Donnerstag, 27. Oktober 2016

Produkttest Nr. 835 Superfoodbar















Firma: Superfoodbar.de

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Die Produkte wurden mir recht schnell zugestellt. Ich musste echt nicht lange auf sie warten und hatte sie schon innerhalb weniger Tage bei mir daheim. Da die Lieferzeit so schnell war, vergebe ich für sie 4 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Produkte waren auch sehr liebevoll verpackt. Sie befanden sich in einem recht schmalen Karton, der mit tollen, feinem Papier in pink ausgelegt war. Die Produkte wurden während des Versandes nicht beschädigt und kamen unbeschädigt bei mir an. Auch hier die vollen 4 von 4 Sterne von mir.




















Zur Firma...
Steht ihr auch so auf Superfoods wie ich? Ich esse sie super gerne und entdecke auch immer wieder Neues, was ich so vorher nicht kannte. Beim Stöbern im Internet bin ich auf den Shop Superfoodbar gestoßen, den ich euch heute gerne vorstellen möchte. Wer großen Wert auf eine gesunde Ernährung legt, sollte auf jeden Fall mal im Shop vorbei schauen. Dort entdeckt man das ein oder andere Produkt, was man so vielleicht noch nicht gesehen hat und kann sich ein wenig inspirieren lassen. Denn ganze nach dem Motto "Dein Körper verdient das Beste!" arbeitet Superfoodbar. Man soll seinem Körper immer etwas Gutes tun und ihn gut behandeln. Das gilt auch für das Essen, welches man ihm täglich zuführt. Schon auf der Startseite des Shops sieht man viele, tolle Produkte. Sie sind alle bunt und hören sich total interessant an. Selbst die kleinsten Mengen an Superfoods können schon große Wunder im Körper bewirken. Sie liefern dem Körper Nährstoffe in sonst kaum erreichbaren Mengen. Und noch dazu sind sie alle Bio. Sie sind natürlich gewachsen und nur sehr wenig verarbeitet. Künstlich hergestellte Vitamine und Mineralstoffpräparate sind nicht gut für eure Körper. Und eure Körper wissen das auch. Sie unterscheiden ganz genau zwischen den natürlich gewachsenen Produkten und den künstlich erzeugten Produkten. Jim Rohn sagte mal einen sehr schlauen Satz, der da lautet: "Sorge für deinen Körper. Er ist der einzige Ort an dem du leben kannst." Und das stimmt total. Im Shop von Superfoodbar kann man nicht nur leckere und köstliche Produkte kaufen, sondern sich auch noch von tollen Rezepten inspirieren lassen. Für alle weiteren Informationen, könnt ihr euch gerne in diesen Kategorien umschauen...

* Home
* Superfood-Shop
* Rezepte
* Facts
* Kontakt
* About
und
* Coaching

Wenn ihr euch noch mehr oder ganz bestimmte Produkte im Shop wünscht, ist das für die Inhaberin Luise gar kein Problem. Ihr könnt mit euren Fragen und Anregungen immer zu ihr kommen und sie versucht das Bestmögliche euch, die Kunden, glücklich zu machen. Luise ist aber nicht nur die Inhaberin und Leiterin des Shops Superfoodbar, sondern dazu noch Ernährungsberaterin und Yogalehrerin mit bestimmten Qualifikationen. Da nicht nur eine gesunde Lebensweise für das Unternehmen wichtig ist, sondern auch die Umwelt, werden alle Bestellungen zu 100 % ohne Plastik verpackt, bevor sie zu euch kommen. Und auch nur 100 % Ökostom kommen beim Unternehmen zum Einsatz, wenn es um die Herstellung der Produkte geht. Das kostet zwar alles ein bisschen mehr, aber es liegt Superfoodbar am Herzen. Und deshalb gibt man auch mal gerne den ein oder anderen Euro mehr aus. Damit ihr auch vor eurer ersten Bestellung ganz genau wisst, wie die Produkte zu euch gelangen und wie sie genau verpackt sind, erklärt das Team von Superfoodbar das ausführlich auf der Internetseite. Die Eigenmarke kommt in großen Kartons zum Unternehmen. Vor der Bestellung werden sie ausreichend mit Doypacks aus Kraftpapier gefüllt. Damit die Doypacks auch die Frische und aus Gründen von Lebensmittelhygiene verwendet werden dürfen, sind die beschichtet und außerdem mit einem Druckverschluss versehen. Wer eine Anlieferung dieser Doypacks aber nicht haben möchte, kann das vorher über das Kontaktformular mitteilen. Dann werden alle eure bestellten Produkte komplett plastikfrei versendet. Die alten Doypacks können von Superfoodbar sogar wieder neu befüllt werden, wenn ihr sie an den Shop zurück sendet. Luftpolsterfolie kommt bei Superfoodbar gar nicht zum Einsatz. Sollten in den Paketen Lücken entstehen, werden diese durch Papier aufgefüllt. Das finde ich alles klasse und ich finde es auch klasse, dass man sich im Vorfeld so viele Gedanken darüber gemacht hat. Es wurden Alternativen entwickelt und es wird sogar auf jeden Kundenwunsch eingegangen. Und auch die Liebe zu den Superfoods ist deutlich zu spüren. Man bekommt super erklärt, worum es bei den Superfoods geht und was sie mit dem Körper anstellen können. Jede noch so kleine Menge an Superfoods und wie eine Liebeserklärung an den eigenen Körper. Die Liebe, die hinter dem Shop steht, ist groß und man spürt sie deutlich. Ich schaue immer wieder gerne im Shop vorbei. Bezahlt werden können eure Bestellungen per PayPal oder gegen Vorkasse. Es wird nicht nur innerhalb Deutschlands ausgeliefert. Es gibt auf der Internetseite auch eine Übersicht der Länder, in die Superfoodbar liefert. Schaut gerne auf der Internetseite vorbei um euch über euer Land zu informieren. Ab einem Bestellwert von 39,95 € wird komplett versandkostenfrei geliefert. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Hannover.








Zu den Produkten...
Ich habe einige Produkte aus dem Sortiment von Superfoodbar erhalten, die ich euch nun gerne zeigen möchte. Beginnen möchte ich mit den Pulsin-Riegeln. Diese habe ich in gleich zwei Varianten erhalten. Es sind die Riegel Pulsin-Mint Choc Chip und Pulsin-Vanilla Choc Chip.


















Zuerst zeige ich euch jetzt Pulsin-Mint Choc Chip. Alleine die mintfarbene Verpackung hat es mir schon total angetan. Ich liebe mint! Aber natürlich ist viel wichtiger, was IN der Verpackung steckt und das ist ein Riegel, in dem ein wahrer Protein Snack steckt.
















Der Riegel an sich ist komplett braun, was die Schokolade macht. Die pflanzlichen Proteine im Riegel lassen sich ohne Reue genießen, da sie völlig gesund für den Körper sind. Deshalb ist auch kein Zucker enthalten und sie sind sogar glutenfrei. Ohne Gentechnik wurden diese veganen Riegel erstellt, die ihr mal probieren solltet.















Riechen tut der Riegel sehr nach Schokolade, aber auch nach Minze, das ist nicht zu leugnen. In den 50 Gramm des Riegels sind ganze 12,2 Gramm davon Proteine. Zu den Zutaten zählen folgende...

* Cashew
* Brauner Reis Malz
* Erbsenprotein
* Schokostückchen
* Xylitol
* Kakaobutter
* Sonnenblumen-Lecithin
* Endivien Ballaststoffe
* Konzentrierter Fruchtsaft
* Reiner Kakao
* Reisstärke
* Grüner Tee Extrakt
* Pfefferminzöl
und
* Meersalz














Der Riegel hat eine recht weiche Konsistenz. Er lässt sich also gut kauen und man kann leicht von ihm abbeißen.

















Schmecken tut er Riegel stark nach Minze. Wer auf die Kombination aus Minze und Schokolade steht, für den ist dieser Riegel genau das Richtige. Mir schmeckt er leider nicht ganz so gut. Ich finde die Minze darin nämlich etwas zu dominant.















Der Riegel ist nicht schlecht, auf keinen Fall, aber mein Fall ist er nicht. Da hat mir der zweite Pulsin-Riegel wesentlich besser gefallen. Preislich liegt ein Riegel bei 1,95 €.








Nun möchte ich auch schon direkt zu dem zweiten Pulsin-Riegel kommen. Er hat mir wirklich besser gefallen. Er nennt sich Pulsin-Vanilla Choc Chip und natürlich ist auch er eine wahre Proteinbombe.















Öffnet man die Verpackung kommt darunter ein Riegel zum Vorschein, der augenscheinlich an leckeren Keksteig erinnert. Man sieht deutlich dicke Schokostückchen, die perfekt in diesen Riegel passen.
















Er ist genauso weich, wie der vorherige Riegel auch. Er lässt sich prima kauen und hat auch einen tollen Geschmack.

















Die Zutaten in diesem Produkt sind folgende...

* Mandeln
* Cashewbutter
* Erbsenprotein
* Reisprotein
* Schokostückchen
* Agavennektar
* Chicory Ballaststoffe
* Konzentrierter Fruchtsaft
* Kakaobutter
* Vanille Extrakt
* Reisstärke
* Grüner Tee Extrakt
* Meersalz
und
* Antioxidantien























Mir schmeckt dieser Riegel echt gut. Er ist nicht so intensiv im Geschmack, wie der vorherige und hat ein tolles, schokoladiges Aroma, was ich sehr liebe. Die Schokostückchen passen perfekt in diesen Riegel. Geschmacklich ist er echt nicht schlecht. Preislich liegt er, wie der andere Riegel auch, bei 1,95 €.







Was auch in meinem Paket enthalten war, ist ein Jutebeutel mit süßem Aufdruck. Auf diesem steht in schwarzen Buchstaben "In love with Chia". Dazu gibt es noch ein pinkes Herz.
















Der Beutel ist hervorragend für den kleinen Einkauf geeignet. Ist man mal eben schnell im Supermarkt unterwegs, kann man ihn leicht befüllen und alles sogar sehr umweltfreundlich nach Hause transportieren. Man benötigt keine Plastiktüten mehr und kann immer wieder zu diesem Beutel greifen.


























Das süße Design dieses Beutels gefällt mir gut. Es ist zwar einfach gehalten, aber manchmal sind es nur die einfachen Dinge im Leben, die mir gut gefallen.

















Den Beutel werde ich auf jeden Fall in Zukunft öfter verwenden. Wenn ich einkaufen gehe ist er eine große Hilfe und außerdem bietet er viel Platz für die Einkäufe. Dass ich ihn in meinem Testpaket hatte, freut mich sehr.







Das nächste Produkt sind Chia Samen, quasi passend zum Beutel. Diese Chia Samen haben nur die beste Bio-Qualität und enthalten eine große Menge an Ballaststoffen. Das Sättigungsgefühl wird durch diese Samen verstärkt. Cool ist, dass sie so vielseitig einsetzbar sind. Man kann sie in Smoothies oder auch das Müsli geben. In diversen Desserts machen sie sich auch großartig.















Chia zählt zu den beliebstens Superfoods und das zurecht. Ich verwende sie auch sehr gerne und verfeinere mit ihnen regelmäßig leckere Joghurts. In 15 Gramm Chia Samen findet man 6 Gramm Ballaststoffe, 2,9 Gramm Omega-3-Fettsäuren und 3,2 Gramm Proteine.

















Auch wenn Chia Samen so gesund und nahrhaft sind, sollte man sie nicht in großen Mengen zu sich nehmen. Lediglich 15 Gramm am Tag darf man davon verzehren. Außerdem wird empfohlen dazu reichlich zu trinken.















Ich mag die Chia Samen sehr und habe diese hier auch schon des öfteren verwendet. Preislich liegen 300 Gramm bei nur 3,49 €. Das ist echt nicht viel und ein sehr fairer Preis.








Das letzte Produkt aus diesem Test möchte ich euch natürlich auch noch zeigen. Es ist etwas, was ich vorher noch nie gegessen habe. Kennt ihr Maulbeeren? Also ich hatte zwar schon von ihnen gehört, gekostet hatte ich sie aber vorher noch nie. Von Superfoodbar habe ich weiße, getrocknete Maulbeeren erhalten. Diese machten mich echt neugierig und ich wollte sofort wissen, wie sie schmecken.




















Maulbeeren sehen sehr interessant aus. Sie stammen aus biologischem Anbau und werden vorher für euch getrocknet. Aber auch wenn sie getrocknet werden, bleiben sie immer noch frisch und soft. In einer solch guten Qualität bekommt man sie selten.


















Der Geschmack der Maulbeere beschreibt sich so: Sie schmecken leicht honigartig und sehr süß. Sie haben ein sehr gehaltvolles Nährstoffspektrum und aus diesem Grund können auch die Maulbeeren zu den bedeutendsten Superfoods gezählt werden.

















Leider sind die Maulbeeren nicht so mein Ding. Pur mag ich sie nicht besonders gerne, aber in Desserts wie beispielsweise Joghurt machen sie sich echt gut. Im Naturjoghurt haben sie mir mit ihrem leichten Honiggeschmack gut gefallen. Ich finde aber trotzdem, dass ihr sie auf jeden Fall einmal probiert haben müsst. Denn jeder Geschmack ist anders und was mir nicht gefällt, muss euch nicht auch nicht gefallen. Preislich liegen die 100 Gramm Maulbeeren bei 3,80 €.





Die Produkte von Superfoodbar finde ich schon sehr interessant. Es ist cool, mal etwas Neues kennen zu lernen und sich inspirieren zu lassen. Das hat der Shop auf jeden Fall bei mir geschafft. Die Produkte sind alle sehr speziell und auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt. Jeder, der seinen Körper liebt, wird hier sicherlich das richtige Produkt für sich finden. Denn gesund muss nicht immer langweilig sein. Es gibt auch spannendes Essen, was dazu noch richtig gut schmeckt.



Ich bedanke mich sehr bei Superfoodbar für diesen tollen und außergewöhnlichen Produkttest.




*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen