Donnerstag, 21. Juli 2016

Produkttest Nr. 803 The Make Up Spot















Firma: The Make Up Sport

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit: 
Die Lieferung meiner Testprodukte erfolgte in einer angemessenen Zeit. Ich musste wirklich nicht lange auf sie warten und hatte sie echt super schnell bei mir. Ich war so begeistert von dieser Lieferzeit, dass ich hier volle 4 von 4 Sternen vergebe.

Verpackung: 
Die Produkte waren gut und sicher in einem kleinen, schwarzen Karton verpackt gewesen. Außerdem waren sie durch Luftpolsterfolie geschützt und es konnte ihnen nichts passiere. Sie kamen unbeschädigt bei mir an und deshalb gibt es hier von mir 3 von 4 Sternen.




















Zur Firma...
Hachja, wie ihr wisst, liebe ich Makeup und Kosmetik aller Art. Ich kann nie genug davon bekommen und bin immer auf der Suche nach neuen und mir vorher unbekannten Produkten. Deshalb freute ich mich sehr, als ich auf The Make Up Spot gestoßen bin, denn hier gibt es Produkte, die ich so vorher noch gar nicht kannte. Wer es liebt online zu bestellen, ist bei The Make Up Spot genau richtig. Hier bekommt ihr schnell und einfach eure liebsten Kosmetikartikel direkt nach Hause geliefert. In den Drogerien ist das Angebot an Kosmetik meist sehr beschränkt und ihr bekommt nie alles, was ihr sucht. Mit The Make Up Spot könnt ihr dieses und viele weitere Probleme umgehen. Im Online Shop findet ihr alles, was euer Herz begehrt und noch viel mehr! Alles was du an Makeup brauchst, bekommst du bei The Make Up Spot. Egal ob es um das Tages-Makeup geht oder das stylische Abend-Makeup. Die Produktauswahl ist sehr, sehr groß und ihr findet alles, was ihr für jedes Makeup braucht. Es gibt Lippenstifte, Foundation und eine ganze Reihe an Lidschatten. Im Sortiment gibt es über 40 Marken, die ihr entdecken könnt. Der deutsche Online Shop bietet mehr als 1.000 hochwertige Produkte und eine perfekte Plattform für Beautyliebhaber. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2012. Seit dieser Zeit hat sich das Unternehmen nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Niederlanden und in Belgien etabliert. Die Produkte sind alle auf Basis der neusten Trends, Wünsche der Kunden und den eigenen Erfahrungen des Teams. Das Sortiment bei The Make Up Spot wird täglich aktualisiert und bietet  bekannte Marken wie Wet'n Wild, Orly, Barry M, Sleek, Real Techniques, Sigma, The Balm, Beautyblender und Milani. Diese bekommt man nicht so einfach in der Drogerie um die Ecke. Man MUSS sie quasi online bestellen und warum das nicht bei The Make Up Spot tun? Aber nicht nur Kosmetik für das Gesicht ist bei The Make Up Spot gut vertreten, auch für die Haare gibt es alles, was ihr braucht. Die Marken L'Oreal Professionnel, TIGI, Macadamia, Mason Pearson, Tangle Teezer und Lee Stafford findet ihr alle im Online Shop. Schaut doch einfach mal in folgenden Kategorien vorbei und sucht euch was Schönes aus...

* Home
* Augen
* Fingernägel
* Gesicht
* Lippen
* Make-up Pinsel
* Lovely deals
und
* Marken

Alle bestellten Produkte kommen direkt aus dem unternehmenseigenen Lager, welches sich in den Niederlanden befindet. Man legt bei The Make Up Spot großen Wert auf einen schnellen Versand und einen einwandfreien Service, sodass alle Kunden immer zufrieden sind. Bezahlen könnt ihr bei The Make Up Spot per PayPal, Kauf auf Klarna Rechnung, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder Vorkasse. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-2 Tagen. Der Versand ist ab einem Bestellwert von 50 € komplett kostenlos. Sonst kostet der Versand innerhalb Deutschlands 4,95 €. Nach Österreich kostet der Versand 10,00 € und es ist ab einem Bestellwert von 60 € versandkostenfrei, in die Niederlande kostet der Versand 3,95 € und ihr bezahlt keine Versandkosten ab einem Bestellwert von 45 €, nach Belgien kostet der Versand 7,50 € und er entfällt ab einem Warenwert von 60 €, nach Spanien sind es 21,50 €, nach Italien 18,50 € und nach Polen 20 €. Ins Vereinigte Königreich wird sogar auch ausgeliefert. Dorthin kostet der Versand 15,50 €. Bei The Make Up Spot könnt ihr sogenannte Spots sammeln. Diese bekommt ihr mit jedem Einkauf als Treuepunkte. Ab einem Wert von 2,50 € erhaltet ihr einen Spot. Habt ihr eine Weile die Spots gesammelt, könnt ihr sie beliebig einlösen und selbst entscheiden, wie viele Punkte ihr für eure aktuelle Bestellung einlösen wollt. Um Spots bei The Make Up Spot sammeln zu können, müsst ihr allerdings ein Konto bei The Make Up Spot haben. Cool finde ich aber, dass man bei jedem Produkt angezeigt bekommt, wie viele Punkte man auf genau dieses Produkt erhält. Auch Visagisten und Make-up Artists können mit The Make Up Spot punkten. Denn diese erhalten im Shop zusätzliche Rabatte! Um für ein The Make Up Spot PRO-Konto in Frage zu kommen, müsst ihr aber einige Kriterien erfüllen, die da wären...

* Ust-IdNr.
und
* Foto oder Kopie des Diploms

Man erhält mit einem PRO-Konto 10 % Rabatt auf jede Bestellung. Der Mindestbestelltwert liegt hier aber bei 75 €. Auch Kosmetikschulen und Akademien profitieren von The Make Up Spot. Informiert euch darüber bitte auf der Internetseite von The Make Up Spot. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Woerden in den Niederlanden.









Zu den Produkten...
Ich schaute mich ganz genau im Online Shop von The Make Up Spot um und konnte mich kaum für die vielen Produkte entscheiden, die hier zur Verfügung stehen. Letztendlich habe ich aber doch eine kleine Auswahl getroffen, mit der ich sehr zufrieden bin. Als erstes zeige ich euch drei Produkte der Marke Sleek. Kennt ihr die Marke? Ich hatte zwar schon einmal etwas von ihr gehört gehabt, habe aber bisher noch kein einziges Produkt von Sleek besessen. Heute zeige ich euch gleich drei "Matte Me - Ultra smooth matte lip cream" Glosse, die mir farblich richtig gut gefallen haben.














Die erste Farbe nennt sich "Velvet Slipper" und ist von einem beerigen rot, was schon deutlich ins lilane geht. Ich trage gerne so dunkle Töne auf den Lippen, besonders wenn ich am Wochenende unterwegs bin. Da mir die Farbe im Online Shop schon richtig gut gefallen hatte, MUSSTE ich sie haben.













Der Gloss ist ein matter Gloss. Matte Lipglosse finde ich echt schön. Sie sehen auf den Lippen richtig toll und edel aus. Der Gloss befindet sich in einer transparenten Verpackung, die mit einem schwarzen, matten Deckel versehen ist. Das Design ist zwar einfach gehalten, gefällt mir dennoch gut.















Der Gloss ist flüssig und lässt sich gut auf die Lippen auftragen. Allerdings finde ich ihn etwas zu hart und zu trocken für die Lippen. Bei matten Lippenstiften und auch Glossen passiert mir das öfter, weshalb ich es hier so hin nehme. Allerdings hätte ich mir die Glosse etwas feuchter und nicht so straff vorgestellt.
















Der Gloss hält echt lange auf den Lippen. Man sieht ihn auch nach vielen Stunden noch auf den Lippen strahlen. Möchte man ihn aber abschminken, dauert das schon eine Weile. Der Gloss hält so gut auf den Lippen, dass man richtig fest rubbeln muss, bin man ihn vollständig herunter hat.















Der Preis für einen Gloss von Sleek liegt bei 7,37 €, was ich voll okay finde. Das ist mir nicht zu teuer und der Preis liegt in einem guten Rahmen.







Der zweite Gloss von Sleek nennt sich "Shabby Chic" und ist ein rosafarbener Ton. Er ist der hellste Ton der drei Glosse, die ich von The Make Up Spot erhalten habe. Ich habe mich für diese Farbe entschieden, weil ich auch gerne mal ruhigere und dezentere Töne trage. Diesen Farbton habe ich nun schon öfter auf den Lippen getragen und ich finde ihn sehr, sehr schön.
















Auch dieser Gloss trocknet sehr schnell auf den Lippen und hat eine lange Haltbarkeit. Er gefällt mir richtig gut und ich kann ihn jedem empfehlen, der auf dezente Lippenstiftfarben oder Glosse seht.
















Die Farbe ist ein altrosé, was ich besonders gerne zu hellen Blusen trage. Die Farbe ist dezent und eher unauffällig.
























Auch der Preis für dieses Sleek-Produkt liegt bei 7,37 €.








Der dritte und letzte Gloss ist auch sehr schön anzusehen und er nennt sich "Bittersweet". Die Farbe ist auch eher hell. Sie ist auf jeden Fall heller als die Farbe "Velvet Slipper", leuchtet aber viel intensiver.














"Bittersweet" ist auch ein Ton, den ich gerne mal am Abend trage. Er ist leicht grell und leuchtet schön in rosa.














Die Farbe hier gefällt mir mit am besten von den dreien, die ich erhalten habe. Man kann sie trotz der leuchtenden Farbe auch gut am Tag tragen und sie passt zu so ziemlich jedem Outfit.



























Ich liebe die Sleek Glosse! Sie sind preislich nicht so teuer und liegen mit knapp 8 € in einem guten Bereich. Sie sind strahlend und haben alle eine tolle Farbe. Die drei Farben aus meinem Test haben mir sehr gut gefallen und ich trage sie regelmäßig auf den Lippen. Leider werden die Glosse wirklich schnell trocken und richtig, richtig hart auf den Lippen. Das kann ein bisschen unangenehm werden und auch das Abschminken der Lippen ist mit viel Zeit verbunden. Die Glosse halten so fest, dass man sie richtig abrubbeln muss. Sonst gefallen sie mir aber gut und ich würde gerne noch mehr von der Marke Sleek kennen lernen.






Hier seht ihr nun noch ein paar Swatches der Glosse. Den farblichen Unterschied sieht man auf diesem Bild ganz gut.














Neben den drei Sleek-Produkten, habe ich auch drei Essie-Produkte erhalten, die ich euch gerne zeigen möchte. Ich habe vorher wirklich nie, echt noch nie einen Essie-Lack besessen. Ist das zu glauben? Da ich so viele Nagellacke habe, hätte man eigentlich davon ausgehen können, dass auch die Marke Essie unter meinen Lacken vertreten ist. Aber das stimmt nicht. Sie waren mir bisher immer zu teuer, auch wenn sie eigentlich sehr gut sein sollen. Das wollte ich jetzt mal ausprobieren und bestellte mir gleich drei Lacke dieser Marke. Zwei sind richtige Nagellacke und einer ist ein Überlack mit tollem Effekt, dazu aber später mehr.
















Als erstes zeige ich euch den Lack mit dem schönen Namen "Bikini so teeny". Der Lack gefiel mir auf Anhieb richtig gut und machte im Shop ein gutes Bild. Leider muss ich sagen, dass das Bild im Internet ein wenig zu hell ist (die Farbe kommt übrigens auch auf meinen Bildern nicht so gut zur Geltung. Man muss sie sich wirklich in echt ansehen um sagen zu können, ob sie einem gefällt oder nicht) .Das Blau des Lacks ist gar nicht so hell, trotzdem aber eine schöne Farbe. Die Farbe erinnert sofort an kühles, blaues, reines Wasser. Perfekt für den Sommer!

















Der Lack ist super schön und gefällt mir schon im Fläschchen richtig gut. Es ist eine totale Sommerfarbe, die ich aktuell auch auf meinen Nägeln trage.














Er deckt gleich beim ersten Aufpinseln und hinterlässt eine gleichmäßige Oberfläche. Wer möchte, kann aber nochmals eine Schicht der Farbe drüber lackieren, denn dann ist das optische Ergebnis perfekt.

















Der Lack hält gut und vor allem recht lang. Anders als die billigen Drogerie-Lacke hatte ich einige Tage etwas von diesem Lack und er ist auch jetzt noch gut. Ein paar mal habe ich schon nachgepinselt, aber das hielt sich in Grenzen. Bei anderen, günstigeren Lacken muss ich wesentlich öfter nach lackieren.















































Das Blau von Essie ist so schön! Ich bin total verliebt in die Farbe und sie zählt zu meinen neuen Lieblingsfarben. Preislich sind Essie-Produkte natürlich nicht gerade die günstigsten. Der Lack hat einen Preis von 9,82 €. Möchte man aber einen guten Lack haben, der eine lange Haltbarkeit hat, sind die Essie-Lacke genau die richtigen.









Ein weiterer Lack von Essie nennt sich "Play Date" und hat einen tollen, lila Ton, der mir so noch in meiner Sammlung fehlte. Auch bei diesem Lack ist es so, dass die Farbe im Shop eine etwas andere ist, als die die der Lack in Wirklichkeit hat. Das Lila auf den Fotos strahlt richtig, dabei ist der Farbton etwas blasser und pastelliger.

















Der Lack hier gefällt mir genauso gut, wie der Lack "Bikini so teeny". Er hat eine tolle Farbe, die richtig gut in meine Nagellack-Sammlung passt. Diesen Lack hatte ich auch schon einige Zeit auf den Nägeln und er hat mir auf ihnen auch richtig gut gefallen.
















Von der Qualität her ist er natürlich genauso gut, wie der blaue Essie-Lack auch. Man kann hier nicht mehr sagen, da die Lacke wirklich völlig gleich sind und sich lediglich in der Farbe unterscheiden.


























































Auch dieser Lack liegt preislich bei 9,82 € und ist somit nicht wirklich günstig. Es gibt aber die Essie-Liebhaber, die diesen Preis sicherlich für den Lack "Play Date" und auch für "Bikini so teeny" zahlen werden. Wer auf Essie steht, kommt an diesen beiden Lacken nicht vorbei.








Das letzte Produkt aus diesem Test ist der Überlack von Essie, der mir auch richtig gut gefällt. Eigentlich trage ich nur sehr selten Überlacke, da mir das alleine das Auftragen von normalen Lack immer zu aufwendig ist. Dann nochmals zu warten bis der Top Coat getrocknet ist macht mich wahnsinnig. Diesen Überlack von Essie probierte ich aber aus und möchte euch mein Ergebnis zeigen. Übrigens, die Lacke von Essie trocknen auch recht schnell. Man muss nicht besonders lange warten, bis man seine Hände wieder voll einsetzen kann.















Der Überlack mit dem Namen "Fashion Flares"  besteht aus einem Lack, der mit glitzernden, pinkfarbenen Stückchen versehen ist. Diese bestehen aus kleinen Streifen, die intensiv stahlen und in dem Fläschchen schon sehr toll aussehen.

















Dieser Lack ist momentan bei The Make Up Spot ausverkauft, was kein Wunder ist bei dem Preis. Denn der Lack war von 9,82 € auf nur 4,91 € reduziert gewesen. Da konnte ich dann auch nicht nein sagen ;). Da ich einen solchen Überlack auch noch nicht besessen habe, freute ich mich sehr, dass er jetzt ein Teil meiner Sammlung ist.















Ausprobiert habe ich den Top Coat auf dem Lack "Play Date", da ich diesen zu der Zeit auf den Nägeln hatte. Das Pink passt eigentlich ganz gut zu dem lila, auch wenn mir diese Kombination vielleicht ein bisschen zu viel ist. Möchte man aber auffallende Nägel und ein ausgefallenes Design, kann man das schon so machen. Aber auch ohne Lack kommt der Top Coat ganz gut. Die dünnen Streifen machen sich gut auf den Nägeln und sind ein echter Hingucker.

























































Ich mag die Lacke von Essie echt gerne. Ich hätte nicht gedacht, dass sie mir so gut gefallen, aber das tun sie wirklich. Sie sind zwar echt teurer, als herkömmliche Lacke, haben aber auch eine ganz gute Qualität und Haltbarkeit. Das ist mir immer sehr wichtig, da ich auch lange etwas von meinen schönen Nägeln haben möchte. 




Generell gefallen mir die Produkte von The Make Up Spot richtig gut. Es gibt so viele Marken zu entdecken und die Produkte sind alle qualitativ sehr hochwertig. Namenhafte Hersteller sind gut vertreten und es werden so viele Produkte angeboten, dass man sich nur schwer für eines entscheiden kann. Preislich liegen die Produkte vielleicht ein klein wenig über dem Durchschnitt, denn ich habe die Essie-Lacke beispielsweise auch schon günstiger gesehen. Trotzdem würde ich immer wieder in diesem Shop kaufen, da es einfach eine Auswahl gibt, die man so in der Drogerie nicht hat.




Ich bedanke mich sehr bei The Make Up Spot für diesen tollen und echt coolen Produkttest. 






*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen