Donnerstag, 22. Dezember 2016

Produkttest Nr. 855 Marukyu Koyamaen



















Firma: Conqueror GmbH

Produktart: Süßigkeiten/Getränke


Lieferzeit: 
Die Produkte wurden mir in einer guten Zeit zugestellt. Lange musste ich echt nicht auf das Paket warten. Es dauerte nur wenige Tage, da war es schon bei mir. Hier gibt es für die Lieferzeit volle 4 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Auch verpackt waren die drei Produkte ganz gut. Ihnen passierte während des Versandes nichts und sie kamen unbeschädigt bei mir an. Hier gibt es von mir auch 4 von 4 Sternen.






















Zur Firma...
Steht ihr auf Grünen Tee? Ich schon. Ich trinke ihn sehr gerne und genieße jeden Schluck davon. Aber kennt ihr auch den wirklich grünen Grünen Tee? Das Grün, was seit einiger Zeit in aller Munde ist? Den grünen Matcha Tee? Dann habt ihr  bis jetzt etwas verpasst, denn auch dieser Tee ist sehr lecker und trifft voll meinen Geschmack. Grünen Tee, also Matcha, habe ich schon einige Male getrunken und finde den Geschmack gut. Es ist ein völlig anderer Geschmack, als man ihn normalerweise von Tee gewohnt ist. Er ist etwas süßer und hat eine ganz spezielle, einzigartige Note. Heute möchte ich euch den Grünen Tee von Marukyu Koyamaen vorstellen. Einen japanischen Matcha mit der besten Qualität. Schon seit über 300 Jahren wird der köstliche Matcha Tee von den Marukyu Koyamaen hergestellt und verfeinert. Bei Marukyu Koyamaen handelt es sich um ein japanisches Familienunternehmen, welches großen Wert auf höchste Qualität und Frische legt. Die Inhaltsstoffe sind alle sehr gesund und haben eine wohltuende Wirkung auf euren Körper. Matcha ist eine Art Tradition in Japan. Anders als hier bei uns in Deutschland, kennt man es dort schon viele Jahre lang. Man hat es schätzen und lieben gelernt. Obwohl es den Matcha Tee schon seit über 300 Jahren in Japan gibt, entstehen heute immer noch neue Blends und die verschiedensten Matcha Tees. Gewonnen wird der Matcha aus gemahlenen Grünteeblättern (Tencha), welche vor der Ernte ca. vier Wochen vorher beschattet wurden. Um das Matcha Pulver richtig aufzulösen, wird es mit Hilfe eines Teebesens, auch Chasens genannt, in heißes Wasser eingerührt. Es gibt im Hause Marukyu Koyamaen viele verschiedene Matcha-Sorten. Die beginnen bei dem klassischen Matcha, gehen über Matcha Tee Gabaron und Saisonalen Matcha bis hin zu Matcha für Speisen. Auch Grünen Tee gibt es im Online Shop des Unternehmens ohne Ende. Diese wären beispielsweise...

* Sencha
* Gyokuro
* Kabusecha
* Genmaicha
und
* Hojicha

Schaut euch dazu doch auch bitte in folgenden Kategorien um...

* Home
* Matcha
* Grüner Tee
* Matcha Dinks
* Matcha Specials
* Zubehör
und
* Informationen rund um Tee

Unter der Kategorie "Matcha Drinks" findet ihr leckeren Matcha Latte und auch die feine Sorte Matcha Lemon. Diese beiden Drinks sind gesunde Muntermacher, die momentan total im Trend liegen. Matcha hat viele gesunde Eigenschaften wie zum Beispiel...

* Antioxidantien
* L-theanin
* Katechin
* Flavonol
und
* Saponin

All diese Stoffe sind in den Matcha Tees der Marke Marukyu Koyamaen zu finden. Man kann diese Pulver entweder mit warmer Milch oder auch mit leckerem Orangensaft genießen. Die Originalität und Vielseitigkeit der Produkte des Online Shops sind mega. Hut ab! Unter der Kategorie "Matcha Specials" versteht man im Shop Matcha Schokolade, Matcha Bonbons und auch Matcha Seife. Es gibt eigentlich nichts, in das man Matcha nicht hinein geben kann. Und wer diesen hochwertigen, Grünen Tee konsumiert, braucht auch das richtige Zubehör dazu. Dazu zählen Seitengriffkännchen Kyusu, Teebesen Chasen und Bambuslöffel Chashaku. Damit auch alles bei der Zubereitung euress Tees klappt. Wer sich nicht nur für die Produkte selbst interessiert, kann sich auf der Internetseite auch prima über alles rund um den Tee informieren. Es gibt viel Wissenswertes zu erfahren, was ihr vielleicht vorher so noch nicht wusstet. Schaut dazu einfach mal in der Kategorie "Informationen rund um Tee" um. Bestellt ihr im Online Shop der Familie Marukyu Koyamaen, könnt ihr per Vorkasse, per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder Bankeinzug zahlen. Bankeinzug und die Zahlungsart Sofortüberweisung gilt nur für Bestellungen innerhalb Deutschlands. Per PayPal, auf Kreditkarte und per Vorkasse könnt ihr immer zahlen, egal aus welchem Land ihr bestellt. Es gibt verschiedene Arten von Ware im Online Shop. Es gibt zum einen die Lagerware, die in der Kühlung immer vorhanden ist und innerhalb von 2-3 Tagen bei euch sein sollte und zum anderen gibt es die vorbestellbare Ware. Die Produkte aus dieser Kategorie werden für euch frisch in Japan bestellt. Da kann die Lieferung auch schon mal 3-5 Wochen dauern. In welche Länder noch geliefert wird und wie lange in diese die Lieferzeiten betragen, könnt ihr auf der Internetseite von Marukyu Koyamaen nachlesen. Dabei sind Länder wie die Niederlande, Belgien, Österreich und die Schweiz. Ab einem Bestellwert von 50 € zahlt ihr innerhalb Deutschlands keine Versandkosten. Sonst würde der Versand bei DHL pauschal 4,50 € kosten. Auch ins Ausland beträgt die Versandkostenpauschale 4,50 €, es ist allerdings erst ab einem Bestellwert von 100 € versandkostenfrei. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Zürich.










Zu den Produkten...
Für meinen Produkttest heute habe ich gleich drei Produkte aus dem Hause Marukyu Koyamaen erhalten. Ausgesucht habe ich mir sehr feine Produkte, die mich gleich neugierig gemacht haben. Das erste Produkt, wie soll es auch anders sein, ist natürlich ein  Beutel mit frischem Matcha-Pulver. Dieses nennt sich "Matcha Latte Classic". Ihr lest ganz richtig. Ich wollte mal ein Matcha-Pulver für einen Matcha Latte ausprobieren und schauen, wie das so schmeckt. Das Pulver befindet sich in einem Beutel mit grünen und blauen Akzenten. Auch darauf zu sehen sind feine Blätter in einem satten grün. Allerdings gibt es bei diesem Beutel einen für mich großen Nachteil. Alle Angaben stehen nur auf japanisch auf der Verpackung. Und da japanisch sprechen leider nicht zu einem meiner unzähligen Talenten gehört, hatte ich da schon einige Probleme etwas zu verstehen. Klar, man kann sich auch im Shop über das Produkt informieren, aber ich hätte einen Aufkleber mit deutscher Beschreibung doch ganz gut gefunden.


















Trotzdem kann ich euch sagen, dass das Matcha-Pulver im Inneren des Beutels schon nach dem ersten Öffnen sehr gut geduftet hat. Es roch satt und mega intensiv. Total lecker, so wie ich Matcha liebe! Die schöne, auffällige grüne Farbe hat es natürlich auch, das ist nicht bestreiten.



















Wie ich bereits wusste, kann man Matcha entweder in Wasser oder auch in warmer Milch auflösen. Beim Matcha-Pulver für den Matcha Latte ist warme Milch natürlich idealer. So habe ich dieses Pulver auch in Milch aufgelöst und so richtig schön eingerührt. Da ich leider keinen speziellen Besen dafür besitze, musste ein kleiner Schneebesen herhalten. Das hat aber auch eigentlich ganz gut geklappt.
















Dieses Matcha-Pulver soll leicht süßlich sein. Das kann ich nur bestätigen. Erreicht wird diese feine Süße durch den enthaltenen Malz- und Traubenzucker. Außer der Milch werden für dieses Pulver und dessen Zubereitung keine weiteren Zutaten gebraucht, weshalb das Anrühren des Getränks auch recht schnell geht. Man muss nicht viel Zeit investieren und hat schnell ein leckeres und vor allem gesundes Getränk.



















Um ein schmackhaftes Getränk zu erhalten, sollte man einen Esslöffel des Pulvers in 150-200 ml kalte Vollmilch geben. Als kleinen gibt euch der Shop den Hinweis auf ein einfaches Hilfsmittel, welches fast jeder zu Hause haben sollte. Wer keinen speziellen Besen für Matcha hat, kann sich bei dieser Matcha-Sorte auch mit einem Milchschäumer aushelfen.






























Enthalten ist in diesem Pulver folgendes...

* Malz- und Traubenzucker
* Vitamin C und E
* Zink Antioxidantien
* Katechin
* Spurenelemente
* Aminosäuren
* Chloropyll
* Koffein und Beta-Karotin
* Teanin
* Flavonol
* Komplexe Polysaccharide
* Saponin
und
* Zell-Fasern

Mir schmeckt dieses Matcha-Pulver wirklich gut. Besonders in der leckeren Vollmilch macht es sich richtig, richtig toll. Es ist ein feiner, dennoch intensiver Geschmack, den ich nicht mehr missen möchte. Die Süße ist total toll und voll mein Ding. Jedem, der auf Matcha steht, kann ich dieses Pulver nur ans Herz legen. Der Preis für eine Dose aus dem Shop mit einem Inhalt von 270 Gramm beträgt stolze 31,00 €. Das ist nicht gerade wenig. Aber ich beispielsweise trinke Matcha nicht jeden Tag, weshalb  sich das Pulver bei mir auch ein bisschen hält. Wer es aber häufiger trinkt, kann auch ein Spar-Abo im Online Shop eingehen. Da kostet die Dose im Monat nur 27,90 €. Das Abo ist dann natürlich jederzeit kündbar.









Das nächste Produkt ist auch etwas Feines, was ich so vorher noch nicht gesehen habe. Ich bin ja ein echtes Leckermaul und esse sehr gerne Süßigkeiten. Deshalb MUSSTEN diese Bonbons aus dem Online Shop mit und ich musste sie einfach probieren. Die Bonbons nennen sich "Rote Matcha Bonbons Kobai" und haben mir natürlich schon allein wegen ihres Aussehens gefallen. Sie sind nämlich leuchtend pink! Wirklich super cool, wie ich finde.


















Auch bei diesen Bonbons war es wieder so, dass die komplette Beschreibung nur auf japanisch war. Etwas schade, aber kauft man sich die Produkte aus dem Shop, informiert man sich sicherlich vorher genaustens darüber. Und im Shop steht ja alles auf deutsch ;).


















In einer wirklich hübsch verzierten Verpackung befinden sich einzeln verpackte Bonbons in leuchtendem pink. Dass die Bonbons nochmals einzeln verpackt sind, finde ich sehr gut. So werden sie in keinem Fall schlecht, auch wenn die eigentliche Verpackung schon eine Weile offen ist.

















Die Bonbons sehen viel dunkler und intensiver aus, als auf der Verpackung und im Shop. Im Inneren ist aber klar und deutlich ein Streifen grüner Matcha zu erkennen. Diese frische Brise ist das Highlight an dem Bonbon und macht ihn erst aus. Bis man aber zu diesem Kern kommt, dauert es eine ganze Weile.



















Diese Teebonbons werden auf traditionelle handwerkliche Weise hergestellt. Bekannt sind sie auch unter dem Namen "Daigo, Kyo no Ame". Es gibt diese Art von Bonbons in vier Ausführungen.



















Die Sorte Kobai hat einen leicht minzigen Geschmack, den ich aber, wie ich leider gestehen muss, nicht bestätigen kann. Die Bonbons dieser Sorte sind einfach nur sehr, sehr süß. Man schmeckt nur die reine Süße und sonst nichts. Im Inneren kommt zwar der feine Matcha-Geschmack, aber da ist es dann für mich leider schon zu spät. Schade.



















Den minzigen Geschmack sollen die Bonbons eigentlich durch Beigabe von Shiso Schwarz-Nessel-Extrakt gewinnen. Die leuchtende Farbe erhalten die Bonbons durch die Beigabe von Traubensaft. Der Preis für eine Packung dieser Bonbons beträgt 10,00 €. Ihr bekommt dieses Produkt auch im Spar-Abo, dann für 9,00 €. 








Das nächste und auch letzte Produkt aus diesem Test, sind wieder Bonbons. Diese hier sind allerdings komplett in grün gehalten und sie nennen sich "Hellgrüne Matcha Bonbons Crysal". Sie haben für mich schon die typische Matcha-Farbe, weshalb ich mich auch für diese Bonbons entschieden habe. Leider sind sie im Geschmack genauso süß, wie die vorherigen Bonbons. Zwar auch sehr schön verpackt, was echt edel aussieht, aber mir leider auch wirklich zu süß. 

















Auch diese Bonbons werden natürlich auf die traditionelle Weise hergestellt. Bekannt sind sie auch unter dem Namen "Daigo, Kyo no Ame".
































Dass diese Bonbons hier zuckersüß schmecken, ist auch gar kein Wunder. Denn obwohl sich in ihrem Inneren Matcha befindet, sind sie komplett mit einer Candiszuckerschicht ummantelt. Dann ist es völlig klar, dass sie süß sind. Die grüne Farbe kommt hier also lediglich durch das Matcha-Pulver im Kern.





























Auch diese Bonbons waren mir leider echt zu süß. Sie sehen zwar richtig cool aus und die Idee, die dahinter steckt, ist auch klasse. Aber ich komme mit dieser Süße nicht klar. Sie ist nichts für mich. Dies ist jedoch nur mein persönlicher Geschmack. Vielleicht schmecken euch die Bonbons ja richtig gut und ihr werdet sie lieben. Probiert sie doch einfach mal aus. Zuckermäulchen werden sie sicherlich mögen. Der Preis für diese Bonbons beträgt übrigens auch 10,00 €. Im Spar-Abo bekommt ihr sie auch für 9,00 €.






Die Produkte von Marukyu Koyamaen sind sehr interessant, keine Frage. Natürlich hat mir das Matcha Latte-Pulver am besten gefallen. Die Bonbons waren jetzt nicht so mein Ding, sehen aber mega cool aus. Das Pulver kann ich euch jedoch ohne Bedenken empfehlen. Es ist sehr lecker und eine tolle Abwechslung zu herkömmlichen Tee. Die Preise sind jetzt nicht gerade gering, aber bedenkt, dass es sich hierbei um feinstes Matcha handelt, welches direkt aus Japan kommt und dort sein Zuhause hat.





Ich bedanke mich sehr bei Marukyu Koyamaen für diesen interessanten Produkttest.






*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen