winzig, die im Jahre 1972 in Salzburg geboren wurde. Dort ist sie auch aufgewachsen und hat dort auch ihre künstlerische Ausbildung gemacht. Sie lebt und arbeitet auch in Seekirchen am Wallersee und Leobersdorf / Baden. Im Jahre 1999 gründete sie ihr Atelier. Seit 2006 ist sie freischaffend im Bereich bildender Kunst. 2012 gründete sie das Label „Senga Smas – Jewels“. Agnes Winzig war schon auf zahlreichen Ausstellungen tätig, unteranderem in Italien, Deutschland, Frankreich, Litauen, Lettland, Finnland und Estland. An zahlreichen Ausschreibungen und Wettbewerben nahm sie auch teil und realisierte so Kunstprojekte im öffentlichen Raum. Sie hat schon einige Auszeichnungen erhalten, wie den Karl Weiser Gedächtnispreis für bildende Kunst, den Förderpreis des Landes Salzburg für Projektentwicklung und Präsentation und auch zweimal den Würdigungspreis zum St. Leopold Friedenspreis für humanitäres Engagement in der Kunst. Im Webshop findet ihr die Kategorien…

* Armbänder
* Colliers
* Ketten
* Ohrringe
und
* Ringe

In diesen Kategorien könnt ihr euch genau umschauen und wirklich hervorragenden Schmuck finden, der mich wirklich zum Staunen gebracht hat. Es sind einfach so tolle Produkte dabei, die mir auch fast alle gefallen. Mein Geschmack wird hier also schon mal sehr getroffen. Zu jedem von euch gekauften Schmuckstück von Senga Smas bekommt ihr natürlich auch ein „Certificate of Authenticity“. Dieses bescheinigt euch, dass ihr ein echtes Unikat gekauft habt, welches aus hochwertigen Materialien besteht und von Agnes Winzig in präziser Handarbeit gefertigt wurde. Einige Partner hat das noch recht junge Label aber auch schon. Da gibt es beispielsweise Beurle Trachten Salzburg. Es ist ein traditionelles Bekleidungshaus, welches eine eigens für sie entworfene Kollektion von Senga Smas verkaufen darf. Diese Kollektion ist exklusiv und nur bei Beurle erhältlich. Bei „Das Kleid“ in Salzburg findet ihr schöne Brautmoden. Hier bekommt ihr Schmuck und Perlenstickerei von Senga Smas. Bei Wimmer schneidert gibt es auch einiges von dem tollen Schmuck von Senga Smas. Hier wird Maßarbeit gefertigt und die exklusive Schmuckkollektion von Senga Smas ergänzt diese noch. Bei Maria Casán und PabloÁvila, zwei professionellen Tänzern des „Tango Salón“, findet ihr auch Schmuck von Senga Smas. Die beiden geben Kurse, Workshops, Privatstunden und bieten auch Tango-Shows an. Dies sind nur ein paar der Partner von Senga Smas. Sie vertrauen auf die Einzigartigkeit der Produkte und deren Vielfalt. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Seekirchen in Österreich.







Zum Produkt…
Für meinen Test habe ich ein wirklich einzigartiges Schmuckstück erhalten. Es handelt sich hierbei um eine schicke Kette mit dem schönen Namen Collier „Moonlight“.
























Auf den ersten Blick scheint die Kette nichts allzu Besonderes zu sein, allerdings trügt dieser Schein.
























Die Kette besteht aus einem Juwelierdraht, der ca. 40 cm lang ist und einem Anhänger, der aus Delica Beads Crystals mit einem Silbereinzug besteht.


















































Dieser Anhänger ist 5 cm lang. Der Juwelierdraht kann hinten mit einem Steckverschluss geschlossen werden. Die Steine fühlen sich echt toll an. Sie sind leicht und liegen auch sehr angenehm auf der Haut. Man spürt sie kaum. Die ganze Kette ist sehr leicht, auch durch den Draht. Sie ist also toll für einen längeren Abend, der auch mal ein wenig schicker sein darf. Trägt man schweren Schmuck sehr lange, kann das auf Dauer echt anstrengend werden. Das kann hier absolut nicht passieren.








Den Verschluss der Kette finde ich auch schön gemacht. Er ist einfach zu handhaben und lässt sich leicht öffnen und schließen. Auch alleine bekomme man ihn sehr gut zu.























































Der Preis bei diesem Schmuckstück hier liegt bei 55 €. Weitere Produkte aus der Reihe „Moonlight“ sind das Armband „Moonlight“, der Ring „Moonlight“ und die Ohrstecker „Moonlight“.























Ich kann mir diese Kette sehr gut zu einem eher festlichen Anlass vorstellen. Zu einem einfachen Kleid oder einem Blazer kann man sie schön tragen. Sie ist ein echtes Highlight und kann auch einfach, schlichte Outfits aufpeppen, auch wenn sie eben so schlicht aussieht.






Die Kette ist sehr gut verarbeitet und gefällt mir richtig gut. Zusammen mit den anderen Schmuckstücken aus der Reihe "Moonlight" könnte ich sie mir auch gut vorstellen. Der Schmuck trägt nicht zu dick auf, wirkt trotzdem elegant und sehr edel. Der Preis ist auch gerechtfertigt für diese Handarbeit und nicht zu hoch. Auch viele andere schöne Schmuckstücke habe ich im Online Shop gefunden. Sie haben alle etwas Besonderes und es lohnt sich auf jeden Fall mal dort vorbei zu schauen.




Ich bedanke mich sehr bei Senga Smas für diesen tollen und einzigartigen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen