Sonntag, 27. März 2016

Produkttest Nr. 715 BagofSweets (2)


















Firma: Rohde GmbH

Produktart: Süßigkeiten


Lieferzeit: 
Die Lieferung der Produkte aus dem aktuellen Produkttest erfolgte wirklich schneller, als gedacht. Die Produkte wurden sogar schneller angeliefert, als es eigentlich beschrieben war. Wie auch beim letzten Mal, vergebe ich deshalb hier 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Das Produkt war auch recht gut verpackt gewesen. Es befand sich in einem kleinen Karton, der mit Luftpolsterfolie ausgestattet war. Dem Produkt passierte also wirklich gar nichts. Auch hier gibt es von mir 3 von 4 Sternen.






















Zur Firma...
Letztes Jahr im Mai durfte ich schon einmal über das Unternehmen, was hinter BagofSweets steht, berichten und Produkte testen, die mir wirklich sehr gut gefallen haben. Mit Süßigkeiten bekommt man mich immer, weshalb ich mich natürlich auch dieses Mal sehr freute, als ich hörte, dass ich wieder die Chance auf einen Produkttest in Kooperation mit BagofSweets habe. Da mir die Produkte beim letzten Mal eben so zugesagt haben, konnte ich natürlich auch dieses Mal nicht nein sagen. Nun berichte ich euch heute über ein neues Produkt von BagofSweets, welches mich gleich nach dem Auspacken zum Schmunzeln brachte. Weshalb, werdet ihr später in diesem Bericht sehen. Denn wenn ihr erfahrt, um welches Produkt es geht, dann werdet ihr sicher verstehen, warum ich es belächelte. BagofSweets begeisterte mich durch seine Vielfalt an Süßigkeiten und dass man sich seine "BagofSweets" selbst zusammen stellen kann. Das finde ich besonders klasse, denn so kann jeder für sich selbst entscheiden, welche Süßigkeiten er kaufen möchte. Vielleicht kennt ihr von früher noch die kleinen Tante Emma-Lädchen, bei denen man auch aus großen Süßigkeiten-Gläsern wählen konnte, welche Süßigkeiten man gerne hätte. So ähnlich ist es auch bei BagofSweets (hier gibt es auch nostalgische Gläser, die man selbst befüllen kann, auch nachdem man die Leckerein von BagofSweets verspeist hat). Man stellt sich hier seine Favoriten zusammen und bekommt alles in nostalgischen Tütchen direkt nach Hause geliefert. Natürlich ist dies auch eine tolle Geschenkidee, die allen Leckermäulchen sicher sehr gefällt. Mir könnte man mit einer solchen Tüte und meinen Lieblingssüßigkeiten auch eine große Freude bereiten. Die Tüten kann man auch noch mit einem individuellen Text versehen, sodass es wirklich zu einem persönlichen Geschenk wird. Groß und Klein werden sicher ihre Freude an den Süßigkeitengeschenken haben, denn es gibt für jeden Menschen die richtigen Gummibärchen, die richtige Schokolade und alte Klassiker, die man so im Supermarkt nicht mehr oft sieht. Die Produkte im Shop sind in verschiedene Kategorien aufgeteilt, sodass man gleich auf einen Blick sieht, welche Süßigkeiten man in die Tüten oder Gläser legen kann. Im Mixer seht ihr alle Süßigkeiten, die da wären...

* Fruchtgummi
* Sauer
* Schaumzucker
* Lakritz
* Schokolade
* Klassiker
* Cola
* Brausepulver
* Schnüre
* Kaubonbons
* Lutschbonons
* Lollies
* Kaugummi
* XXL
* Scharf
und
* Gruseliges

Meine liebsten Kategorien sind hier die Fruchtigummis natürlich und auch die Kaubonbons sprechen mich sehr an. Bei meinem letzten Test durften deshalb auch besonders viele Leckereien aus diesen beiden Kategorien mit. Es gibt über 150 Sorten an Süßigkeiten, zwischen denen ihr wählen könnt. Echt eine gigantische Auswahl, oder? Also ich finde es mega und dass nicht nur private Kunden wie ihr und ich von BagofSweets profitieren können, ist auch ein großer Vorteil für das Unternehmen. Denn auch Firmenkunden finden unter der Kategorie "Firmenservice" Produkte, die sie an ihre Kunden oder auch an Mitarbeiter verschenken können. Wer auf der Suche nach dem perfekten Firmenpräsent ist, sollte auch jeden Fall mal bei BagofSweets vorbei schauen, denn ganz ehrlich, wer würde sich nicht über leckere Süßigkeiten freuen? Also ich auf jeden Fall! Es gibt auch keine Mindestauflage, weshalb man hier tolle Einzelstücke erstellen kann. Das ist auch einen Pluspunkt wert. Über den Mixer im Shop kann man sich seine Süßigkeiten individuell und ganz persönlich zusammen stellen. Zuerst muss man dazu eine Verpackung auswählen. Man hat hier die Möglichkeit zwischen den Tüten, die nichts zusätzlich kosten, einem nostalgischen Glas und Gläsern aus Kunststoff zu wählen. Aber auch die Bonbongläser und die Gläser aus Kunststoff kosten nicht viel mehr und sind es auf jeden Fall wert für ein Geschenk. Würde ich dort Süßigkeiten bestellen und sie anschließen verschenken wollen, würde ich mich auf jeden Fall für das nostalgische Glas entscheiden. Es sieht einfach super kultig aus und macht sich doch in jedem Zimmer wirklich gut. Wenn eure Tüte oder die Gläser nach dem Aussuchen der Süßigkeiten voll sind, könnt ihr dies anhand einer Skala gut sehen. Dann passt leider nichts mehr hinein und ich könnt die Tüte oder das Glas in den Warenkorb legen. Aber keine Angst, wer möchte kann natürlich auch noch eine zweite Tüte oder ein zweites Glas vollmachen ;). Nachdem eure Bestellungen abgeschlossen sind heißt es nur noch warten, bis eure Naschereien bei euch zu Hause ankommen. Und dann kann auch schon losgenascht werden! Hach, ich finde BagofSweets einfach toll und die Auswahl an Süßigkeiten finde ich immer noch faszinierend. Wer noch mehr über BagofSweets erfahren möchte, kann sich auch nochmals in diesen Kategorien umsehen...

* Unsere Philosophie
* Partnerprogamm
* Kontakt
* Impressum
* So funktioniert's
* FAQ's - Häufige Fragen
* Newsblog
* Service für Unternehmen
* Druckdaten & Bildauflösungen
* Unsere AGB
* Datenschutz
* Widerrufsrecht
* Zahlungsmöglichkeiten
und
* Produktion und Versand

Aber alles, was ich euch heute erzählte, erfahrt ihr auch in meinem ersten Bericht über BagofSweets. Diesen findet ihr hier. Damit ihr natürlich auch wisst, wie viel euch ein Versand der Süßigkeiten kosten würde, habe ich diesen hier nochmals aufgeführt. Ab einem Bestellwert von 30 € wird versandkostenfrei ausgeliefert. Sonst betragen die Versandkosten 3,95 €. Verschickt werden alle Bestellungen per Hermes und bezahlen könnt ihr per PayPal, Sofortüberweisung, auf Rechnung, Lastschrift oder per Vorkasse. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Lüneburg.









Zum Produkt...
Für meinen aktuellen Test habe ich ein gaaanz tolles und vor allem super neues Produkt erhalten, welches ich euch gerne zeigen möchte. Ich wurde sehr lieb gefragt, ob ich die neuen, süßen Briketts von BagofSweets testen wolle. Ich willigte ein und stellte mir unter den "süßen Briketts" erst etwas ganz anderes vor. Als ich sie jedoch aus dem Karton nahm, staunte ich nicht schlecht. Es sind ja wirklich Briketts, so wie man sie vom Grillen im Sommer kennt. Ja, wirklich! Ich war auch total begeistert und musste erst einmal lachen. Die Idee ist mega cool und auch mein Freund staunte nicht schlecht, als er die kleinen Süßigkeiten in Form von Briketts sah. Sie sind als Mitbringsel auf eine Grillparty genau richtig und immer für einen Lacher gut. Sie befinden sich in einer braunen Verpackung, die auch an die Verpackung von "echten" Briketts erinnert.



















Man findet die Briketts in der Kategorie "Ausgefallenes & Besonders", wo sie meiner Meinung nach auch genau richtig sind. Neben Pommes Rot-Weiß und dem Süßen Sushi, machen sich die neuen Briketts richtig gut. Die Produkte aus dieser Kategorie finde ich alle sehr interessant und vor allem mega lustig.

















In einem Beutel mit süßen Briketts sind 12 Briketts enthalten. Bei der essbaren Grillkohle handelt es sich um 12 leckere Marshmallows, die einen köstlichen, süßen Vanillegeschmack haben. Ich liebe ja Marshmallows, auch wenn sie so süß sind. Je süßer, desto besser für mich und deshalb sind auch diese Briketts genau das richtige für mich. Da mein Freund Süßigkeiten und vor allem Marshmallows nicht so mag, bliebt also mehr für mich übrig, worüber ich mich natürlich sehr freute.


















Die Marshmallows haben, damit sie auch wirklich wie Grillkohle-Briketts aussehen, einen schwarzen Überzug. Die Form der Marshmallows passt wirklich perfekt als Grillkohle und ich könnte mir auch keine andere Süßigkeit vorstellen, die besser in dieses Bild passt. Man kann sie selbstverständlich so vernaschen oder eben auch über dem heißen Feuer rösten, wie man es mit "normalen" Marshmallows es auch tut.

















In einer Tüte der süßen Briketts befinden sich 100 Gramm. Der Preis für diese Tüte beträgt stolze 4,90 €, aber als Geschenk für gute Freunde zu einer entspannten Grillparty würde ich sie immer wieder kaufen. Da kann man auch mal die knapp 5,00 € ausgeben, denn die Briketts kommen sicher bei jedem gut an, auch wenn man vielleicht keine Marshmallows ist. Alleine die Idee ist Gold wert und gefällt mir einfach richtig gut.

















Die Marshmallows haben ihre normale Form behalten, die perfekt als Brikett durchgeht. Unten sind die Marshmallows flach und oben haben sie einen kleinen Knubbel, wie man ihn eben von Marshmallows kennt.
















Man sieht durch den schwarzen Überzug noch leicht die eigentliche Farbe der Marshmallows, die auch in diesem Fall weiß ist.

















Auch innen sind die Marshmallows weiß, was man sieht, wenn man einmal hinein gebissen hat. Sie haben eine cremig, weiche Konsistenz und lassen sich super essen. Wie gesagt, sie sind eigentlich wie alle anderen normalen Marshmallows auch, außer dass sie einen schwarzen Überzug haben und dadurch schon als Grillkohle-Briketts durchgehen.
















Der vanillige Geschmack ist toll. Da ich total auf Vanille stehe, sind dir Briketts wirklich was für mich. Mein Freund findet sie, wie gesagt, etwas zu süß für seinen Geschmack, aber ich feiere die süßen Briketts richtig.

















Die süßen Briketts und auch alle anderen, ausgefallenen Produkt von BagofSweets sind einen Blick wert. Vielleicht ist auch das nächste Geschenk für eure Freunde oder die Familie dabei. Also ich werde auf jeden Fall weiterhin regelmäßig im Shop vorbei schauen und mal sehen, ob es neue, ausgefallene und besondere Produkt gibt, denn mit den süßen Briketts konnte mich BagofSweets wirklich begeistert. Für viele mögen sie vielleicht zu süß sein, aber das muss jeder selbst wissen und auch somit vorher probiert haben. Über den Preis lässt sich auch streiten, denn er ist für 100 Gramm nicht gerade niedrig. Wie ich aber schon sagte, finde ich den Preis für ein Mitbringsel auf eine Grillparty echt nicht schlecht und würde ihn auch wieder zahlen. Aber auch dies muss jeder für sich selbst entscheiden. Wem die ausgefallenen Produkte nicht so zusagen wie mir, kann auch einfach auf die herkömmlichen Süßigkeiten zurück greifen und sich dort etwas Tolles aussuchen. Viele der Süßigkeiten gibt es auch im Laden zu kaufen, einiges aber auch nicht. Deshalb finde ich, dass BagofSweets eine gute Alternative zu den Supermärkten in meiner Nähe ist und dass man die Möglichkeit hat die Süßigkeiten toll zu verpacken, bekommt ihr im Laden so auch nicht geboten.





Ich bedanke mich wieder sehr bei BagofSweets für diesen erneuten Produkttest, der mir wirklich richtig gut gefallen hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen