Samstag, 29. August 2015

Produkttest Nr. 619 Landseifen Manufaktur


















Firma: Landseifen Manufaktur

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit: 
Die Produkte kamen genau dann richtig bei mir an. Es wurde angekündigt, wann sie kommen würden und dieser Liefertermin wurde auch genau eingehalten. Deshalb vergebe ich für die gute Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Seifen waren sicher verpackt und befanden sich in einem kleinen Karton. Natürlich waren die einzelnen Seifen auch umweltfreundlich verpackt gewesen und befanden sich in kleinen Verpackungen. Diese umwickelten die Seifen und so wurden sie nicht beschädigt. Für die Verpackung gibt es auch 3 von 4 Sternen von mir.




























Zur Firma...
Ihr liebt ausgefallene Seifen, die nicht nur gut duften, sondern auch noch natürlich sind und dabei ihren Zweck erfüllen?`Dann seid ihr bei der Landseifen Manufaktur genau richtig! Hier gibt es natürliche Seifenstücke, die man nicht überall bekommt. Das Team der Landseifen Manufaktur liebt, was es tut. Somit ist es immer mit viel Liebe bei der Arbeit und tüftelt gerne an neuen Seifen-Produkten. Alle Seifen werden in der Landseifen Manufaktur selbst hergestellt und bisher waren die Kunden auch sehr begeistert. Die Seife ist viel mehr für die Landseifen Manufaktur als einfach nur ein Naturprodukt, welches für die Körperpflege geeignet ist. Sie ist auch ein dekoratives Element und ein Erlebnis für jeden Sinn. Jede Seife ist durch die Herstellung einzigartig und ein echtes Unikat. Es gibt so viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Die Fantasie des Teams ist grenzenlos und somit bekommt ihr immer wieder neue Seifen-Produkte geliefert, die euch begeistern werden. Bei der Produktion der Seife wird sehr auf hochwertige, kontrollierte und natürliche Produkte geachtet. Außerdem sind sie umweltfreundlich und nicht durch Tierversuche entstanden. In der Werkstatt von Landseifen Manufaktur werden Fette geschmolzen und Laugen werden angerührt. Zur Produktion werden Farben und Duftstoffe eingesetzt. So sind die Seifen nicht nur super natürlich, sondern duften auch noch gut und sehen total toll aus. Die Formstücke werden in der Werkstatt nach dem Zusammenmischen gegossen und fein verziert. Nachdem die Seife fertig ist, werden daraus Blöcke geschnitten und anschließend wird alles zum trocknen an die Luft gelegt. So entstehen die einzigartigen Seifen der Landseifen Manufaktur. Aber bevor man sie verwenden kann, müssen sie erst einmal ruhen und reifen. So wie es auch bei einem guten Wein üblich ist, so ist es auch bei Seifen. Sie müssen allerdings nicht ganz so lange wie ein Wein liegen. Schon nach vier Wochen sind die Seifen bereit zum Verkauf und somit auch bereit für die Benutzung. Nach dieser Zeit hat die Seife alle Eigenschaften, die sie benötigt. Alle Ideen und Rezepte entwickelt das Team selbst und dabei lässt es sich von der Natur und der Kunst inspirieren. Auch ausgefallene Wünsche, die ihr an das Team stellt, werden euch erfüllt. Also immer her mit euren Wünschen und Anregungen, denn die fördern die Kreativität und das Können des Teams. Wenn ihr also einen Spezialisten für naturreine, ländliche Pflanzenölseifen sucht, könnt ihr euch gerne bei Landseifen Manufaktur umsehen. Die Seifen aus dem Sortiment sind nicht nur was für private Kunden, sondern auch für Händler, Wiederverkäufer, Hotels und andere Firmen. Die Seifen könnt ihr entweder als Seifenblock oder ungeschnitten erhalten. Dort gibt es so viele Seifen und sicherlich ist auch für euch die richtige Seife dabei. Die Seifen entstehen in Schönwalde in Brandenburg. Das ist nur 10 km von Berlin entfernt. Jede Rezeptur von Landseifen Manufaktur ist zertifiziert und alle Seifen werden akkurat nach EU-Verordnungen für die Kosmetikindustrie gefertigt. Alle Seifen sind biologisch abbaubar. Die enthaltenen Zutaten stammen meist aus der Region. Eine Zutat wäre da beispielsweise der Honig, der von einem Imker aus dem Ort stammt. Wenn euch die einzelnen Rezepturen interessieren und ihr gerne wissen wollt, welche Seifen die Landscheifen Manufaktur schon alle gefertigt hat, könnt ihr euch auf der Internetseite hier mal genauer umschauen und durchklicken...

* Zu den klassischen Rezepturen
* Zu den besonderen Rezepturen
und
* Zu den individuellen Rezepturen

Oder ihr schaut einfach mal selbst in der Manufaktur vorbei. Es gibt jetzt nämlich auch einen Werksverkauf, der von Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr geöffnet ist. Mittwochs hat er von 9:00 bis 17:00 Uhr auf. Bei DaWanda gibt es die feinen Seifen auch schon zu kaufen. Ein Blick lohnt sich wirklich! Wenn ihr Interesse daran habt, selbst mal Seifen zu erstellen, bietet euch die Landseifen Manufaktur auch Seifen-Workshops. Dabei könnt ihr erfahren wie Seife hergestellt wird. Begonnen wird bei der Ausarbeitung des Rezeptes und geht bis zum Seifenrühren- und gießen. Die selbst gefertigten Seifen dürft ihr natürlich im Anschluss mit nach Hause nehmen. Die maximale Anzahl der Teilnehmer beträgt 9 Personen. Einfach mal eine Mail an die Landseifen Manufaktur senden und ihr bekommt einen Termin mitgeteilt. Für Kinder gibt es außerdem Kreativnachmittage "Seifen basteln". Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Wandlitz OT Schönwalde.












Zu den Produkten...
Insgesamt sechs Seifen darf ich dank der Landscheifen Manufaktur bei mir zu Hause willkommen heißen. Diese möchte ich euch natürlich jetzt einzeln vorstellen. Das Einzige, was ich euch jedoch nicht "zeigen" kann, ist der unglaubliche Duft jeder Seife, der mir schon beim Auspacken positiv aufgefallen ist. Die einzeln verpackten Seifen hatten alle ein kleines Etikett, auf denen der Name der jeweiligen Seife stand und die Inhaltsstoffe, was natürlich auch sehr wichtig ist.
























Zuerst habe ich hier für euch die Seife mit dem Namen "Kaffee - Vanille". Diese Seife ist der absolute Liebling meiner Mama. Sie findet, dass diese Seife am besten riecht und ihr Geruch super interessant und intensiv ist.





















Die Seife hat wirklich die Farbe von Kaffee. Sie ist zum größten Teil dunkelbraun und man sieht kleine, dunkle Flecken in dem dunklen Teil. An einer der beiden Seiten befindet sich ein heller, vanilliger Streifen. Er ist ziemlich klein gehalten, erinnert aber vom Aussehen her an Milchschaum auf einem Kaffee.























Diese Seite wird als ideal bezeichnet, wenn es um das Peeling der Hände geht. Sie vitalisiert nicht nur die Haut, sondern neutralisiert auch Gerüche, die sich vorher an den Händen befunden haben. Dass Kaffee Gerüchte gut neutralisiert, wusste ich schon vorher. In Parfümerien bekommt man auch immer ein Glas mit Kaffeebohnen unter die Nase gehalten, wenn man an einem Parfüm gerochen hat und dann gerne das nächste ausprobieren möchte. So hat man den vorherigen Duft nicht mehr in der Nase und kann sich voll und ganz auf den neuen Duft einstellen. So verhält es sich auch mit der Seife.


























Außerdem befinden sich in dem helleren Teil der Seife kleine Kaffee-Stückchen. Das finde ich echt toll. Vor allem riecht das auch total lecker und erinnert noch mehr an einen frisch aufgebrühten Kaffee.































Enthalten ist in dieser Seife versteiftes Kokosöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Olivenöl, Avocadoöl, Babassuöl, Kakaobutter, Sheabutter, Rizinusöl, Wasser und Kaffee. Diese Seife kann Spuren von Nüssen enthalten. Der Duft dieser Seife ist nicht das Einzige, was mir gut gefällt. Sie pflegt die Haut auch total gut und trocknet sie nicht unnötig aus. Durch das Aufschäumen mit dem Wasser und der Seife entsteht ein wirklich guter Duft, der nicht nur echten Kaffee-Fans gefallen wird. Der Preis für 100 Gramm beträgt im DaWanda-Shop 4,00 €.












Jetzt komme ich mal zu einer eher fruchtigen Seife. Der Hauptinhalt dieser Seife stammt aus dem Garten und jeder von euch sollte ihn kennen. Die Gartenrose kenne ich noch aus meiner Kindheit. Und denke ich an diese zurück, fällt mir nur zu gut wieder ein, wie unglaublich gut die Rosen damals geduftet haben. Sie hatten ihren ganz eigenen und einzigartigen Duft, den ich nie vergessen werde. Die Seife mit der Gartenrose von der Landscheifen Manufaktur riecht wirklich ähnlich und versetzt mich sofort zurück in meine Kindheit. Sie hat auch die Farbe, wie ich sie von Rosen kenne. Ein kräftiges Rosa, was ja total meins ist.























In dem Seifenstück befinden sich kleine Stücke von Rosenblättern. Dieses Detail gefällt mir gut und zeigt, wie authentisch diese Seife ist und dass sie wirklich mit viel Liebe zum Detail erstellt wurde.






















Diese Seife hat im Gegensatz zu der Kaffee - Vanille-Seife nur eine Hauptfarbe und das ist das intensive Rosa. 








































In dieser Seife befinden sich versteiftes Kokosöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Olivenöl, Avocadoöl, Babassuöl, Kakaobutter, Sheabutter, Butterate Rizinusöl, Wasser und Parfume. Wer auf den Duft von Rosen steht, sollte sich diese Seife mal genauer ansehen. Sie ist echt für alle Fans von Rosen geeignet, denn die werden sie lieben. Ich finde sie auch toll und nutze sie jetzt schon regelmäßig. Auch hier beträgt der Preis für 100 Gramm 4,00 €.













Ein weiteres Seifenstück ist das mit Birnenseife. So ganz nach Birne riecht es meiner Meinung nach aber nicht. Der Duft der Seife ist aber nicht unangenehm, ganz im Gegenteil. Die Seife riecht super lecker, aber eben nicht wirklich nach Birne.






















Die Farbe der Seife ist sehr interessant. Eine Seite der Seife ist in einem cremigen Ton gehalten und die andere Seife ist in einem minzigen Grün, was sehr gut zueinander passt. Die Farben laufen toll ineinander. 
























Der Duft dieser Seife ist nicht ganz so intensiv, wie bei den beiden vorherigen Seifen. Trotzdem gefällt er mir sehr gut. Er ist dezent und nicht zu aufdringlich. Ich finde, dass diese Seife prima in unser Badezimmer passt. Da sie nicht zu aufdringlich riecht, kann man sie als "normale" Handwaschseife verwenden.



































Die Inhaltsstoffe sind hier versteiftes Olivenöl, Kokosöl, Rapsöl, Avocadoöl, Babassuöl, Sheabutter, Rizinusöl, Sodium Hydroxide, Wasser, Parfume, Citronellol, Coumarin, Eugenol, Geraniol, Hexyl Cinamal, Hydroxycitronellal, D-Limonene, Linalool, Titanoxid und Maigrün.























Im DaWanda-Shop habe ich diese Seife jetzt zwar nicht gefunden, aber ich gehe davon aus, dass auch dieses Stück um die 4,00 € pro 100 Gramm kosten wird.













Die nächste Seife ist mein absoluter Favorit! Ich liebe ihren Duft und ihr Aussehen! Hierbei handelt es sich um die Seife Kirschgarten mit Naturseife mit Joghurt-Seife. Sie sieht nicht nur super toll aus und hat einen leuchtend roten Ton, sondern riecht wirklich total süß und kirschig. Man riecht die Kirsche gut heraus und dieser Duft ist so fruchtig, dass ich ihn gerne an mir rieche.























Diese Seife hat auch zwei Farben. Sie hat einen cremigen Ton und einen leuchten roten Ton. Beide Farben fließen auch hier wieder ineinander, was ein schönes Muster ergibt.


























Dies hier sind die Inhalsstoffe der Kirsch-Seife...

* versteiftes Kokosöl
* Rapsöl
* Sonnenblumenöl
* Olivenöl
* Avocadoöl
* Babassuöl
* Kakaobutter
* Sheabutter
* Wasser
und
* Prafume






































Diese Seife ist der absolute Wahnsinn. Sie duftet so lecker und gut! Ich mag sie sehr und benutze sie nun jeden Tag. Auch meine Familie ist von dieser Seife besonders begeistert.














Eine weitere Seife ist die Salzseife "Wikinger". Auch diese Seife finde ich sehr ansprechend und sie sieht auch wirklich total interessant aus. Ihr Duft ist der absolute Hammer! Sie hat einen so tollen Geruch, den ich wirklich nur weiter empfehlen kann. Wie sie genau riecht, kann ich euch gar nicht beschreiben. Sie erinnert aber total an "Wikinger", da der Geruch stark und intensiv ist. Er ist frisch und man merkt deutlich, dass es sich hierbei um eine Salzseife handelt.





















Das Seifenstück ist recht schmal, hat aber eine super interessante Farbe. Diese ist von einem dunklen Grün und es befinden sich weiße Schlieren in ihr. Daran erkennt man wieder, dass es sich bei jeder Seife um ein Unikat handelt. Alle Seifen haben andere Muster vorzuweisen und sind dadurch sehr einzigartig.






















Die Inhaltsstoffe sind hier versteiftes Kokosöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl, Olivenöl, Avocadoöl, Babassuöl, Kakaobutter, Meersalz, Sheabutter, Rizinusöl, Sodium Hydroxide, Wasser, Parfume, Citronellol, Coumarin, Eugenol, Geraniol, Hexyl Cinamal, Hydroxycitronellal, D-Limonene, Linalool, Indigo


































Diese Seife zählt auch zu meinen Favoriten und gefällt mir mit am besten von den Test-Seifen. Sie riecht gut, sieht gut aus und erfüllt natürlich auch ihren Zweck. Die Hände sind nach dem Waschen mit dieser Seife wirklich gut duftend und wurden hervorragend gereinigt.











Die letzte Seife von den sechs Seifen ist die Apfelseife. Apfel mag ich auch sehr. Ich esse nicht nur gerne Äpfel, sondern riechen auch besonders gerne den Geruch von frischen Äpfeln. Diese Seife hier riecht genau richtig nach Apfel. Super lecker!























Die Apfelseife ist in grün und gelb gehalten, wie es bei einem normalen Apfel auch üblich ist. Die Farben in der Seife wechseln sich ab und so sieht es aus, als hätte die Seife kleine Flecken.





















Die Inhaltsstoffe sind diese hier...

* versteiftes Kokosöl
* Rapsöl
* Sonnenblumenöl
* Olivenöl
* Avocadoöl
* Babassuöl
* Kakaobutter
* Sheabutter
* Rizinusöl
* Wasser
* Titanoxid
und
* Grün Prafume














































Die Seife riecht fruchtig und frisch. Sie ist perfekt zum Waschen der Hände geeignet, da sie ihnen einen tollen Duft verleihen. Auch wenn Apfel nicht jedermanns Ding ist (auch nicht das meiner Familie oder meines Freundes), mag ich ihn doch sehr.









Alle Seifen der Landseifen Manufaktur haben wir ganz gut gefallen. Natürlich hatte ich auch hier meine Favoriten, aber es gibt aus meinem Test keine Seife, die mir nicht gefallen hätte. Die Kirsch-Seife und die Salzseife "Wikinger" fand ich mit Abstand am besten und kann diese beiden Seifen auch wirklich ohne Vorbehalt weiter empfehlen. Die Preise für die Seifenstücke finde ich auch in Ordnung. Das ist absolut nicht zu teuer und ich würde diese Preise auf jeden Fall wieder ausgeben.





Ich bedanke mich sehr bei der Landseifen Manufaktur für diesen tollen und lecker duftenden Produkttest.

1 Kommentar:

  1. Das war ja ein tolles Testpaket, ich liebe solche Seifenstückchen, hab hier auch schon einige liegen;-) Kirsch-Joghurt wäre bestimmt auch mein Favorit gewesen.
    LG Antje

    AntwortenLöschen