Sonntag, 20. September 2015

Produkttest Nr. 632 Creme 21




















Firma: Creme 21 GmbH

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit: 
Die Lieferung erfolgte in einer guten Zeit. Es dauerte nicht lange, bis die drei Testprodukte bei mir waren. Ich vergebe für den Versand 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Sie waren in einem Luftpolsterumschlag verpackt. Dieser war für den Versand ausreichend und es passierte den Produkten nichts. Dass die drei Produkte auch wirklich nicht geöffnet werden konnten durch Drücken auf den Umschlag oder sonstiges, waren sie mit Klebeband am Deckel verklebt. Ich vergebe also für die Verpackung auch 3 von 4 Sternen.




























Zur Firma...
Viele von euch werden sie wahrscheinlich kennen: Die Creme 21. Auch ich kenne die Creme schon seit einigen Jahren. Benutzt hatte ich sie doch bis dieses Jahr noch nie. Die Marke an sich kannte ich und in diesem Jahr lernte ich auch eines der Produkte kennen, welches mich bei Rossmann angesprochen hatte. Dazu aber später mehr. Den Namen Creme 21 verbindet man immer mit einem, der Farbe Orange. Das grelle, leuchtende Orange, was einem im Regal sofort ins Auge fällt. Man verbindet diese Farbe mit Wärme, Licht, Sonne, Genuss, Frische, Aktivität, Kraft, Mut, Entschlossenheit, Glück, Inspiration, Heiterkeit, Frohsinn, Entspannung, Lebensfreude, Emotionalität, Leidenschaft, Spritzigkeit, Gesundheit, Freiheit, Glanz, Tatkraft, Aufgeschlossenheit, Energie, Gastfreundschaft, Stimulation, Ehrgeiz, Vitalität, Modernität, Erleuchtung und Optimismus und genau diese Eigenschaften soll man auch mit der Marke Creme 21 verbinden. Im Jahre 2003 wurde die Marke Creme 21 erst wieder zum Leben erweckt und das von Frau Antje Willems-Stickel. Ab diesem Zeitpunkt hieß es dann „Endlich wieder 21!“. Sie erwarb 2003 die weltweiten Markenrechte und heute arbeitet ein junges, dynamisches Team an Produkten, die sich von großen Konzernen abgrenzen. Viel Engagement steckt dahinter und die Leidenschaft bei der Arbeit ist deutlich zu spüren. Es herrscht ein einzigartiger Spirit, von dem Creme 21 lebt. Creme 21 ist nicht irgendeine beliebige Marke. Sie ist etwas ganz Besonders, denn die Marke hat eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die man nicht bei allen Marken dieser Art findet. Sie wirkt nicht nur auf, sondern auch unter der Haut und das rein emotional. Sie hochwertigen Rezepturen der Produkte sind alle Made in Germany und werden zu fairen Preisen verkauft. Es werden alle Produkte in Deutschland entwickelt und auch hergestellt. Alle Rezepturen werden in regelmäßigen Abständen genauestens überprüft und immer wieder angepasst, falls neue Forschungserkenntnisse vorliegen sollten. Das Ziel des Unternehmens ist es, einfach gut zu sein. Aber es soll auch gezeigt werden, dass hinter der Marke Creme 21 Menschen stehen, die diese entwickeln und für die Kunden nur das Beste wollen. Diese Menschen sind immer nahe an den Wünschen der Kunden. Sie sind unkompliziert, fröhlich und auch offen für den Dialog. Bevor das Unternehmen im Jahre 2003 wieder an Frau Willems-Stickel fiel, gehörte es zur Henkel KGaA. Die Marke zu kaufen, entstand durch eine Idee, die Frau Willems-Stickel während eines Vortrages von Herrn Johann Lindenberg. Dieser sprach über multinationale Konzerne und deren Markenportfolios. Sie sollten neu überprüft werden und vor allem gestrafft werden. Es war eine Reduktion von 1.800 Marken auf 600 Marken angedacht. Frau Willems-Stickel entdeckte dann durch Zufall im Urlaub die Creme aus ihrer Jugend wieder. Denn die Marke Creme 21 ist schon wirklich sehr alt und wurde im Jahr 1986 vom deutschen Markt genommen. Dass sie die Creme dann in ihrem Urlaub in Dubai wieder fand, war für sie ein Wink des Schicksals. Als Exportmarke war die Creme sehr erfolgreich, auch wenn es sie nicht mehr in Deutschland zu kaufen gab. Frau Willems-Stickel überzeugt dann Henkel die Markenrecht an sie zu verkaufen, sodass auch der deutsche Markt wieder etwas von dieser tollen Creme haben konnte. Schon sehr schnell stand die erste Creme wieder in den Regalen, nämlich Ende 2003. Endlich konnten wir wieder in Deutschland von der einzigartigen Creme profitieren und kaufen sie auch heute gerne ein. Seit den 70er Jahren kann man Creme 21 international erwerben. Im Ausland entwickelte sie sich immer weiter, während in Deutschland wirklich gar nichts lief. Im Mittleren Osten ist die Creme besonders beliebt und es gibt extra für die Menschen dort Produkte, die auf ihre Bedürfnisse ausgelegt sind. Außerdem kennt man Creme 21 in den Ländern Ungarn, Kroatien, Sri Lanka, Singapur, Indonesien und der Mongolei. Creme 21 gilt als unkomplizierte Hautpflege für jeden Tag und jede Gelegenheit. Sie hat quasi schon Kultstatus erreicht und schreibt seit den 70er Jahren echte Markengeschichte. Aber wie hat alles überhaupt angefangen? Ende der 60er Jahre kannte man Kosmetikprodukte nur aus dem Fachgeschäft. Irgendwann kam dann die Selbstbedienung und der Henkel-Konzern reagierte darauf sehr schnell. Maßgeschneiderte Produkte, auch Creme 21, wurden dann von diesem angeboten. Die organene Farbe und der Kunststofftiegel sollten für Modernität und die echte Lebensfreude stehen. Warum die Creme 21, Creme 21 heißt, kann man sich auch leicht erklären. Das Volljährigkeitsalter lag ja damals bei 21. So sollte die Creme für etwas stehen, das die ganze Familie nutzen kann. Der Start der Produktreihe war sehr aufmerksamkeitsstark. Bisher sah man bei Werbekampagnen nie nackte Haut. Das änderte Creme 21 und sorgte dafür wirklich sehr für Aufsehen. Was viele vielleicht nicht gedacht hätte ist, dass Creme 21 damit den Nerv der Zeit traf. In unzähligen Badezimmern stand ab diesem Zeitpunkt dann nicht nur ein orangenes Produkt. Zu den Produkten von Creme 21 gehören folgende…

* Cremes
* Body Lotion
* Duschpflege
* MEN
* Sonnenpflege
* Produkt-Sets
und
* weitere Produkte

Ihr könnt Creme 21 überall in eurer Nähe kaufen. Ich selbst habe sie schon bei Rossmann, dm und Co. gesehen. Auf der Internetseite findet ihr neben wichtigen Informationen auch ein Pflegelexikon. Dort erhaltet ihr alle relevanten Informationen über Inhaltsstoffe von Creme 21 und das auf einen Blick. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Bad Homburg.












Zu den Produkten...
Ich habe für meinen Test gleich drei Mini-Produkte von Creme 21 erhalten. Ich muss dazu sagen, dass ich eines dieser Produkte bereits kannte und es bei Rossmann aufgrund seines leckeren Duftes gekauft hatte. Dabei handelte es sich um das Duschgel Creme 21 Cherry Blossom Pure Pleasure. Dazu komme ich aber später etwas genauer. Die anderen beiden Produkte waren mir jedoch vorher nicht bekannt und so möchte ich nun mit der Body Milk Creme 21 beginnen und sie euch genauer vorstellen. Diese Creme befindet sich in einer toll geformten Flasche in Miniaturgröße. Die Verpackung ist natürlich, wie sollte es auch anders sein, in orange gehalten.


























Besonders bei sehr trockener Haut bewirkt diese Creme wahre Wunder. Sie enthält Vitamin E und Mandelöl, was die Haut zart und geschmeidig macht. Die intensive Pflege gibt es in der 400 ml, 250 ml und 50 ml Flasche.



























Diese Creme ist weiß und die Konsistenz ist nicht zu flüssig. Sie lässt sich auf der Haut gut verteilen und schön einreiben. Pro 100 ml zahlt ihr für dieses Produkt 1,00 €. So kostet die 400 ml Flasche 4,00 €.

























Diese Creme riecht schön frisch und rein. Sie hat einen leichten Duft, der nicht zu aufdringlich ist und sich auf der Haut echt gut verteilt. Ich habe diese Creme nun schon mehrere Male nach dem Duschen aufgetragen und muss sagen, dass ich keine Probleme nach dem Auftragen hatte. Ich habe diese Creme also gut vertragen und sie machte besonders meine Beine und Arme sehr weich und angenehm.










Das nächste Produkt ist nun das Produkt, welches ich schon einmal selbst kaufte. Die Creme 21 Cherry Blossom Pure Pleasure. Dieses Shower Gel sprach mich dieses Jahr im Frühjahr bei Rossmann besonders an. Dort sah ich es im Regal stehen oder besser gesagt meine Schwester, die mich darauf aufmerksam machte. Sie meinte "Schau mal, das sieht doch mega cool aus, oder?" Und ja, es sah mega cool aus und es musste somit auch sofort mit! Angesprochen hat mich hier besonders das Design der orangenen Flasche. Auf dieser sieht man nämlich im unteren Teil zahlreiche Kirschblütenzweige, die ich sehr mag. Als ich dann am Shower Gel gerochen hatte, war ich hin und weg und es stand völlig außer Frage, ob ich das Shower Gel nun kaufen sollte oder nicht.
























Der Duft ist so unbeschreiblich lecker und natürlich musste dieses Duschgel sofort in meine Dusche umziehen, als ich es aus dem Umschlag genommen hatte. Natürlich ist hier wie in jedem anderen Produkt von Creme 21 auch die bekannte und pflegende Creme-Formel enthalten. Die Haut riecht nach der Benutzung dieses Duschgels nicht nur unglaublich lecker und angenehm, sondern fühlt sich auch deutlich zarter und gereinigter an.
























Das Duschgel ist natürlich sehr flüssig und hat einen tollen Schimmer, der an Perlmutt erinnert. Das Gel glänzt also richtig schön und schimmert in einer schicken Farbe.Der Duft ist blumig und weich und benutzt man das Gel unter der Dusche, ist schnell die ganze Duschkabine mit diesem Duft erfüllt. Man riecht selbstverständlich die leckere Kirschblüte raus, aber es befinden sich auch noch andere, fruchtig-blumige Akzente in dem Duschgel.

























Es gibt dieses Shower Gel in der 250 ml Flasche für 2,00 € zu kaufen. Für unterwegs gibt es allerdings auch noch die 75 ml Flasche, die man leicht und schnell in seiner Tasche verstaut hat. Der Duft und die Pflege hat mich schon bei meinem eignen Kauf überzeugt, weshalb ich jetzt hier nicht mehr dazu sagen kann. Ich liebe dieses Duschgel und freue mich sehr es endlich wieder in meiner Dusche begrüßen zu dürfen.














Das letzte Produkt ist auch ein Shower Gel, welches mir gut gefällt, aber welches ich vorher noch nicht ausprobiert hatte. Es nennt sich Creme 21 Jasmine & Vanilla und hat auch einen wirklich tollen Duft, den man mal gerochen haben sollte. Die Flasche ist ähnlich wie die Flasche des Cherry Blossom Duschgels geformt und hat auch unterhalb des Etikettes auf der Vorderseite ein Bild, was dem Duft entspricht. Dort befindet sich nämlich eine Vanille- und Jasmineblüte. Außerdem findet man dort noch zwei Vanillestangen, die total lecker aussehen.


























Hier ist Cashmere-Extrakt enthalten, welcher zart und geschmeidig pflegt. Eure Haut wird bei jeder Dusche auf's Neue verwöhnt und toll gepflegt. Da der Schaum sehr reichhaltig ist, kann er die Haut gut und spürbar reinigen. Der blumige Duft von Jasmine und das köstliche Vanillearoma steigen dir jedes Mal bei der Benutzung in die Nase.
























Auch hier hat man bei dem flüssigen Shower Gel einen Perlmutt-Glanz, der mir sehr gut gefällt. Das hat etwas Edeles und Schönes. Es gibt das Duschgel auch hier in der 250 ml Flasche und auch in der Mini-Ausführung in 75 ml. Die 250 ml Flasche kostet bei Creme 21 im Online Shop auch 2,00 €.























Auch wenn ich sagen muss, dass mir das Cherry Blossom Duschgel immer noch am besten gefällt, kann ich über das Duschgel mit Jasmine & Vanille nicht meckern. Auch dies riecht wirklich unglaublich gut und gereinigt und gepflegt hat es meine Haut genauso gut.











Zu guter letzt fand ich in meinem Testpaket noch einen süßen Butten, natürlich auch in orange. Auf diesem sieht man gezeichnet mit Creme ein lächelnden Smiley. Darunter steht noch die Internetadresse von Creme 21. Das ist ein süßes Accessoire und tolles Werbegeschenk.























Die beiden mir vorher unbekannten Produkte von Creme 21 konnten mich auch überzeugen. Sie pflegen gut und riechen alle echt lecker. Preislich sind die Produkte mir auch nicht zu teuer, auch wenn sie deutlich über den "normalen" Produkten liegen, die man bei dm, Rossmann und Co so erwerben kann. Den Preis zahle ich gerne für die tollen Produkte, da sie mir alle gut gefallen haben und meine Erwartungen an sie echt erfüllt wurden. Es gibt auf der Internetseite noch viele weitere Produkte zu entdecken, die mich auch interessieren würden. Denn besonders das Duschgel gibt es in so vielen verschiedenen Ausführungen und Düften.







Ich bedanke mich sehr bei Creme 21 für diesen wirklich tollen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen