Dienstag, 17. Mai 2016

Produkttest Nr. 752 BIOTEAQUE


















Firma: Bioteaque GmbH & Co. KG

Produktart: Getränke


Lieferzeit: 
Die Produkte von Bioteaque wurden in einer guten Zeit an mich geliefert. Es dauerte nicht besonders lange, da hatte ich sie auch schon bei mir zu Hause. Ich vergebe hier also für die Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Produkte befanden sich sicher in einem recht großen Karton verpackt. Dieser war mit ausreichend dickem Papier ausgestopft, sodass den Produkten absolut gar nichts passieren konnte. Da sie beiden Produkte so super geschützt waren und die Verpackung mehr als ausreichend war, vergebe ich hier die vollen 4 von 4 Sternen.























Zur Firma...
Leute, ich kann euch sagen, momentan trinke ich wieder so viel Tee, dass man es gar nicht glauben mag. Auf der Arbeit habe ich in den letzten vier Wochen massig Tee getrunken, sodass ich gar nicht weiß, ob das noch gesund ist *lach*. Aber seien wir mal ehrlich. Es gibt heutzutage so viele leckere Teesorten, die man einfach ausprobieren möchte. Deshalb freute ich mich auch sehr, dass ich zwei Produkte aus dem Sortiment von BIOTEAQUE ausprobieren und auf meinem Blog vorstellen durfte. Was das für Produkte sind, erfahrt ihr später. Zuerst möchte ich euch noch einige Infos über das Unternehmen selbst mitgeben. Alle Produkte von BIOTEAQUE stammen aus rein kontrolliertem biologischen Anbau und somit wird euch als Kunde nur das Höchstmaß an Sicherheit geboten. Das Unternehmen, welches seine Heimat im Alpenland hat, möchte die beste BIO-Teequalität mit dem coolen Alpenlifestyle verbinden und ich finde, dass ihm dies sehr gut gelingt. Denn BIOTEAQUE geht es nicht nur ums Geschäft, sondern um gute Werte und eine Spitzenqualität ohne Kompromisse. Bei BIOTEAQU wird BIO-Tee nicht erstellt, weil man es muss, sondern weil man es einfach möchte. Man möchte Tee in BIO-Qualität erstellen und diesen an den die Kunden weitergeben, die viel Wert auf die beste Qualität legen. Deshalb sind die Produkte des Unternehmens auch alle mit dem "Bio"-Siegel versehen. Seit 2001 findet man auf vielen Produkten in Deutschland das bekannte sechseckige Bio-Siegel. Dieses zeigt uns Kunden, dass die Erzeugnisse aus ökologischem Landbau stammen. So haben wir als Kunden eine gewisse Orientierung und können uns auch darauf verlassen. In der EU-Öko-Verordnung sind klare Standards festgesetzt, die immer eingehalten werden müssen. Diese sind folgende...

* Verzicht auf chemische-synthetische Pflanzenschutz- und Düngemittel
* vielfältige Fruchtfolgen
* Erhalten und Steigerung der Bodenfruchtbarkeit
* gute Nährstoffkreisläufe durch flächengebundene Tierhaltung
* Auslaufmöglichkeiten für Tiere und eine tiergerechte Haltung dieser
* Förderung der natürlichen Widerstandskraft bei Tieren und Erhalt der Tiergesundheit
* keine Gentechnik
* fruchtbare Böden für künftige Generationen erhalten
* keine Lebensmittelbestrahlung
und
* kaum Zusatz- und Verarbeitsungshilfstoffe

Und genau diese Standards erfüllt BIOTEAQU und all ihre Produkte. Deshalb findet ihr im Sortiment von BIOTEAQU auch sehr, sehr viele Tees die mit Liebe erstellt wurden. Die Produkte befinden sich in folgenden Produktkategorien...

* TEE SORTIMENT
* Alpenkräuter
* Probiersets
* Zubehör
* BIO Qualität
* BIO Matcha Tee
* BIO schwarzer Tee
* BIO Grüntee
* BIO Rooibostee
* BIO Kräutertee
* BIO Kindertee
und
* BIO Alpenkräuter

Ich sage es euch, es gibt so viele coole Tees im Sortiment von BIOTEAQUE! In einige habe ich mich schon verliebt und auch die Tees, die ich für meinen Test erhalten habe, finde ich echt super. Wollt ihr im Shop bestellen, zahlt ihr den Versand für verschiedene Zonen. Es gibt insgesamt sieben verschiedene Zonen, die sich in unterschiedliche Ländern aufteilen. In der Zone A liegt natürlich Deutschland. Innerhalb Deutschlands kostet der Versand 4,50 € und ab einem Bestellwert von 80 € entfallen diese komplett. In der Zone B liegen Länder wie Österreich, Niederlande und Luxemburg. In diese Länder kostet der Versand 7,80 €. Und so geht es immer weiter von Zone A über Zone C bis hin zur Zone G. Sollte euer Land in keiner der Zonen A bis F dabei sein, bekommt ihr die Versandkosten für alle anderen, restliche Länder auf Anfrage von BIOTEAQUE. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Traunstein.











Zu den Produkten...
Für meinen Test habe ich gleich zwei Produkte erhalten, die ich euch nun gerne zeigen möchte. Das erste Produkt nennt sich "Starker Adonis" und sieht eigentlich nicht wie ein typischer Tee aus. Denn der Tee ist hier in Form von großen Stängeln mit Blüten und Blättern. Hier hat man also quasi noch die Rohform des Tees. Nicht zerstückelt, nicht zerkleinert, Tee in seiner "normalen" Form. Die großen Stängel befinden sich in einer Packung, in der sich 50 Gramm befinden. Als "Starken Adonis" bezeichnet man einen griechischen Bergtee, der zu 100 % naturrein ist.

















Um den eigentlich Tee zu gewinnen und richtig zuzubereiten, muss man die Stängel, Blüten und sogar die Blätter verwenden. Dieser Bergtee ist sehr nahe mit dem Salbei verwand und gehört wie Melisse, Majoran, Oregano und Minze zur Familie der Lippenblüter.
















Die Stängel aus der Verpackung sind recht trocken und lassen sich gut von den Blüten und den Blättern trennen. Schon in der Antike verwendete man diese Pflanze zur Heilung von Verletzungen, die durch metallene Waffen entstanden. Auch heute noch verwenden viele Griechen die Pflanze, wenn sie erkältet sind. Gibt man dem Tee noch Honig und Zimt hinzu, wirkt er gleich viel schleimlösender und entfaltet sogar eine entzündungshemmende Wirkung.















Die Heilung dieser Pflanze lässt sich auf die vorhandene Flavone zurück führen. Diese hat auch eine gute Wirkung auf das Herz und Kapillaren. Außerdem enthält der Tee sogar eine antibiotische wirkende Substanz.















Empfohlen wird der Tee als Kräutertee. Er hat eine ureigene Intensität und außerdem einen süßen, milden Geschmack. Die Wirkung wird als bekömmlich bezeichnet. Um ihn am besten zu dosieren, sollte man auf eine Tasse 2 TL nehmen.















Der Duft der Pflanze selbst ist mir vorher unbekannt gewesen. Ich kannte ihn gar nicht und fand ihn am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Auch als ich Stängel, Blüten und Blätter in meine Tasse gegeben hatte, entfaltete sich ein mir vorher unbekannter Duft. Es roch sehr ungewöhnlich und auch gewöhnungsbedürftig.
















Da die Pflanze sehr störrig ist, muss man sie schon gut zerkleinern, damit sie in eine Tasse passt. Dazu rupft man am besten alle Blüten und Blätter einzeln von den Stängeln ab. Da die Pflanze recht trocken ist, klappt das sehr gut.

















Ich habe hier einfach mal eine komplette Blüte in meine Teetasse gegeben. Schon nach wenigen Minuten konnte man eine Verfärbung des Wassers erkennen. Dieses färbt sich nämlich gelblich, was nach einer längeren Ziehzeit noch verstärkt wurde. In der Regel sollte der Tee ca. 5-8 Minuten ziehen.
















Ich finde es richtig cool, dass man von der Pflanze wirklich alles verwenden kann, was vorhanden ist. So geht nichts verloren und alles wird aufgebraucht.















Nachdem der Tee eine Weile gezogen hatte, habe ich ihn probiert. Leider ist er nicht ganz so mein Fall, da der Geschmack doch sehr außergewöhnlich ist. Der Preis für die 50 Gramm beträgt stolze 13,90 €. Man gewöhnt sich aber daran. Trotzdem komme ich jetzt zu dem zweiten Tee aus diesem Produkttest und stelle euch auch ihn mal richtig genau vor.








Das zweite Produkt ist schon eher nach meinem Geschmack und es nennt sich "Detox - Himmlische Helena". Diesen Tee gibt es gleich in mehreren Ausführungen im Online Shop von BIOTEAQUE und es handelt sich hierbei um einen BIO Kräutertee mit Mariendistelsamen. Schon als ich die Verpackung des Tees, die man übrigens gut wieder verschließen kann, aufmachte, kam mir ein echt super toller und leckerer Duft entgegen. 



















Das erste, was mir auffiel, war der Duft der Minze. Ich liebe Minze! Es roch so lecker und ich musste die Teemischung gleich probieren. Der Geschmack wird auch im Shop als minzig, wohltuend und frisch bezeichnet. 

















Er soll eine gute Wirkung auf die innere Balance haben und die Zutaten sind folgende...

* Apfelminze
* Verbenenblätter
* Kamillenblüten
* Krauseminzblätter
* Eibischkraut
* Brombeerblätter
* Granatapfelgranulat
* Fenchelsamen
und
* Mariendistelsamen















Für eine Tasse sollte meine eine Dosierung von 1-1,5 TL verwenden. Ich habe ein Päckchen mit 40 Gramm Teemischung erhalten, die im Shop einen Preis von 8,80 € hat.

















Mithilfe eines kleinen Teesiebs konnte ich den Tee in meiner Tasse direkt aufbrühen und ihn anschließend sofort genießen.
















Der Tee hat eine Honig-goldene Farbe, die wirklich recht schön anzusehen ist. Aber noch besser durftet der Tee, als er aussieht. Denn er hat einen feinen, minzigen Geschmack, den ich absolut lecker finde. 















Der Tee ist super lecker und mein Favorit aus diesem Test. Er wirkt vor allem auch wirklich wohltuend und hält was er verspricht. Nach einer Tasse diesen Tees, geht es mir gleich schon viel besser und ich fühle mich durch die enthaltene Minze erfrischt und voller Stärke.





Wie gesagt, der "Starke Adonis" konnte mich zwar nicht zu 100 % überzeugen, aber er ist dennoch eine interessante Mischung aus Milde und Stärke. Er ist gewöhnungsbedürftig und nicht soo ganz mein Fall. Muss aber nicht heißen, dass er euch nicht schmecken wird. Probieren geht über studieren. Dafür hat mir die "Himmlische Helena" umso besser geschmeckt. Ich kann sie wirklich guten Gewissens weiter empfehlen. Sie ist sehr lecker und erfrischend. Sicherlich schmeckt sie auch gekühlt wirklich köstlich.





Ich bedanke mich sehr bei BIOTEAQUE für diesen wirklich interessanten Produkttest. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen