Mittwoch, 14. Dezember 2016

Produkttest Nr. 849 nurbesten (6)

















Firma: NB Import & Export GmbH

Produktart: Kosmetik / Schmuck/Accessoires


Lieferzeit: 
Dieses Mal erfolgte die Lieferung leider nicht allzu schnell. Ich musste schon eine ganze Weile auf die Produkte warten. Man muss dabei aber immer bedenken, dass sie aus dem Ausland kommen und nicht mal eben innerhalb von zwei Tagen bei euch sein können. Wer auch mal warten kann, dem macht das bestimmt nichts aus. Hier vergebe ich für die Lieferzeit dieses Mal 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Produkte waren gut verpackt, sodass ihnen nichts passieren konnte. Sie wurden nicht beschädigt und kamen ohne Schaden bei mir an. Hier gibt es von mir die vollen 4 von 4 Sternen.

























Zur Firma...
Wie ihr ja bereits wisst, durfte ich schon einmal über nurbesten berichten. Der Online Shop hat es mir doch sehr angetan, da es soooo viel zu entdecken gibt. So viele tolle Accessoires, so viel tolles Nagelzubehör und so viele tolle Kosmetikprodukte, die es dort zu kaufen gibt, machten mich vor einer Weile schon sprachlos. Ich lernte den Shop lieben und schaue dort wirklich regelmäßig vorbei. Wer sich nicht mehr an meine fünf vorherigen Berichte über nurbesten erinnert, kann gerne hier, hier, hier, hier und hier vorbei schauen. Dort findet ihr die letzten fünf Produkte und meine Meinung zu diesen. Damals waren auch die unterschiedlichsten Produkte dabei, die ich euch zeigen durfte. Alle Produkte konnten mich überzeugen und mit diesem Gefühl bestellte ich auch die nächsten fünf Produkte, die ich euch nun nach und nach zeigen möchte. Vorher gebe ich euch aber doch noch ein paar Infos über den Shop und das Unternehmen selbst mit auf den Weg. Damit ihr auch wisst, mit wem ihr es bei nurbesten zu tun habt. Der Kontakt zum Unternehmen ist bisher immer mehr als freundlich gewesen. Ich bekam schnell Antwort auf all meine Fragen und man behandelte mich immer sehr zuvorkommend. Wer auf Kosmetik und schicke Accessoires steht, ist bei nurbesten auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Wie schon gesagt, liebe ich den Shop und stöbere richtig, richtig gerne in ihm. Es gibt nämlich immer wieder etwas Neues zu entdecken, was man vorher noch nicht kannte. Das hat man der Kategorie "Neu Eingetroffen" zu verdanken. Dort findet man fast täglich neue und interessante Produkte, die neu ins Sortiment aufgenommen wurden und nur darauf warten von euch gekauft zu werden. Wer aber gerne einen etwas genaueren Überblick über die Kategorien im Shop haben möchte, schaut sich am besten in folgenden Kategorien um...

* Christmas Theme
* Nagel Kunst
* Beauty & Gesundheit
* Modeschmuck
* Kleidung & Accessoires
* Handy- & PDA-Zubehör
* Haar Salon & Schmuck
* Möbel & Wohnen
* Schreibwaren & Spielzeug
* Kontaktlinsen
* Sensationsangebote
und
* Dropshipping

Das sind die aktuellen Kategorien, die ihr bei nurbesten findet. Je nach Jahreszeit oder Anlass, kann sich dies auch immer wieder ändern. Die Kategorien, die ihr bereits von meinen letzten Posts kennen solltet sind diese hier...

* Startseite
* Angebote
* Neu Eingetroffen
* Unter 0,99 €
* Geld Verdienen
* Kostenlose Proben
und
* Beratungsstelle

Es gibt im Shop momentan mehr als 10.000 Produkte, die euch interessieren könnten. All diese Produkte sind dauerhaft auf Lager und können direkt bestellt werden. Es gibt nur wenige Ausnahmen, die nicht auf Lager sind. Da das Sortiment so umfangreich ist, kann es schon eine Weile dauern, bis man sich dort komplett durchgeklickt hat. Ich saß schon stundenlang davor und konnte mich kaum für meine fünf neuen Produkte entscheiden. Letztendlich habe ich es aber doch geschafft und nun kann ich euch wieder fünf wundervolle Produkte vorstellen, die mir Dank nurbesten zur Verfügung gestellt wurden. nurbesten hält sich immer an aktuelle Trends und geht diesen auf jeden Fall nach. So findet ihr praktische Helferlein, nach denen ihr schon lange auf der Suche seid. Es gibt zum Beispiel eine ganze Menge verschiedene Pinsel für Nägel, Make-up oder Sonstiges. Ein weiterer Vorteil bei nurbesten einzukaufen ist, dass es die Dinge, die euch interessieren wesentlich günstiger bei nurbesten zu kaufen gibt, als anderswo. Ihr spar also mit nurbesten bares Geld. Man bekommt echt viele verschiedene Produkte bei nurbesten. So muss man nicht in mehreren Online Shops bestellen, um alles zu bekommen, was man sich wünscht. Schaut doch gerne mal im Shop vorbei. Vielleicht ist ja auch was für euch dabei, auf das ihr nicht mehr verzichten könnt. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in HongKong.










Zu den Produkten...
Zuerst zeige ich euch nun ein wirklich praktisches und nützliches Set, mit welchem ihr tolle Nageldesigns zaubern könnt. Sicherlich kennt ihr alle das Thema "Stamping" von Nägeln. Ich kannte es zwar auch schon einige Jahre lang, allerdings habe ich es nie selbst ausprobiert. Ich wollte mich damit einfach nicht befassen. Warum, weiß ich selbst nicht so genau. Doch als ich die tollen Stempelschablonen im Shop sah, die nurbesten zu bieten hat, konnte ich gar nicht anders, als diese zu bestellen und das Stamping selbst einmal auszuprobieren. Ausgesucht habe ich mir dafür zu aller erst einmal ein Nagel Kunst Set mit zwei Stempeln aus Kunststoff. Außerdem ist neben den beiden Stempeln auch noch ein Metallabstreifer im Set enthalten. Wozu dieser gut ist und wie man ihn richtig einsetzt, erzähle ich euch gleich. Hier seht ihr erst einmal das komplette Set. Was man vorher aber unbedingt noch zu diesem Set sagen muss ist, dass es mir nachgeliefert wurde. Das rechne ich dem Shop hoch an, denn als ich das Paket mit all den anderen Produkten erreichte, fand ich die Stempel nirgends. Ich dachte, das Unternehmen hätte sie einfach vergessen, was ja auch mal vorkommen kann. Aber ein paar Tage später kam auch dieses Set an und zwar als eine Extra-Lieferung. Möglicherweise war das Set zu dem Zeitpunkt, an dem die anderen Produkte raus gingen, nicht verfügbar oder das Unternehmen hat sie wirklich vergessen dabei zu packen. Dass es sie aber ohne Kommentar nachgesendet hat, finde ich wirklich klasse. Ich musste nicht selbst nachgehen und es waren echt nur ein paar Tage Unterschied zwischen den beiden Paketen.

















Hier seht ihr nun einen der beiden Stempel, die in meinem Set enthalten waren. Ich finde es persönlich ganz gut, dass sich gleich zwei Stempel in dem Set befinden. So hat man immer einen auf Reserve oder auch mal schnell für zwischendurch, wenn man eine andere Farbe auf dem Nagel verwenden möchte und der andere Stempel noch voll mit einer anderen Farbe ist. Wie auch immer man den zweiten Stempel nutzen möchte, ich finde es sehr praktisch, dass es zwei in einem Set gibt. Es kann auch immer mal passieren, dass einer verloren geht, wer weiß das schon. Die Stempel sind natürlich voll in meiner Farbe gehalten. Alle Produkte aus dem Set sind in leuchtendem pink gehalten, was bei mir natürlich schon einmal sehr punktet.



















Die beiden Stempel sehen wirklich identisch aus und unterschieden sich optisch gar nicht von einander. Das Stempelpad an sich, ist heller pink und sehr, sehr weich. Ich habe mal gehört, dass vielen ein weicherer Stempel für das Nagel-Stamping lieber ist. Dieser lässt sich dann leichter auf dem Nagel abrollen. Das empfinde ich genauso. Die Stempel aus diesem Set sind richtig weich und lassen sich prima auf den Nagel drücken.


















Interessant finde ich auch, dass man das Stempelpad aus dem Stempel heraus nehmen kann. So ist das Reinigen des Pads um einiges leichter. Man kann es komplett unter Wasser tauchen und es so richtig gut reinigen. Das ist auch besonders wichtig während des Stampings. Möchte man nach einem bereits gestempelten Motiv ein neues Motiv auf einen anderen Nagel stempeln, muss man den Stempel richtig gut sauber machen. Es dürfen keine Rückstände mehr zu sehen sein. Am besten geht das mit Nagellackentferner oder eben klarem Wasser. Da die Oberfläche des Pads sehr glatt ist, gehen Nagellackreste super schnell ab und setzten sich nirgends fest.





























Der Abstreicher ist auch in pink gehalten und ist sehr handlich und klein. Er ist aus Kunststoff, aber der untere Teil besteht aus Metall. Dieser Teil ist für das Stamping maßgebend. Denn das Metall wird über die Schablone gezogen, um überschüssigen Nagellack von dieser zu beseitigen. Wie das genau aussieht, zeige ich euch gleich nochmal genauer.




























Damit ihr euch auch ein Bild über das Nagel-Stamping machen könnt und mal meinen ersten Stamping-Versuch seht, zeige ich euch nun, wie das bei mir abgelaufen ist. Für mein Stamping-Motiv, habe ich zwei Lacke der Marke OPI ausgesucht, die beide aus der limitierten Edition "Hello Kitty" stammen. Die Farben nennen sich übrigens "Look at my Bow" und "Never have to many Friends". Außerdem habe ich einen transparenten Überblack der Marke Look to go ausgewählt, mit dem ich am Ende mein Stamping versiegeln wollte. Dann braucht man natürlich noch den Stempel, den Abstreicher und eine Schablone. Die Schablone habe ich übrigens auch von nurbesten erhalten.



















Hilfreich während des Stampings könnten auch Wattepads oder ein wenig Küchenrolle sein. Deshalb legte ich noch ein paar Wattepads dazu. Zuerst habe ich den Lack "Look at my Bow" auf meine Nägel aufgetragen. Dieser musste gut trocknen, bevor ich mit dem Stamping beginnen konnte.


















Ausgesucht habe ich mir diese helle, rosane Farbe, da mein Stamping-Design total weiblich und echt mädchenhaft werden sollte. Da ich ja eine waschechte Tänzerin bin und Ballett eines meiner großen Hobbys ist, suchte ich mir bei nurbesten eine Schablone aus, auf der lauter Tänzerinnen zu sehen sind. Mit unter anderem befinden sich auch drei Balletttänzerinnen auf der Schablone, was ich echt cool finde. Diese wollte ich auf meinen Nägeln verewigen. Da man Ballerinas mit pink und rosa verbindet, wollte ich auch den Nagellack dementsprechend dazu aussuchen.

















Die Farbe "Never have too many Friends" ist ein dunkles, kräftiges schwarz. Das sollte einen tollen Kontrast zu dem hellen rosa geben. Als meine rosafarbenen Nägel dann getrocknet waren, habe ich begonnen, mein ausgesuchtes Design mit dem schwarzen Nagellack zu bestreichen. Mit Hilfe des Absteichers, den ich in einem Winkel von 45 ° über die Schablone gezogen habe, konnte ich den überflüssigen Nagellack von der Schablone entfernen.




















Dann muss alles sehr, sehr schnell gehen. Denn die Schicht auf der Schablone ist nach dem Abstreichen richtig dünn und trocknet super schnell. Der Stempel muss dann schnell auf die Schablone gedrückt werden und genauso schnell auf den Nagel gebracht werden. Auf dem Stempel sieht man jetzt hier, dass noch ein wenig zu viel Nagellack auf der Schablone geblieben war. Das kann man aber später mit Hilfe eines Nagellackentfernerstiftes wieder weg bekommen. An sich fand ich das Motiv aber schon recht gelungen.

















Auf meinem Nagel sah das dann aber ein wenig anders aus... Nunja, für meinen ersten Versuche finde ich es gar nicht sooooo schlecht. Man erkennt, was es sein soll, obwohl es nicht so detailgetreu ist, wie auf dem Stempel vorher. Aber wie sagt man so schön? Übung macht den Meister und ich habe es weiter versucht!


















Dieses Mal habe ich dann ein anderes Motiv von der Schablone verwendet und es damit mal versucht.
































Ein paar Tage später ist dann dieses Stamping-Design auf meinem Nagel entstanden. Es war immer noch nicht so viel besser, als das erste, aber ich war so etwas routinierter in meinem Ablauf.































Ich werde das Stamping auf jeden Fall weiter versuchen und irgendwann wird es sicher auch bei mir nicht schlecht aussehen ;).





























Ich finde die Sache mit dem Stempel-Set wirklich gut. Vor allem für den Preis, den nurbesten dafür verlangt. Denn die beiden Stempel und der Absteicher im Set kosten lediglich 2,69 € im Shop. Das ist echt nicht viel und für Anfänger, wie ich es einer bin, auf jeden Fall eine gute Investition. Selbst wenn man mit dem Stamping gar nicht zurecht kommt, hat man nur knapp 3 € für die beiden Stempel und den Abstreicher ausgegeben, was wirklich nicht viel ist.





Ich finde das Set wirklich toll. Es ist praktisch, funktioniert gut und ist gar nicht teuer. Ich komme gut damit zurecht und probiere mich täglich an neuen Designs für meine Nägel aus. Es macht mir sogar richtigen Spaß es immer wieder auszuprobieren und meine Verbesserung zu sehen. Da nurbesten ein Spezialist in Sachen "Nagel-Design" ist, findet man auch so viele Produkte im Sortiment, mit denen mal schicke Designs auf die Nägel zaubern kann.




Ich bedanke mich sehr bei nurbesten für diesen erneuten, coolen Produkttest.





*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen