Mittwoch, 12. August 2015

Produkttest Nr. 604 Vegafit




















Firma: Vegafit GmbH

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Die Produkte wurden mit recht schnell geliefert. Sie brauchten nicht lange zu mir nach Hause, weshalb ich für die Lieferzeit 3 von 4 Sternen vergebe.

Verpackung: 
Die Produkte waren in einem Karton verpackt, der mit Kühlpads ausgestattet war. So konnten die Produkte während des Versandes nicht verderben und kamen gut gekühlt bei mir an. Für die Verpackung gibt es von mir auch 3 von 4 Sternen.

























Zur Firma...
Sagt mal, wer von euch lebt eigentlich vegetarisch oder sogar vegan? Also ich esse seit einigen Jahren selbst kein Fleisch mehr (außer Fisch) und bin sehr glücklich damit. Meine Mama hat ihr Denken über das Essen von Fleisch auch deutlich geändert. Sie isst auch kaum noch Fleisch, weshalb es aus diesem Grund immer öfter vegetarische Gerichte gibt. Es gibt kaum mehr Gerichte mit Fleisch (was mich natürlich sehr freut, da ich so nicht immer gucken muss, was ich alternativ esse). Wer nun auch vegetarisch oder vegan lebt, sollte sich unbedingt bei Vegafit umsehen. Bei Vegafit werden euch pflanzliche Alternativen zu Fleisch und Fisch geboten. Diese sind trotzdem lecker, gesund und leicht zuzubereiten. Denn das Unternehmen Vegafit sagt, dass nicht der Verzicht das Ziel ist, sondern der nachhaltige Genuss. Alle Produkte sind nachhaltig. Denn Proteine auf Pflanzenbasis schonen die Umwelt, sind deutlich gesünder und vermeiden, dass Tiere leiden müssen. Außerdem sind alle Produkte vielseitig. Da die Produkte von Vegafit auf Basis von Weizenprotein oder Soja sind, kann man aus ihnen ganz viel machen. Dabei ist es völlig egal, ob ihr den Genuss in Form von Fleischbällchen, Schnitzeln oder Frankfurter Würstchen haben wollt. Vegafit bietet euch genau diese Formen, nur eben komplett vegetarisch beziehungsweise vegan. Bisher galt Hühnerei-Eiweiß zwar als unersetzlich in den Rezepturen vieler beliebter Lebensmittel, doch das ist nicht richtig. Vegafit experimentierte sehr lange und produziert seine Fleischalternativen rein pflanzlich. Unter dem Motto "Aber bitte ohne Ei!" gibt es zahlreiche Produkte die vollständig ohne Ei erstellt wurden. Viel Fleischkonzerne bieten mittlerweile auch vegetarische Alternativen zu ihren Fleischprodukten an. Klar, die Menschen denken um. Es gibt heute viel mehr Vegetarier, als noch vor zehn, fünfzehn Jahren. Diese Alternativen sind allerdings oft mit Ei und Milchprodukten. Diese Zutaten sind für Tiere, die Umwelt und den Menschen ähnlich schlecht, wie der Fleischkonsum selbst. Im Jahre 2013 führte das Unternehmen Vegafit GmbH die Marke Vegafit ein und erstellt seitdem leckere und alternative Produkte, die auch für Veganer geeignet sind. Das Unternehmen gibt es aber schon seit dem Jahre 1998, als es von Herrn Peter Mischer und seiner Frau Sabine gegründet wurde. Damals gab die Albert Schweizer Stiftung den richtigen Tipp. Es wurden damals dem Geschäftsführer Herrn Peter Mischer Ei-Alternativen für die Lebensmittel-Produktion vorgestellt und gezeigt. Die Entdeckung war bahnbrechend. Proteine aus Kartoffeln kann das Hühner-Eiweiß komplett ersetzen. Dieses Protein ist nicht nur gut zum Binden der unterschiedlichen Zutaten, sondern sorgt auch für einen fleischähnlichen Biss bei den Produkten. Viele Kunden sind schon sehr begeistert von den Vegafit-Produkten, die man bei Globus, Sky oder Familia kaufen kann. Außerdem gibt es die Produkte auch in Gourmet-Abteilungen von Galeria Kaufhof. Hier seht ihr nun noch weitere Geschäfte, in denen ihr Vegafit finden könnt...

* Coop
* REWE
und
* Lidl Schweiz

Um weiteres über Vegafit zu erfahren, solltet ihr euch unbedingt in diesen Kategorien genau umsehen...

* Produkte
* Über Vegafit
* Rezepte
* News
* LEH
* Großverbraucher
und
* Häufige Fragen

Produziert werden alle Produkte entweder in Holland, Deutschland oder Belgien. Hier eine kleine Übersicht über die Produkte der Marke Vegafit...

* Vleisch
* Visch
* Vurst
* Gemüsig
und
* Veinkost

Auf der Internetseite von Vegafit gibt es neben vielen nützlichen Infos über das Unternehmen auch eine Rubrik, in der man Rezepte mit den Produkten von Vegafit findet. Diese sind beispielsweise "Hamburger mit selbst gebackenen Brötchen, Veggie-Steak mit Kartoffel-Wedges, Frikadelle mit Kartoffelsalat, Vischstäbchen mit selbstgemachten Pommes und Filetstreifen mit gelbem Reis und knackigem Gemüse. Natürlich alles fleischlos! Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hamburg.










Zu den Produkten...
Für meinen Test habe ich fünf Produkte aus der Kategorie "Veinkost" erhalten. Unter dieser Kategorie findet man herzhafte Vleischsalate und cremige Dips zum verfeinern von Salaten oder als Beilage. Auch kann man sie gut zum Grillen benutzen oder auf dem Brot genießen. Ich möchte nun mit einem der zwei Vleischsalate beginnen, die ich zum Testen erhalten habe. Der erste nennt sich Vleischsalat "Classic". Dieser Vleischsalat kommt mit zarten Veggiewurst-Streifen in einer sehr cremigen Sauce.























In diesem "Classic"-Salat gibt es neben der veganen Mayonnaise noch kleine Gurken, wie es sich eben für einen echten "Fleisch"salat gehört. Auch optisch sieht dieser Salat wirklich wie ein richtiger Fleischsalat aus, weshalb meine Familie und vor allem mein Freund auch dachten, dass es sich hierbei um ein Fleischprodukt handelt. Als ich sie jedoch darüber aufklärte, konnten sie es nicht glauben. Meine Mama wollte als Erste probieren und roch erst einmal an diesem Salat. Sie fand, dass er auch genauso riecht, wie ein echter Fleischsalat. Geschmacklich konnte sie auch nicht wirklich einen Unterschied zu einem echten Salat mit Fleisch ausmachen. Ihr schmeckte dieser Salat wirklich gut und das sah man daran, dass er innerhalb weniger Minuten komplett aufgegessen war. Für Menschen, die auf aus gutem Grund auf Fleisch verzichten wollen, aber nicht auf den Geschmack, ist dieses Produkt also schon mal sehr gut geeignet.

























Nun komme ich auch schon zu dem zweiten Salat, der in meinem Testpaket enthalten war. Dieser ist mit Curry und sieht farblich auch schon ganz anders aus, als der erste Vleischsalat. Er kommt mit Ananas, Gurken und Paprika daher und hat meiner Mama genauso gut geschmeckt, wie der erste Salat auch. Leider konnte ich hier nicht mehr Bilder machen, da alle Produkte so schnell aufgefuttert waren. So schnell konnte ich gar nicht gucken! Plötzlich waren alle Produkte aus dem Kühlschrank verschwunden und auf meine Frage hin, wo sie denn abgeblieben seien, erhielt ich nur ein schuldiges Schulterzucken und ein "Das hat alles so gut geschmeckt, da konnte ich nicht widerstehen...". Nunja, da wissen wir wenigstens, dass alle Produkte gut geschmeckt haben.





















Neben den beiden Salaten, die ich euch vorstellte, gibt es noch eine weitere Variante an Vleischsalat, die sich "Budapester Art" nennt. In dieser befinden sich Paprika, Gurken und Tomaten.











Nun komme ich zu der ersten Sauce, die ich erhalten habe. Hierbei handelt es sich um eine Remoulade, die sich sehr gut zu frisch geröstetem Brot oder den anderen Produkten aus dem Vegafit-Sortiment wie beispielsweise Veggie-Schnitzel oder Pommes passt. Sie kommt mit grünen Kräutern daher und schmeckt wirklich wie leckere Remoulade, ist aber ganz ohne Ei.






















Jetzt ein weiteres Produkt, welches Aioli ist. Auch hier schmeckt man wieder den typischen Geschmack des Aioli. Ich finde es so unglaublich, dass alle Produkte wirklich so schmecken, wie man es gewohnt ist. Damit hätte ich echt nicht gerechnet, aber es begeistert mich.

























Nun komme ich auch schon zum letzten Produkt aus meinem Testpaket. Es ist eine Salatmayonnaise, die sich hervorragend in leckeren Salaten macht. Der Mayo-Geschmack geht hier auch nicht verloren und die Salate werden mit dieser Mayo ein echter Hit.






















Alle fünf Produkte von Vegafit haben meiner Familie und mir gut geschmeckt. Wir waren alle überrascht über den Geschmack, den jedes einzelne Produkt hatte. Die Produkte schmeckten ganz anders, als erwartet, was nicht heißt, dass es schlecht war. Sie schmeckten ganz im Gegenteil sehr gut und wir könnten uns alle vorstellen, sie in Zukunft weiterhin zu essen. Die Auswahl an Produkten bei Vegafit ist sehr groß. Schaut euch doch mal auf der Internetseite genauer um. Vielleicht könnt ihr durch die angebotenen Produkte von einer vegetarischen oder veganen Lebensweise überzeugt werden.







Ich bedanke mich sehr bei Vegafit für diesen tollen und leckeren Produkttest. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen