Donnerstag, 22. Oktober 2015

Produkttest Nr. 648 LIFEBRANDS





















Firma: LIFEBRANDS Natural Food GmbH

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Die Lieferung der Testprodukte von LIFEBRANDS kam in einer angemessenen Zeit zu mir. Lange musste ich wirklich nicht auf die Produkte für meinen Test warten. Ich vergebe deshalb für die Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Produkte befanden sich gut verpackt in einem mittelgroßen Karton. In diesem lagen die Produkte dann lose drin. Es passierte ihnen während des Versandes wirklich nichts. Deshalb gibt es auch hier die 3 von 4 Sternen von mir.
























Zur Firma...
Seid ihr auf der Suche nach gesunden und nachhaltigen Lebensmitteln? Dann seid ihr bei LIFEBRANDS genau richtig. LIFEBRANDS entwickelt und vertreibt nämlich diese Art von Lebensmitteln. Das Unternehmen ist von der Produkt- und Markenidee über die Produktion und das Design bis hin zur eigentlichen Vermarktung. Für LIFEBRANDS sind Lebensmittel mehr als nur Mittel zum Leben. Vielmehr glaubt das Unternehmen, dass gesunde und nachhaltige Produkte die Lebensqualität erhöhen. Außerdem sollen die Hersteller und Händler dieser Produkte von ihrer Arbeit leben können. Menschen und Unternehmen, die die Überzeugungen von LIFEBRANDS teilen, bekommen das Know-How des Unternehmens mit und können mit diesem arbeiten. LIFEBRANDS ist eine Full-Service-Agentur, die Produkte entwickelt und sich außerdem um deren Design kümmert. Neben diesen beiden Tätigkeiten stehen auch die Produktion und die Distribution im Mittelpunkt. Begonnen hat alles mit einem Kaufmann, dessen Familie selbst seit vielen Generationen mit Tee handelt. Irgendwann kam die Frage auf, ob er das Geschäft übernehmen solle und so weiter machen soll, wie seine Familie bisher. Er kam zu dem Schluss, dass er seinen eigenen Weg gehen möchte und wurde quasi vom Teehändler zum Marken-Mann. Auch heute geht er diesen Weg immer noch sehr gerne. Besonders die traditionellen Werte sind ihm wichtig. Dazu zählen die Zuverlässigkeit, die Partnerschaftlichkeit und die langfristige Ausrichtung der Geschäftsbeziehungen. Der Gesundheitsaspekt und die Nachhaltigkeit sind auch zwei große Themen bei LIFEBRANDS. Diese liegen dem Gründer nämlich persönlich am Herzen. Alle Beteiligten profitieren von LIFEBRANDS und es gibt Produkte aus biologischem fairem Anbau. Die Leitsätze von LIFEBRANDS lauten…

„ Wir sind zuverlässig.“
„Wir sind jeden Tag offen für Verbesserungen.“
und
„Wir haben Vertrauen in Verantwortung.“

Diese Versprechen sollen auch jeden Tag einhalten werden um eine gute Zusammenarbeit zwischen Kunden, Mitarbeitern und Partner herzustellen. Die Mitarbeiter sind auch zufrieden, was man auf der Internetseite auch nachlesen kann. Denn dort schreibt Pia Winkelmann beispielsweise wie sie zu LIFEBRANDS kam. Eigentlich hatte sie dort nur ein Praktikum gemacht, was ihr aber so gut gefiel, dass sie später bei LIFEBRANDS eine Ausbildung anfangen konnte. Diese schloss sie ab und arbeitet seitdem unbefristet im Marketing, wo es ihr sehr gut gefällt. Übrigens werden immer neue Mitarbeiter für LIFEBRANDS gesucht. Dabei sind Stellen in allen Disziplinen zu besetzen. Initiativbewerbungen werden gerne gesehen.Zu den Marken, die LIFEBRANDS vertreibt, gehören folgende…

* Boulangerie Mathis Fondation MMXIII
* Caffè Milano
* Eat Natural
* Bar Clif
* le Chocolat
und
* Yogi Tea

Zu den Eigenmarken gehören JUST T, Caffè Milano und Le Chocolat. Großhändler in Deutschlands, Österreich und der Schweiz vertreiben diese drei Marken schon sehr erfolgreich. Zahlreiche Hotels und die Gastronomie werden bereits beliefert. Wenn auch ihr ein Hotel betreibt oder im Gastronomiebereich tätig seid, könnt ihr von LIFEBRANDS profitieren. Überzeugt euch selbst von der erstklassigen Qualität der gesunden Produkte. Ihr habt auch die Möglichkeit in Zusammenarbeit mit LIFEBRANDS euer eigenes Private-Label-Produkt zu erstellen. LIFEBRANDS unterstützt euch dabei tatkräftig und hilft euch beim Design, der Idee der Marke, der Preisgestaltung und der Produktion selbst. Kein Wunsch bleibt offen und LIFEBRANDS erstellt euch ein Produkt genau nach euren Bedürfnissen. Unter „Aktuelles“ auf der Internetseite findet ihr alle wichtigen Termine für dieses Jahr und was LIFEBRANDS so alles erlebt. Auf welchen Messen sie vertreten sind und was es sonst noch so zu erfahren gibt. Ihr erfahrt interessante Informationen, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Schaut doch einfach mal vorbei, denn auf der Internetseite gibt es noch viel mehr zu entdecken. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hamburg.












Zu den Produkten...
Für meinen Test gab es für mich ein paar Produkte der Marke Eat Natural. Neben Nuss-Riegeln gibt es von dieser Marke auch tolle Müslis, die man probiert haben sollte. Ich bin ja ein totaler Müsli-Liebhaber und esse es eigentlich jeden Tag auf der Arbeit. Es gibt für mich keinen Morgen, an dem ich kein Müsli esse. Die enthaltenen Zutaten in den Eat Natural-Produkten sind so wenig wie möglich bearbeitet und die Rezepturen der Produkte sind simpel und total unkompliziert. Es sind keine Aroma-, Farb- oder Konservierungsstoffe enthalten. In der firmeneigenen Produktion entstehen kleine Chargen der Produkte. Als erstes habe ich nun ein Müsli für euch, welches ich euch gerne zeigen möchte. Es ist ein Müsli mit Paranüssen und Sultaninen. Schon allein vom Namen her, hört sich dieses Müsli sehr interessant an. Die Zutaten sind außergewöhnlich und kommen wirklich nicht in jedem Müsli vor.





















Ich habe neben diesem Müsli noch ein weiteres Müsli von Eat Natural erhalten. Vorweg kann ich euch schon sagen, dass mir das Müsli mit Paranüssen und Sultaninen etwas besser geschmeckt hat. Geschmacklich war dieses Müsli einfach besser und intensiver. Man konnte die einzelnen Zutaten deutlich erkennen und auch heraus schmecken. Das Müsli fand ich gut und ich konnte es gut essen.



































Das zweite Müsli ist mit Mandeln und Aprikosen. Ich fand dieses Müsli auch nicht sooo schlecht, allerdings war das andere Müsli einfach besser. Schön fand ich hier, dass man eine gewisse Süße durch die Aprikosen hatte. Sie süßten das Müsli super und es war gar keine weitere Süße nötig. Die Mandeln haben gut zu den Aprikosen gepasst. Die Kombination gefällt mir gut. 

































Neben den beiden Müslis habe ich noch weitere Produkte erhalten. Ich durfte mich über insgesamt vier Müsliriegel freuen. Vom Aussehen her kannte ich die Eat Natural-Riegel schon. Ich habe sie schon öfter in diversen Geschäften gesehen, habe aber selbst noch nie einen dieser Riegel gekauft. Ich weiß auch nicht warum, aber sie haben mich dort einfach nicht angesprochen. Der erster Riegel befindet sich in einer orangenen Verpackung. Der Riegel ist mit Mandeln und Aprikosen versehen und mit weißer Schokolade überzogen.






















Der Riegel passt von seinen Zutaten her perfekt zu dem Müsli mit Mandeln und Aprikosen. Geschmeckt hat er auch ähnlich. Durch die weiße Schoki wurde der Riegel wirklich sehr süß, was mir gefallen hat.






















Auch bei diesem Produkt erkennt man jede einzelne Zutat. Es befinden sich Stückchen der Zutaten in dem Riegel, was den vollen Geschmack gut zur Geltung bringt.



































Der zweite Riegel befindet sich in einer roten Verpackung und er ist mit Nüssen und Früchten. Der untere Rand des Riegels ist mit Zartbitterschokolade überzogen. Außerdem befinden sich im Riegel selbst noch Cranberrys und Macadamianüsse.
























Die Cranberrys gefallen mir an diesem Riegel am besten. Auch diese Frucht erkennt man im Riegel deutlich und auch die Macadamianüsse sind gut zu sehen.




































Geschmacklich ist dieser Riegel jetzt nicht ganz so mein Fall, da er mit Zartbitterschokolade ist. Ich bevorzuge weiße Schokolade und war mit dem ersten Riegel schon sehr zufrieden. Dunkle Schokolade ist nicht so meins, aber geschmeckt hat der Riegel an sich trotzdem ganz gut.

























Der dritte Riegel ist in einer hellblauen Verpackung. Er ist mit Nüssen, Früchten und Milchschokolade. Diese Schokolade gefällt mir schon etwas besser, als die Zartbitterschokolade. Neben der Milchschokolade sind Erdnüsse und Cranberrys in diesem Riegel vertreten. Erdnüsse mag ich persönlich sehr gerne und auch dass hier wieder Cranberrys dabei sind, finde ich gut.























Erdnüsse, Cranberrys und die Schokolade erkennt man auch hier auf den ersten Blick. Die Erdnüsse sind in Hälften im Riegel.




































Dieser Riegel war durch die Cranberrys sehr fruchtig. Die Erdnüsse fand ich schon recht passend dazu.























Der letzte Riegel im Bunde war total mein Fall. Es war ein Riegel in dunklerer, blauer Verpackung, der mit Cashews und Blaubeeren war. Blaubeeren finde ich so toll. Ich esse sie furchtbar gerne und mag ihren Geschmack sehr. Dieser Riegel war außerdem wieder mit weißer Schokolade überzogen und das komplett! Ihr versteht jetzt, warum dieser Riegel voll mein Ding war?






















Man erkennt durch die weiße Schokolade die einzelnen Zutaten des Riegels.















































Mir gefielen die Riegel mit der weißen Schokolade am besten. Sie haben mir super gut geschmeckt, wobei die anderen Riegel auch nicht schlecht waren. Die Müslis haben mir auch geschmeckt und sie sind auch beide schon leer gefuttert. Die Marke Eat Natural kannte ich, wie gesagt, vorher schon vom Sehen. Probiert hatte ich die Produkte allerdings noch nie, bin aber jetzt sehr froh, dass ich es endlich mal tun konnte. Zu den Riegeln mit der weißen Schokolade werde ich in Zukunft auf jeden Fall wieder greifen. Da es auch die Müslis hier bei uns zu kaufen gibt, wird es auch kein Problem sein das ein oder andere Müsli zu probieren, welches ich noch nicht kenne. Denn neben den beiden Müslis, gibt es von Eat Natural noch vier weitere Müslis, die sich auch sehr interessant anhören.






Ich bedanke mich sehr bei LIFEBRANDS für diesen wirklich leckeren Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen