Dienstag, 4. August 2015

Produkttest Nr. 596 Die Lilie



















Firma: Die Lilie

Produktart: Kosmetik/DaWanda


Lieferzeit: 
Nach wenigen Tagen waren die Testprodukte von Die Lilie bei mir zu Hause angekommen. Ich musste nicht besonders lange auf das kleine Testpaket warten. Ich vergebe für diese Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Produkte waren in einer kleinen Pappschachtel verpackt und wurden während des Versandes nicht beschädigt. Unter Seidenpapier lagen die einzelnen Produkte nochmals in ihren eigenen Verpackungen verpackt. Auch für die Verpackung vergebe ich 3 von 4 Sternen.

























Zur Firma...
Natürliche Produkte benutze ich heute immer öfter. Warum? Na ganz einfach, ich möchte meiner Haut etwas Gutes tun und sie nicht mehr (wie früher) unnötig belasten, indem ich Produkte verwende, die für meinen Hauttyp oder die Haut generell nicht gut sind. Aus diesem Grund schaue ich mich immer mal wieder im Internet nach Produkten für die Hautpflege um, die auf rein natürlicher Basis sind. Auch bei DaWanda schaue ich des Öfteren vorbei, da ich es einfach liebe dort zu stöbern und viele neue und tolle Produkte kennen zu lernen. Dabei bin ich dann auf Die Lilie gestoßen. Bei Die Lilie gibt es kleine, handgefertigte Seife, die mit viel Liebe zum Detail gestaltet und dabei noch rein pflanzlich sind. Seifen an sich werden nicht nur zur Pflege und Reinlichkeit verwendet, denn mit einer guten Seife kann man das echte Gefühl des Wohlbefindens, der Schönheit, der Gesundheit und der Liebe zur Natur entdecken. Frau Petra Schäkel hat sich genau das zur Aufgabe gemacht und erstellt mit Leidenschaft, viel Kreativität und Wertschätzung die süßen Seifen aus ihrem Shop. Nur unter Verwendung von hochwertigen Pflanzenölen (meist aus kontrolliertem, biologischem Anbau) kann das gelingen und es gelingt ihr wirklich sehr gut! In einem besonderen, traditionellen Kaltrührverfahren entstehen die schicken Seifen. Der Vorteil dieser schonenden Herstellungsmethode: das natürliche, wertvolle und hautpflegende Glycerin bleibt erhalten. Das sieht bei industriell gefertigten Seifen ganz anders aus. Dort geht es verloren. Nur ausgesuchte ätherische Öle und ausgesuchte Parfümöle geben den Seifen tolle Düfte. Natürlich sind alle Seifen zertifiziert und das nach der europäischen Kosmetikverordnung. Nach dieser werden die Seifen auch regelmäßig geprüft. Die Seifen von Die Lilie werden in kleinen Chargen produziert, sodass man immer ein echtes Unikat in den Händen hält. So können Farb- und Formabweichungen auftraten. Jede Seife wird liebevoll verpackt. Zwar benutz Frau Schäkel für die Produktion ihrer Seifen tierische Rohstoffe wie Mascapone, Bienenwachs, Ziegen- oder Schafmilch zur Verfeinerung. Allerdings gibt es auch viele Seifen im Sortiment, die vegan sind. In den Kategorien...

* Natur-/Duftseifen
* Shampooseifen
* Milchseifen
* Tierseifen
* Badeconfiserie
* Peelings
und
* Duftmelts

findet ihr alle wichtigen Informationen über die Seifen, die im Shop von Die Lilie angeboten werden. Man erfährt hier viele nützliche und interessante Infos. Beispielsweise die, dass Natur- und Duftseifen rückfettend sind. Die Haut regeneriert sich dadurch nach dem Waschen viel schneller. So muss man sich nach der Benutzung  mit der Seife nicht mehr eincremen. Die Überfettung liegt bei den Seifen bei 8 %. Die Shampooseife hört sich auch sehr interessant an. Diese reinigt den kompletten Körper vom Kopf bis zu den Zehen. Sie ist die perfekte Alternative zu den herkömmlichen flüssigen Haarwaschseifen. Die Haare werden durch die enthaltenen Öle locker und glänzend. In diesen Seifen sind keine Silikone oder Tenside enthalten. Hat man Hautprobleme am Kopf, können rückfettende Seifen oft wahre Wunder bewirken. Diese verschwinden meist vollständig nach der regelmäßigen Benutzung dieser Seifen. Man benutz diese Art von Seife nicht nur für den Kopf, sondern kann sie auch gut für den Rest des Körpers verwenden. Die Milchseifen sind mit Milch gefertigt und sind dadurch besonders mild und hautfeundlich. Diese Seife ist besonders cremig und schäumt schön auf. Frau Schäkel arbeitet bei den Milchseifen mit Ziegen-, Kuh- und Schafmilch. Auch ganz besonders lustig finde ich die Idee von Tierseifen. Nicht nur uns Menschen sollten wir etwas Gutes tun, denn auch unsere Tiere wollen nur das Beste für ihre Körper. Diese Seifen können sowohl beduftet, als auch unbeduftet sein. Sind sie beduftet, weißen sie allerdings nur einen geringen Anteil an ätherischen Ölen auf. Das Coole: Die Seifen für die Tiere, können auch Herrchen und Frauchen verwenden, wenn sie wollen. Feine Badepralinen findet man unter der Kategorie "Badeconfiserie". Badekugeln, Badelilien, Badepralinen und Badeschäumchen sind hier zu finden, die jedes Mädchenherz höher schlagen lassen. Sie bieten nämlich nicht nur die beste Entspannung, sondern sehen dazu noch echt niedlich aus. Peelings gibt es auch von Die Lilie. Da gibt es dann gleich zwei Varianten. Einmal das Vanillepeeling, welches ein Handpeeling ist und zum anderen Sugar Scrub Grapefruit, welches ein Körperpeeling ist. Die Duftmelts aus dem Shop sind auch sehr interessant. Sie bestehen zu 100 % aus Sojawachs oder aus heimischem Rapswachs. Sie werden natürlich auch alle von Hand gefertigt und für euch liebevoll verpackt. Aber wenn euch eines der genannten Produkte ein wenig genauer interessiert, schaut doch einfach mal bei Die Lilie vorbei. Auf der Internetseite erfahrt ihr noch viele weitere Informationen und könnt von dort aus auch direkt auf den DaWanda-Onlineshop gelangen. Dort findet ihr dann alle Produkte, die ihr kaufen könnt und könnt euch schon mal einen guten ersten Eindruck über diese machen. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Neu-Anspach.











Zu den Produkten...
Ich habe für meinen Produkttest gleich vier tolle Produkte aus dem Sortiment von Die Lilie erhalten. Darüber freute ich mich wirklich sehr, denn die vier Produkte rochen schon durch ihre Verpackungen wirklich hervorragend und lecker. Unter den Produkten sind drei Handseifen und eine kleine Dose mit zwei Fuß-Badekieseln. Mit diesem Produkt möchte ich nun auch anfangen und es euch mal ein wenig genauer vorstellen. Zwei Kiesel befinden sich in der Dose von Die Lilie. Diese erinnern mich sehr an kleine, weiße Steine. Öffnet man den Deckel der Dose, so strömt einem gleich ein unglaublich leckerer und köstlicher Duft von Salbei und Lemongras entgegen. Ich konnte gar nicht genug von diesem Duft bekommen, weshalb ich die Dose ständig öffnete und an den süßen Kieseln gerochen habe. Auch mein Freund und meine Familie waren sehr angetan von dem einzigartigen und vor allem ungewöhnlichem Duft. Denn Salbei und Lemongras kannte ich in diese Kombination vorher noch gar nicht.





















Nimmt man einen der beiden Kiesel in die Hand, merkt man sofort, dass diese gar nicht so schwer sind, wie sie aussehen. Dieses Produkt gehört zu der Kategorie "Badeconfiserie" und ist ein sogenanntes festes Badeöl für weiche und gepflegte Füße. Jetzt, da es ja wieder richtig sommerlich wird, sind gepflegte Füße ein Muss. Man trägt offene Sandalen, Flips Flops und im Schwimmbad ja auch mal gar keine Schuhe. Ungepflegte Füße kommen da bestimmt nicht gut an. Zumindest ist das bei mir der Fall und ich pflege meine Füße deshalb besonders im Sommer sehr. Diese Fuß-Badekiesel kommen da gerade recht. Sie pflegen nicht nur mit gut duftendem Salbei und Lemongras, sondern auch mit Kakaobutter und Urea. Besonders trockenen und rauen Füßen werden geholfen.























Für vier entspannende Fußbäder werden drei bis vier Badekiesel benötigt. Pro Fußbad sollte ein Kiesel in das Wasser gelegt werden. Man kann den Kiesel dann unter den Fußsohlen verreiben oder ihn einfach im Wasser auflösen. Nachdem die Kiesel aufgelöst sind und man die Füße noch eine Weile im Wasser gelassen hat, kann man die Füße nach der Benutzung der Kiesel sanft mit einem Tuch abtrocknen. Nach der Behandlung mit den Badekieseln müssen die Füße auch nicht mehr eingecremt werden. Dies entfällt dann komplett, da die Füße auch so schon weicher geworden sind und die optimale Pflege erhalten haben. Urea weicht die Hornhaut am Fuß auf und die enthaltene Kakaobutter pflegt die Füße beim Baden und übernimmt das Eincremen. Das Salbeiöl hat eine schweißregulierende Wirkung und wirkt zudem noch entzündungshemmend. Das Lemongras soll die Lebensgeister wecken und wirkt antiseptisch. Außerdem befinden sich noch kleine, gemahlene Pfefferminzblätter in den Kieseln, die auf die Haut vitalisierend wirken.





















Die Badekiesel werden von Hand gefertigt und das in der Manufaktur im Taunus. Kauft ihr vier Badekiesel, so ergeben diese einen Trockengewicht von 75 Gramm. Die Kiesel kommen immer in einer PET-Dose mit Deckel, sodass man sie auch zu Hause sehr gut aufbewahren kann. Sie sind in der Dose gut geschützt und können dann nach Bedarf heraus genommen werden. Preislich liegt ein Badekiesel bei 7,50 €, was jetzt nicht ganz so günstig ist. Jedoch muss man bedenken, dass die Badekiesel wirklich sehr gut duften und eine prima Wirkung erzielen. Ausprobiert haben bei uns zu Hause mein Papa die Kiesel. Er hat oftmals Probleme mit Schweißfüßen und das enthaltende Salbei soll dagegen ja sehr gut sein. Nach der Behandlung mit den Kieseln, fühlten sich seine Füße gleich viel frischer an. Natürlich haben sie auch sehr lecker nach Salbei und Lemongras gerochen. Er war begeistert von der Wirkung der Kiesel, obwohl man jetzt ja noch nicht genau sagen kann, ob das Schweißproblem mit diesem Produkt völlig gelöst wurde. Dafür müsste man die Kiesel öfter verwenden, denke ich.










Jetzt komme ich zu dem ersten der drei Seifenprodukte. Die Lilie ist bekannt für ihre feinen Seifen in Form einer Darmstädter Lilie. Die erste Seife, die ich euch zeigen möchte, ist mit Olivenöl und feinster Sheabutter. Die Farbe dieser Seife ist von einem dunklen Blau mit ein paar helleren, blauen Akzenten. Schon durch die Plastiverpackung roch man den leckeren Duft der Seife. Der Duft hat eine holzig-warme Basis und hat frische fruchtige Anklänge, deren Duft süchtig macht. Und das kann ich nur bestätigen! Ich LIEBE diese Seife! Diese Seife ist meine liebste Seife von den drei Seifen und ist jetzt schon in Gebrauch.




















Nicht nur Fans der Darmstädter Lilie werden diese Seife lieben. Sie besteht aus einer leckeren Mischung von Zitrusdüften, die die Energie und Frische im Körper freisetzen. Der Duft ist so angenehm, dass es beim Riechen an der Seife nicht in der Nase sticht. Diese Seife ist sowohl für Männer, als auch für Frauen geeignet. Diesen Duft kann also jeder Typ tragen. Da er nicht so aufdringlich ist, kann man ihn im Alltag gut verwenden und ihn zur täglichen Reinigung benutzen. Die Seife riecht nicht nur wirklich gut, sondern ist durch die enthaltenden Stoffe auch noch hautverträglich. Es befinden sich nämlich Olivenöl, Rapsöl und Traubenkernöl sowie Kakaobutter in dieser Seife.






















Im schonenden Kaltrührverfahren werden die Seifen von Die Lilie erstellt. 100 Gramm dieser Seife haben einen Preis von 5,76 €. Ein Stück Seife kostet im Shop bei DaWanda 4,90 €. Die Seife ist so gut riechend, dass ich sie jetzt jeden Tag verwende. Aber nicht nur mir gefällt diese Seife besonders gut, denn auch mein Freund benutz diese Seife wirklich gerne und meine Eltern waren auch sehr angetan. Alleine die Form der Seife ist schon ein echter Hingucker. Eigentlich ist sie viel zu schade, um sie zu benutzen. Die Form ist wirklich gut gemacht und man erkennt die Lilie ganz deutlich. Nicht nur als pflegendes Produkt kommt diese Seife im Bad gut an, sondern auch als schickes Accessoire und als tolle Dekoration in der Seifenschale.










Die zweite Seife hat die gleiche Größe, wie die vorherige Seife. Jedoch riecht diese Seife hier ganz anders und hat auch eine völlig andere Farbe. Mit dem Duft von Limette mit Aloe Vera kommt diese grün-gelbe Seife daher. Besonders meine Mama war total begeistert vom Duft dieser Seife. Sie hat sich die Seife auch sofort gesichert und benutzt sie auch schon. Der Zitrusduft ist sehr ausgeprägt und riecht fruchtig frisch. Mit dieser Seife kann man den Tag hervorragend beginnen. Die Zitrone und Limette erfrischen gleich am frühen Morgen und hinterlassen ein belebendes Gefühlt. Im Sommer kommt dieser Duft wirklich gut. Die Seife ist cremig, schäumt aber trotzdem gut auf und ist für normale und trockene Haut geeignet.




















Die enthaltene Aloe Vera ist ja dafür bekannt, dass sie der Haut viel Feuchtigkeit spendet. Dazu kommen dann noch Reiskeim-, Babassu- und Sesamöl und auch Kakaobutter. Alles zusammen pflegt die Haut wirklich gut. Diese Seife ist komplett vegan und hat ein Trockengewicht von 85 Gram.





















Preislich ist diese Seife genauso teuer, wie die vorherige Darmstädter Lilien-Seife auch. Sie kostet pro Stück 4,90 €. Diese Seife habe ich, wie oben schon angekündigt, an meine Mama weiter gegeben, da sie von ihr so begeistert war.









Die dritte und letzte Seife ist natürlich auch in Lilien-Form und hat eine schöne, blasse, hellblaue Farbe. Es handelt sich hierbei um eine Cotton-Seife, die wirklich sehr fein duftet und mit Sheabutter versetzt ist. Sie macht die Haut weicher, frischer und hinterlässt zum Ende hin einen leicht pudrigen Duft, den man lieben wird. Bei DaWanda habe ich diese Seife nur als größeres Seifenstück gefunden, ich habe allerdings ein kleines Stück erhalten. Es ist nicht so groß wie die beiden vorherigen Stücke, die Form der Lilie ist trotzdem sehr gut zu erkennen.




















Der Duft der Seife ist keineswegs aufdringlich und erinnert mich persönlich an frisch gewaschene Wäsche (was auch in der Beschreibung über die Seife steht). Auch empfindliche Haut verträgt diese Seife einwandfrei. Es sind hier keine deklarationspflichtigen Allergene enthalten. Enthalten sind nur und hochwertige Pflanzenöle. Die Seife an sich ist biologisch abbaubar.





















Da mein Freund nun auch unbedingt einer dieser Seifen haben wollte, werde ich ihm die Cotton-Seife überlassen. Er findet nämlich, dass diese Seife besonders gut duftet und er möchte sie sich gerne in sein Bad legen. Benutzen wird er sie natürlich auch.







Alle Produkte, die ich für meinen Test erhalten habe, gefallen mir richtig gut. Besonders die Bade-Kiesel haben es mir angetan und sie duften einfach sooooo gut! Aber auch die drei Seifen selbst sind wirklich unglaublich toll. Sie riechen nicht nur echt lecker, sondern sehen auch wirklich hübsch und niedlich aus. Man sieht, dass hier viel Liebe im Detail steckt und sich hier richtig viel Mühe gegeben wurde. Auch die anderen Seifen (auch Seifen, die nicht in Lilien-Form sind) sehen wirklich interessant und ansprechend aus. Es gibt im Sortiment von Die Lilie viele tolle Produkte, die mir gefallen. Ich habe mich im DaWanda-Shop mal ein wenig genauer umgeschaut und so schöne Produkte gefunden, die man auch prima verschenken kann.




Ich bedanke mich sehr bei Die Lilie für diesen wirklich sehr schönen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen