Sonntag, 22. Mai 2016

Produkttest Nr. 754 THE WATCH STORE
















Firma: THE WATCH STORE

Produktart: Schmuck/Accessoires


Lieferzeit: ★ 
Die Uhr wurde mir in einer wirklich guten Zeit zugestellt. Eine lange Wartezeit hatte ich hier also gar nicht. Sie war innerhalb weniger Tage bei mir, weshalb ich hier 3 von 4 Sternen vergebe.

Verpackung: 
Die Uhr befand sich sicher in einem kleinen Luftpolsterumschlag verpackt. In diesem war die Uhr aber nicht nur einfach so verpackt gewesen, nein, sie befand sich zusätzlich noch in ihrere eigenen Verpackung, die aus einer kleinen Pappschachtel bestand. Diese schützte die Uhr zusätzlich und verhinderte, dass ihr während des Versandes etwas passieren konnte. Hier gibt es von mir auch 3 von 4 Sternen.





















Zur Firma...
Eine schicke Uhr finde ich immer toll. Bisher habe ich allerdings noch keine ganz so schöne und edle Uhr besessen. Meine Uhrensammlung beschränkte sich bisher auf Uhren aus Gummi oder Kunststoff. Aber so wirklich schick sind diese auch nicht gerade und zu einem besonderen Anlass möchte ich sie ungerne tragen. Von daher machte ich mich im Internet mal auf die Suche nach tollen und hübschen Uhren und bin im THE WATCH STORE fündig geworden. Uhren umkreisen uns heutzutage wirklich sehr. Man sieht sie überall und kann sich nur schwer entscheiden, welche Uhr man selbst tragen möchte. Bei THE WATCH STORE werden nur die sehenswertesen und bemerkenswertesen Uhren angeboten. Die Brands stammen wirklich aus aller Welt und sind für jeden geeignet. Ihr müsst euch nicht für irgendeine Uhr entscheiden. Bye, bye Allerwelts-Uhren und hallo ihr schicken Teile! In diesem Online Shop gibt es zahlreiche Marken, die sicherlich vielen von euch schon ein Begriff sind. Ich war selbst sehr erstaunt gewesen, als ich im Shop die vielen Marken fand, die mir fast alle ein Begriff waren. Marken wie CLUSE, Tiger Wood oder Kapten & Son sind hier im Shop vertreten und das recht zahlreich. Schaut ihr euch in folgenden Kategorien um, erfahrt ihr mehr über THE WATCH STORE und die Marken, die ihr hier erwerben könnt...

* Store
* Brands
* Magazine
und
* Curated

Nun möchte ich euch die verschiedenen Marken, die THE WATCH STORE anbietet, genauer vorstellen. Viele Marken kannte ich, wie schon gesagt, bereits vorher. Einige waren mir allerdings noch völlig unbekannt. Und besonders über diese Marken informierte ich mich bei THE WATCH STORE ein wenig genauer. Es gibt bei THE WATCH STORE folgende Marken zu kaufen...

* Cheapo
* CLUSE
* Tiger Woods
* i love ugly
* Kapten & Son
* Komono
* Larsson & Jennings
* Les Partisane
* Lexon
* LIP
* MONOL Denmark
* Neuvo
* OLIVIA BURTON
* Paul Hewitt
* Paulette
* PROJECTS
* Rich Gone Broke
* slow
* Squarestreet Minuteman
* Ted Baker
* Withings
* VOID
und
* Mr. Jones Watches

Viele der Uhren stammen aus den skandinavischen oder nordischen Ländern, wie mir aufgefallen ist. Was mir noch aufgefallen ist ist, dass alle Marken sehr unterschiedlich sind. Die meisten sind schlicht und einfach gehalten, manche sind jedoch auch ein wenig ausgefallener und so nirgendwo anders zu finden. Cheapo Uhren stammen aus Schweden, CLUSE besticht durch seine Einfachheit und setzt somit neue Trends. Es wird hier auf bunte Streifen, Nylon und Nato verzichtet. i love ugly Uhren sollen zeigen, dass Schönheit subjektiv und beweglich ist. Man soll mit den Uhren stolz auf das eigene Ästhetikbewusstsein sein. Kapten & Son hat sich dem Nautisch-Maritimen verschrieben und legt höchsten Wert auf eine gute Qualität. Hier findet man ein Schweizer Uhrwerk mit italienischem Echtleder. Aus Belgien stammt Komono. Ein Hauch geschmackvolle Zeitlosigkeit bekommt ihr durch die Uhren von Larsson & Jennings. Die Uhren passen zu so ziemlich jedem Outfit und runden dieses optimal ab. Viele Details findet man in den Uhren von Les Partisane. Die Uhren dieser Marke sehen keinesfalls so aus, wie jede andere Uhr. Lexon arbeitet ohne viel Schnick Schnack. Die LIP Uhren bezeichnet man als retro. Sie lassen die 50er und 60er wieder aufleben und auch aufblühen. MONOL Denmark ist eine junge und kleine Marke, die aus Dänemark tolle Uhren nach Deutschland bringt. Aus Kanada kommt die Marke Neuvo, die allen anderen Digitaluhren Konkurrenz machen möchte, dabei aber bezahlbar bleiben will. Auf den Uhren von OLIVIA BURTON findet man tolle Ornamente, Bilder und vieles mehr, was es sonst nicht auf Uhren zu sehen gibt. Jeder kennt sicherlich die Marke Paul Hewitt. Sie polarisiert momentan wirklich sehr. Mit dem Anker im Logo, weiß jeder bescheid und kann die Uhren Paul Hewitt zuordnen. Man möchte bei den Uhren von PROJECTS Ansätze aus der Architektur und das Produktdesign in einer Uhr vereinen. Rich Gone Broke ist eine Marke, hinter der ein junges und vor allem kreatives Team steckt. Diese Uhren sind etwas für Freigeister, Modesüchtige oder Bohémiens. Mit den Uhren von slow soll man die Zeit nicht so ernst nehmen. Schaut nicht auf jede Minute und lebt euer Leben in vollen Zügen. Die Uhren von Squarestreet Minuteman bestehen aus Mazzucchellis Acetat. Es gibt diese Uhren entweder als Einzeiger- oder Zweizeiger-Modelle. In jeder Uhr von Ted Baker steckt ein verschmitztes Feature. Das kann zum Beispiel ein ungewöhnlicher Farbkontrast sein. Bei den Withings Uhren sollst du auf deine Gesundheit achten. Mit diesen Uhren verbesserst du auf lange Sicht dein Wohlbefinden. Auf den VOID Uhren könnt ihr mal mehr, mal weniger erkennen. Es gibt sie in althergebrachten, aber auch völlig neuen Formen. Mr Jones setzt seine Uhren als Kommunikationsmittel ein und die letzte Marke, die THE WATCH STORE anbietet, nennt sich Paulette. Von dieser Marke habe auch ich meine Uhr erhalten, die ich euch gleich gerne vorstellen möchte. Bei den Uhren von Paulette wird eure Kreativität stets auf's Neue gefordert. Wer einen gewissen Sinn für Mode hat, wird diese Uhren lieben, so wie ich auch. Sie sind nicht zu teuer und werden als bezahlbares Sahnehäubchen bezeichnet. Das Besondere an den Uhren von Paulette ist, dass man sie nicht wie gewöhnliche Uhren verschließt. Sie werden geknotet, anstatt geschlossen zu werden und bestechen durch einen kleinen Körper. Hier macht es nicht die Masse und anstatt Leder, wird hier ganz einfach Stoff genommen. Die Bänder der Uhren, die aus dem Stoff bestehen, sind nicht gemäßigt. Man setzt hier auf bunte und farbenfrohe Muster wie beispielsweise ein Blütenmuster. Es gibt nicht besonders viele Modelle von Paulette bei THE WATCH STORE, aber alle die es gibt, konnten mich komplett überzeugen. Sie sehen einzigartig und sehr interessant aus. Solche Uhren habe ich vorher noch nie gesehen. Wie mir meine neue Uhr gefallen hat und wie sie genau aussieht, erfahrt ihr gleich. Bezahlen könnt ihr bei THE WATCH STORE per PayPal, auf Lastschrift, auf Rechnung, per Vorkasse oder per Kreditkarte. Ihr habt ein 14tägiges Widerrufsrecht und könnt die Ware kostenlos retournieren. Der Versand der Uhren erfolgt per Hermes, DPD oder DHL. Innerhalb Deutschlands beträgt die Lieferzeit in der Regel 3 Tage. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hamburg.









Zum Produkt...
Wie oben schon gesagt, habe ich eine schicke Uhr der Marke Paulette erhalten. Sie befand sich in der braunen Pappschachtel, auf der auch der Name der Marke abgedruckt ist. Die Verpackung ist dezent, die Uhr, die in ihr steckt, allerdings nicht wirklich. Sie ist viel auffälliger und alleine durch die Verpackung, wird man sehr überrascht, wenn man sie heraus nimmt.
















Die Uhr hat mir auf Anhieb gefallen. Auch alle anderen Uhren von Paulette finde ich sehr schön und ansprechend gestaltet. Ich habe mich für die Uhr "Classic Black & White" entschieden. Sie gefiel mir am besten und ich finde, dass sie durch ihre schlichten Farben zu fast jedem Outfit passen. Die Uhr selbst kommt im klassischen Goldton, der mir außerordentlich gut gefällt. Goldenen Schmuck mag ich sowieso lieber, als Silber. Auch passt das Gold prima zu den Farben schwarz und weiß.
















Bei dieser Uhr habt ihr einen feinen Sonnenschliff im Ziffernblatt, auf den ihr wirklich stolz sein könnt. Denn bricht sich das Licht in dem Ziffernblatt, changiert dieses dort echt hübsch. Das Uhrwerk ist ein zuverlässiges, japanisches Uhrwerk. Die Batterielaufzeit beträgt hier ca. 2 Jahre.
















Die Uhr hat einen sehr großen Durchmesser von 39 mm. Als ich dies im Shop gelesen habe, machte ich mir ein wenig Sorgen, da ich ein recht kleines und eher zierliches Handgelenk habe. Allerdings ist die Uhr keinesfalls zu groß für mich und sieht prima an meinem Handgelenk aus. Sie wirkt nicht zu überdimensional und passt mir wirklich gut. Da man die Uhr binden kann, kann sie so ziemlich jeder tragen, egal wie dick oder dünn die Handgelenke sind. Die Uhr hat eine Höhe von nur 8 mm und ist somit recht flach.
















Zur Zeit gibt es insgesamt vier verschiedene Stoffband-Modelle der Paulette Uhren. Das gestreifte Modell hier besteht aus Chiffon und das Band hat insgesamt eine Länge von 52 cm. Die Breite des Bandes beträgt 4 cm.















Das Band ist an seinen beiden Enden zusammen genäht.















Ganz cool finde ich auch, dass man die Bänder aus Stoff austauschen kann. Man fädelt sie einfach aus der Uhr heraus und kann ein anderes Band einsetzen. Da die Uhren aber, wie schon gesagt, nicht allzu teuer sind, kann man sich immer wieder eine neue Uhr kaufen und muss die Bänder gar nicht tauschen.















Das Band wirkt recht stabil und fühlt sich fest und gut an. Es reibt nicht unangenehm auf der Haut und lässt sich auch mehrere Stunden echt gut tragen. Man sollte das Band allerdings nicht zu feste um das Handgelenk schlingen, denn sonst liegt die Uhr sehr eng an der Haut, was auf Dauer dann unangenehm werden kann.

















Ich habe meine Uhr mit einem Doppelknote an meinem Handgelenk befestigt. Der zweite Knoten wirkt wie eine Art Schleifen, was ich sehr niedlich und hübsch finde.












































Ihr könnt eure Uhr aber natürlich auch so binden, wie es euch am besten gefällt. Vielleicht wollt ihr ja eure Uhr ein zweites Mal um das Handgelenk schlingen oder aber ihr bindet sich auf der unteren Seite eures Handgelenkes. Hier bleibt sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt und ihr könnt euch bei dem schicken Teil frei entfalten.



























Jetzt komme ich zu dem sehr schön anzusehenden Ziffernblatt, welches recht einfach, aber dennoch stilvoll gehalten ist. Es ist komplett in Gold gehalten und für jede Stunde des Tages befindet sich ein langer Strich auf dem Ziffernblatt. Es gibt drei Zeiger. Einen für die Sekunden (hier in rot gehalten), einer für die Minuten (in schwarz) und einer für die Stunden (auch in schwarz) Der Zeiger für die Stunden ist selbstverständlich, so wie es auch üblich ist, der längste Zeiger auf diesem Ziffernblatt. Unter dem Strich, der die 12 symbolisieren soll, befindet sich der Name der Marke. Und bei dem Strich, der für die 6. Stunde stehen soll, findet man die Worte "With ♥ love from HH".

















Hier könnt ihr nun meine neue, wunderschöne Uhr nochmals ganz genau sehen und anschauen. Sie passt mir gut, ich finde sie schön anzusehen und vor allem nicht zu teuer. Der Preis für die Uhren der Marke Paulette liegt nämlich zwischen knapp 50 Euro und knapp 60 Euro. Die Uhr mit den schwarz-weißen Streifen gehört zu den teureren Uhren von Paulette und kostet 59,00 Euro im Shop.





















































Ich liebe meine neue Uhr von THE WATCH STORE! Sie gefällt mir richtig, richtig gut und ist mal etwas völlig anderes. Sie ist auch nicht zu teuer und wirkt sehr hochwertig. Besonders das goldene Ziffernblatt hat es mir angetan. Es ist so schön anzusehen und verzaubert mich immer wieder auf's Neue. Wenn ihr mögt, könnt ihr gerne mal auf Instagram vorbei schauen. Dort findet ihr @thewatchstore und auch @paulettwatches ganz einfach und könnt euch viele, schöne Uhren ansehen.




Ich bedanke mich sehr bei THE WATCH STORE für diesen absolut coolen und tollen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen