Donnerstag, 29. Dezember 2016

Produkttest Nr. 864 Leiky



















Firma: Götz & Adler G.b.R.

Produktart: Alles für's Tier


Lieferzeit: 
Die Produkte für meinen lieben Sam kamen in einer guten Zeit bei mir daheim an. Sam freute sich natürlich sehr darüber und wollte gleich mit dem Testen loslegen. Für die schnelle und gute Lieferzeit vergebe ich hier also volle 4 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Verpackung der vielen Produkte von Leiky war sehr gut. Den Produkten passierte nichts, da sie sich in einem mittelgroßen, gut gepolsterten Karton befanden. Auch hier gibt es von mir die vollen 4 von 4 Sternen.






















Zur Firma...
Mein Hund ist mir das Liebste. Ich liebe meinen Sam wirklich sehr und wüsste gar nicht, was ich ohne ihn machen sollte. Er ist mein Schatz, mein Liebling, mein Ein und Alles. Und was tut man nicht alles für seinen Liebling. Man umsorgt ihn, gibt ihm alles das, was er braucht und schenkt ihm die Liebe, die er verdient. Besonders wichtig ist natürlich die Ernährung des Tieres. Denn auch einem Hund gibt man nicht irgendwelches Futter. Dieses muss auch eine gewisse Qualität haben und sollte auf den Hund abgestimmt sein. Nicht jeder Hund ist gleich. Und somit sollte man auch nicht jeden Hund mit dem gleichen Futter versorgen. Bei Leiky bin ich auf einen Online Shop gestoßen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat eine naturnahe und artgerechte Ernährung für Hunde zu entwickeln. Bei den Produkten von Leiky wird komplett auf Geschmacksverstärker, Aromen, Konservierungsstoffe und Lockstoffe verzichtet. Nichts von diesen Dingen gelangt in das Futter von Leiky, das ist dem Unternehmen sehr wichtig. Es stecken nur 100 % Natur in dem Futter, was für die heutigen Hundebesitzer besonders wichtig ist. Denn diese haben hohe Ansprüche an Hundefutter und wollen nicht das erst beste Futter kaufen. Besonders wichtig ist Hundebesitzern eine gute Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Außerdem muss das Futter praktisch in der Handhabung sein, sodass es auch alltagstauglich ist. Man soll das Futter auch gut unterwegs nutzen können, ohne dass es große Umstände macht. Artgerecht und natürlich soll es selbstverständlich auch sein und Barfer sollen bei Leiky auch auf ihre Kosten kommen. Aber das allerwichtigste ist natürlich, dass das Futter ein echter Genuss für den Hund selbst ist. Er muss es schließlich mögen und fressen. Bei den Leiky-Produkten wisst ihr sofort, was genau drin steckt. Damit der Hund auch eine abwechslungsreiche Ernährung ermöglicht bekommt, entwickelt das Team von Leiky immer wieder neue und innovative Produkte. Entwickelt und verkauft werden die Produkte von Team von Leiky. Dieses besteht aus Frau Michaela Adler, Herrn Frank Buschmann, Frau Martina Götz, Frau Nina Rauch, Herrn Wolfgang Zass, Herrn Eckhard Adler und Frau Christiane Neuhaus. Die Inhaberinnen sind Frau Martina Götz und Frau Michaela Adler. Die beiden haben das Unternehmen gegründet und dank ihnen dürfen wir heute die Produkte von Leiky kennen lernen und sie unseren Lieblingen nahe bringen. Herr Frank Buschmann ist bei Leiky Key Account Manager und er kümmert sich im Unternehmen um das Tagesgeschäft. Frau Nina Rauch ist für den Social Media-Bereich zuständig und Herr Wolfgang Zass arbeitet im Controlling. Er steht dem Team bei finanziellen Fragen zur Seite und hat langjährige Erfahrungen im In- und Ausland sammeln können. Herr Eckhard Adler gibt immer nützliche und hilfreiche Tipps und steht immer beratend zur Seite. Das letzte Mitglied im Team, Frau Christiane Neuhaus, ist Tierheilpraktikerin. Sie kann mit ihrem Fachwissen zu Hunde- und Katzenfütterung viel Licht ins Dunkle bringen. Wenn ihr jetzt noch mehr über die Produkte selbst erfahren wollt, schaut doch gerne mal in folgenden Kategorien auf der Internetseite vorbei...

* Hundewasser
* Müsli & Barf
* Alleinfutter
* Öle & Kräuter
* Leckerli & Kauartikel
* Accessoires
* Über uns
* Händleranfrage
und
* Vor Ort

Besonders gut finde ich, dass man sich auf der Internetseite von Leiky auch prima über wichtige Dinge, wie zum Beispiel das Barfen informieren kann. Mit dem Barfen habe ich mich in der Vergangenheit schon einmal beschäftigt. Sam erhielt schon einmal Produkte, die für das Barfen geeignet sind, aber das Barfen selbst ist nicht so unser Ding. Man muss immer bedenken, dass es sehr zeitaufwändig ist, auch wenn es dem Hund natürlich gut tut. Das Barfen ist auch sehr artgerecht und gibt dem Hund alles, was er braucht. Leiky bietet euch sogar die Möglichkeit im Urlaub zu barfen. Auch wenn sich das schwer anhört. ist es das laut Leiky gar nicht. Mit dem Hundemüsli der Marke geht das wirklich einfach und auch noch lecker für den Hund. Das Müsli besteht zu 70 % aus getrocknetem Fleisch und zu 30 % aus getrocknetem Gemüse und Kräutern. Das Müsli wird lediglich mit Wasser aufgefüllt und für ca. 10-15 Minuten quellen gelassen. Es gibt die Müslis in den Sorten Rind, Pansen und Wild. Auch wenn der Hund mal zu wenig trinkt, Leiky weiß eine Antwort darauf. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist auch für unsere Lieblinge überlebensnotwendig. Das Wasser ist DAS Lebenselixier überhaupt und wird nicht nur vom Menschen benötigt. Jedes Lebewesen braucht ausreichend Wasser. Der Hund verliert durch das Hecheln und das Schwitzen viel Wasser. Deshalb hat Leiky das spezielle Hundewasser entwickelt. Es ist von höchster Qualität und zu 100 % Natur. Es ist ohne Konservierungsstoffe, Farbstoffe und auch ohne Aromen. Cool finde ich auch, dass Leiky das Single-Futter für den Hund anbietet. Es ist prima als Alleinfutter geeignet und kann gut beim Barfen verwendet werden. Generell gefallen mir die Produkte von Leiky schon sehr gut und sie hören sich richtig ansprechend an. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Pfarrkirchen.









Zu den Produkten...
Von Leiky habe ich eine ganze Menge an Produkten erhalten. Diese durfte Sam natürlich ausreichend testen und ich beschreibe euch heute, wie sie ihm gefallen haben. Zuerst stelle ich euch das Leiky Hundemüsli vor. Dieses habe ich in der Sorte Wild erhalten. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittelfutter für Hunde. Wie ich eben schon sagte, besteht es immer zu 70 % aus Fleisch und zu 30 % aus Gemüse und Kräutern. Das gilt für jede Sorte des Hundemüslis, egal ob Rind, Pansen oder Wild.


















Das Müsli ist doppelt sicher verpackt. Es befindet sich nicht nur in der braunen Papiertüte, auf der auch steht, was drin ist, sondern zusätzlich noch in einem weiteren Beutel, der eine Mischung aus Plastik und Papier ist. Durch diesen zweiten Beutel erkennt man das Müsli schon sehr gut.

















Enthalten ist auch hochwertiger Leinkuchen, der kaltgepresst wurde. Dieser stärkt das Immunsystem und die Verdauung eures Hundes. Außerdem ist es reich an Lignan und Omega-3-Fettsäuren. Das Müsli muss lediglich mit warmem Wasser aufgefüllt werden. Durch das Wasser quillt es auf und kann schon nach kurzer Zeit vom Hund verspeist werden. Einem Hund mit ca. 15 kg gibt man am Tag 100 Gramm Müsli mit 300 ml Wasser. Ergänzt, wenn es möglich ist, das Müsli noch mit 1 TL hochwertigem Speiseöl. 100 Gramm des Müslis entsprechen ca. 400 Gramm Feuchtfutter. Das Müsli besteht aus folgenden Inhaltsstoffen...

* 70 % Fleisch
* 8 % Kartoffelflocken
* 5 % Karotte
* 5 % Leinkuchen
* 5 % Apfel
* 3 % Zucchini
* 3 % Rote Beete
* 1 % Hagebutte
* Mariendistel
* Aronia
* Brennnessel
* Brombeerblätter
und
* Luzernenkraut

Der Preis für einen Beutel mit 2 kg beträgt bei Leiky 39,90 €.






Als nächstes zeige ich euch etwas, was Sam wirklich richtig gut geschmeckt hat. Das sind die Rinderherzwürfel, die sich in einer Kunststoffdose befinden. Hierbei handelt es sich um ein Einzelfuttermittel für Hunde.
















In der Dose befinden sich ganze 100 Gramm der Rinderherzwürfel, die Sam schon von Weitem erschnupperte, schon durch die Dose roch. Sie bestehen zu 100 % aus Rinderherzwürfeln, die getrocknet wurden.

















Und sie sind wirklich sehr trocken. Da sie aber so klein sind, kann man sie dem Hund gut zwischendurch geben. Sam braucht gar nicht lange daran zu kaufen. Mit einem Happs hat er sie schon herunter geschluckt. Deshalb kann man sie auch gut als gesunde Belohnung beim Trainieren des Hundes nutzen.


















Da dieser Snack recht fettarm ist, kann man den lieben Hund dann auch mal öfter belohnen. Der Becher, in dem sich die Snacks befinden, ist wiederverschließbar. Somit muss man die Snacks nicht sofort verfüttern und hat auch etwas von ihnen.



















Den Becher kann man durch seine handliche Größe auch gut unterwegs mitnehmen. So kann man den Hundi auch beim Spazierengehen gut versorgen und belohnen.

















Sam fährt total auf diese Leckerlis ab. Er hat sie mir regelrecht aus der Hand geschlabbert und konnte gar nicht genug von ihnen bekommen. Sie schmecken ihm gut, das denke ich jedenfalls. Er hat sie auf jeden Fall nicht links liege gelassen und noch nach mehr verlangt.

















Der Preis für die 100 Gramm beträgt bei Leiky 3,95 €.








Das nächste Produkte ist das Naturgenuss-Futter. Ihr bekommt dieses Futter im Shop entweder im 1 kg-Beutel oder im 5 kg-Beutel. Das Futter ist kaltgepresst und für erwachsene Hunde geeignet.
















In dieser Hundevollkost befinden sich drei hochwertige Proteinquellen, die da wären...

* Rind
* Huhn
und
* Forelle

So hat dieses Futter ca. 70 % Fleischanteil im rohe Zustand. Auch sind wertvolle Pflanzenbestandteile enthalten, wie beispielsweise Süßkartoffel, Vollkornreis und maritime und pflanzliche Öle. Die schonende Verarbeitung dieses Produktes ist Leiky sehr wichtig. Diese wird ohne Hitze und chemische Hilftstoffe vollzogen.



















Das Futter besteht aus einer Art Briketts und das Futter setzt sich folgendermaßen zusammen...

* 26 % Rindfleisch getrocknet
* 26 % Vollkornreis
* 26 % Hühnerfleisch getrocknet
* 5 % Forelle getrocknet
* 5 % Süßkartoffel
* 4 % Meiskeime
* Leinöl kaltgepresst
* 4 % Rapsöl kaltgepresst
* 2 % Sardellenöl
* Zucker-Vollrohrmelasse
* Algenmehl
* Yucca Schidigera
* Fenchel
* Eigelbmehl
* Johannisbrotmehl
* Acerolakirschpulver
und
* Muschelfleischmehl aus Perna Canaliculus
















Die empfohlene Futtermenge für den Hund entspricht ca. 1,2 % vom Körpergewicht des Tieres. Dabei ist das Füttern natürlich auch abhängig von der Rasse, dem Alter und der Aktivität.










































Sam ist auch auf dieses Futter total abgefahren. Er hat es super gerne gegessen und ich finde, dass es mal eine willkommene Abwechslung zu seinem normalen Futter ist. Er findet es gut und lecker und ich gebe es ihm gerne.





























Sam isst das Naturgenuss-Futter gerne. Warum also sollte ich es ihm nicht weiterhin geben? Preislich liegt der Beutel mit 1 kg bei 6,60 €.








Ein weiteres Produkt aus meinem umfangreichen Testpaket ist das Rind pur. Hierbei handelt es sich um ein Nassfutter, welches natürlich auch zu 100 % Natur ist. In einer Box befinden sich 300 Gramm des Futters.


















Es wird dem Hund als Alleinfutter gegeben und es ist auch super ideal zum Barfen geeignet. Man kann es mit Öl, Gemüse und Kohlenhydraten mischen, wenn man mag. Enthalten sind folgende Rohstoffe...

* Rindfleisch
* Rinderherz
* Rinderlunge
* Rinderleber
und
* Rinderschlund

















Eine genaue Fütterungsempfehlung zu diesem Futter gibt es auf der Internetseite von Leiky. Ein Hund ab 10 kg sollte von diesem Futter 600 Gramm täglich bekommen. Ein Tier mit einem Gewicht von 20 kg bekommt 900 Gramm, ab 30 kg Gewicht sollte der Hund 1200 Gramm erhalten und ab 40 kg sollte man den Liebling 1400 Gramm des Futters geben. Preislich liegt dieses Futter pro Box bei 2,40 €.







Ein weiteres Produkt aus meinem Paket für Sam sind die Jausenwürstl mit Lamm und Brennnessel, die Sam richtig gut gefallen haben. Sie waren wohl sein Favorit, denn nachdem ich ihm ein Würstl gegeben hatte, wollte er immer mehr. Er hat regelrecht darum gebettelt. Die Würstl haben wohl besonders lecker geschmeckt.
















In der Papiertüte befinden sich wirklich kleine Würstchen, die auch für den Menschen sehr lecker aussehen können. Als Sam diese Würstchen erblickte, war er nicht mehr zu stoppen.


















In jeder Packung befinden sich acht Würste und bei den Wüsten handelt es sich um ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde.

















Die Würste bestehen einzig und allein aus Lamm und Brennnessel. Weitere Zutaten gibt es hier keine. Die Würste sind nicht weich. Sie sind hart und haben einen leicht fettigen Film.

















Sam mochte dieses Produkt am meisten. Er war richtig gierig danach und konnte nicht genug bekommen. Die Würste kann man ihm gut zwischendurch geben, wenn man ihn mal belohnen möchte. Da er eine Wurst aber nicht auf einmal essen kann, sind die Würstl wohl für unterwegs nicht so gut geeignet. Ich würde sie nur zu Hause füttern.




























Die Packung mit den acht Würsten kostet bei Leiky 3,95 €.






Und nun komme ich zum letzten Produkt aus diesem Test. Das ist das Produkt mit dem Namen "Wels-Nuggets". Auch diese sind ein Einzelfuttermittel für Hunde. Da das Welsfleisch einen besonders niedrigen Fettanteil hat und dieser nur auf 7 % kommt, ist dieser Snack für die Hunde recht gesund.
















Das getrocknete Fleisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Mineralien und Vitaminen. Das Fleisch ist zu 100 % luftgetrocknet und bildet so die Grundlage für einen gesunden und natürliche Hundesnack. Der Snack hat die schöne Eigenschaft, dass er beim Kauen die Kiefer- und Kaumuskulatur stärkt. Die Zähne und das Zahnfleisch werden außerdem gut gepflegt.

















Dieser Snack ist für jeden Hund geeignet, egal welche Rasse oder welches Alter dieser hat. Man kann mit diesen Snacks auch prima Stress abbauen und sich beim Kauen entspannen.





























Auch diesen Snack mochte Sam sehr gerne. Er klein wenig länger musste er auf den Wels-Nuggets aber schon herum kauen, als beispielsweise auf den Rinderherzwürfeln. Aber allzu lange war er damit nicht beschäftigt.





























Sam mochte alle Leckerlis von Leiky. Am meisten aber stand er auf die Würstl mit Lamm und Brennnessel. Von denen kann er gar nicht genug bekommen. Generell gefallen mir persönlich alle Produkte von Leiky. Sie haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und sind absolut nicht zu teuer.






Leiky bietet gute Alternativ-Produkte für den Hund an und man kann diese Produkte sogar zum Barfen verwenden. Ein Blick in den Shop lohnt sich also in jedem Fall.




Ich bedanke mich sehr bei Leiky für diesen Produkttest und auch Sam bedankt sich sicherlich recht herzlich.






*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen